Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für den Link. Irgendwie erklärt mir das nicht, warum der Vordersitz nicht höheneinstellbar ist. Scheint also nur aus Kosteneinsparungsgründen zu sein.
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8076
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 1220 Mal
read
nein, das ist doch nur damit unter dem Beifahrersitz das Notladekabel Platz findet und unter dem Fahrersitz das 50m Verlängerungskabel...
:twisted:
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1648
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ist wohl was im Busch bei Renault... . Ist nur die Frage, ob Bestandskunden das Upgrade auch erhalten.
http://ecomento.tv/2016/03/08/mehr-reic ... in-arbeit/
Hyundai IONIQ FL Prem. u. Aiways U5 (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021)
Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
biker4fun hat geschrieben:Ist wohl was im Busch bei Renault... . Ist nur die Frage, ob Bestandskunden das Upgrade auch erhalten.
http://ecomento.tv/2016/03/08/mehr-reic ... in-arbeit/
Ja ja.... da lese ich sowas...
Zwar würden viele Interessenten eine möglichst kurze Ladezeit bevorzugen, die größtenteils gewerblichen Käufer des Kangoo seien jedoch nicht bereit die dafür anfallenden Mehrkosten zu tragen. Man konzentriere sich daher vorerst auf Aspekte mit „echtem Kundennutzen“, betonte Feunteun.
Klingt für mich nur nach Hohn und Spott. Oder die glauben das wirklich :?
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2921
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Bin gespannt, wie nächste Generation ladetechnisch aussehen wird: 22kW Typ2 und CCS oder Chademo?
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1648
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ja, darauf tippe ich auch (22kw Typ 2und CCS)!
Hyundai IONIQ FL Prem. u. Aiways U5 (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021)
Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ja, Karlsson, dass meinen die ernsthaft!
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Ich verstecke mich mal hier in diesem Prophezeihungströt und tue offen meine Meinung kund,
dass ne echte Zoè eben genau hier laut diesem Forum seit Jahren immer nur bei schlechten
Konditionen < 110 km schafft. Das habe ich berücksichtigt bei meinen Kaufplänen und es wurde
im Tagesgeschäft bestätigt. 3-4 verschiedene Fahrer bei 7-10 Kurzstrecken pro Tag (S.s. 80 km) und durch jeweils
Vorheizen angenehmer und immer toller Fahrkultur sind begeistert. Die Nutzung der "Eco - Taste"
wurde nicht erklärt und somit auch nicht genutzt! Verboten! Alles Andere auf "Automatic", wie etwa
die 23 Grad Klimatisierung, der automatische Ionisierungsprozess und die Dufttabletten.
Insofern und auch aufgrund der Tatsache, dass sämtliche vorhandenen Komforts wie etwa " Radio, Blue-Tooth, Vorheizung auch ohne Landstromanschluss einwandfrei funktionieren, passt für mich Alles.
Seit 3 Monaten keine Störung, immer genug Restreichweite > 35 km.

Hier reisen ja offensichtlich Viele mit der ECO Taste schleichend auf Autobahnen herum und erzwingen dann bei 11 kwh /100km /-15 Grad Celsius entweder einen neuen Rekord oder eine Fusszehenamputation.


Man stelle sich vor, echt proffesionelle mobile Krankenpflegedienste mit klar definiertem Tages-km-Ziel etwa würden die Zoé nutzen.
Und um solche Zielgruppen gehts doch auch!

Ist mein Eindruck eigentlich falsch, wenn ich glaube, dass dieses Forum nur für ehrgeizige Spezialisten gemacht ist, die
auf der ständigen Optimierung von Leistungsrekorden das Einfachste, also den uneingeschränkt komfortablen Nutzen für
"Otto-Normalverbraucher" vergessen? :o
Die Zoé ist für die Masse gedacht und für die Meisten ausreichend. Erst recht als Zweitwagen. NO TESLA! NO PORSCHE!


Meine Batteriemiete-km sind jedenfalls schon nach 3 Monaten überschritten. Eiskratzen, Wintermäntel usw. gabs aber
nicht mehr. Das Neufahrzeug läuft auf attraktiven 17 Zoll Felgen, die Ausstattungsvariante "ZEN" gefällt den Damen
auch wegen des Duftspenders.
Und überhaupt:
Warum sollte ein E-Pkw nicht auch schick sein dürfen? :)
Es war die richtige Entscheidung, die 2015er ZEN R240 zu behalten.Sie passt zu meinem
Fahrprofil perfekt. Die 2018er Intens mit 40er Akku nicht. Nix Halbes und nix Ganzes! Verkauft!

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

moxl
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18
read
Karlsson hat geschrieben:
biker4fun hat geschrieben:Ist wohl was im Busch bei Renault... . Ist nur die Frage, ob Bestandskunden das Upgrade auch erhalten.
http://ecomento.tv/2016/03/08/mehr-reic ... in-arbeit/
Ja ja.... da lese ich sowas...
Zwar würden viele Interessenten eine möglichst kurze Ladezeit bevorzugen, die größtenteils gewerblichen Käufer des Kangoo seien jedoch nicht bereit die dafür anfallenden Mehrkosten zu tragen. Man konzentriere sich daher vorerst auf Aspekte mit „echtem Kundennutzen“, betonte Feunteun.
Klingt für mich nur nach Hohn und Spott. Oder die glauben das wirklich :?

Kommt immer auf die Mehrkosten an. Wenn der 22kW "Schnelllader" für den Kangoo mit 5000€ beworben wird nimmt den kaum jemand. Wenn der 22kW Lader 500€ kosten soll sehr viele.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
moxl hat geschrieben:Kommt immer auf die Mehrkosten an. Wenn der 22kW "Schnelllader" für den Kangoo mit 5000€ beworben wird nimmt den kaum jemand. Wenn der 22kW Lader 500€ kosten soll sehr viele.
Sie müssten doch einfach nur endlich den Zoe Motor einbauen, da ist der 22kW Lader gratis inklusive und gleichzeitig würden sie bei dem Motor noch auf ein bisschen mehr Stückzahl kommen.
Den Fluence gibts in Fernost mit Zoe Motor und verkauft sich wohl gut - hier dagegen wird er eingestellt. Ja klar, nur 3,7kW und nicht so dolle Reichweite.
Auch könnte Renault per Federstrich dem Zoe ene Ahängelast in die Papiere schreiben und den Akku zum Kauf anbieten.

Das wären riesige Schritte nach vorne mit ganz wenig Aufwand....aber nein, Willkür und Ingnoranz... :shock:
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag