Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
-Marc- hat geschrieben: :roll: Model S :idea: ;)
Hat mindestens 19"-Räder (kleinere passen gar nicht) und ist für das Gewicht ausgelegt.

Die Zoe hat max. Gesamtgewicht von 1943 kg, d.h. nach "Deinem" Akkuupgrade noch 170 kg Zuladung. Damit ist der Nutzwert dahin.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Es ist doch keine Erweiterung

Es ist doch ein ganz anderer Akku

Gruß Marc

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
-Marc- hat geschrieben: Es ist doch ein ganz anderer Akku
Ich kann Dir leider nicht folgen. Was meinst Du?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
umberto hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben: Es ist doch ein ganz anderer Akku
Ich kann Dir leider nicht folgen. Was meinst Du?

Gruss
Umbi
Na, die neuen Akkus werden nicht mehr Gewicht mitbringen, das meinte er.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

moxl
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18
read
Doch, wenn er doppelt so viele Zellen verbaut um auf 80kWh zu kommen ist das ganz sicher schwerer. Jede einzelne neue Zelle wiegt mehr als eine alte. Doppelt so viele macht mehr als das doppelte Gewicht.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
moxl hat geschrieben:Doch, wenn er doppelt so viele Zellen verbaut um auf 80kWh zu kommen ist das ganz sicher schwerer. Jede einzelne neue Zelle wiegt mehr als eine alte. Doppelt so viele macht mehr als das doppelte Gewicht.
Wasser Cola usw. Gibt es jetzt auch in PET Flaschen ;)

Es sind nicht doppelt so viel Zellen sondern ein ganz andere Typ ;)

Gruß Marc

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
  • Lenzano
  • Beiträge: 554
  • Registriert: Do 19. Jun 2014, 09:02
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Passt gerade gut zur Zoe - obwohl die hier nicht explizit gemeint ist.

Heute auf electrive.net:
"...
„Ziel muss sein, den Wirkungsgrad der Batterien deutlich zu steigern und sie billiger zu machen. Eine Akkuladung sollte dann für 400 Kilometer reichen. Die Antwort kann nicht sein, heute möglichst viele Batteriezellen einfach in ein Auto zu packen. Das ist kein technischer Fortschritt, sondern nur teuer.“

Mit dieser Aussage spricht Matthias Wissmann Tesla quasi jeglichen Innovationsgeist ab. Man stelle sich jetzt mal eine Debatte zwischen dem VDA-Präsidenten und Elon Musk vor. In Sachen Kaufprämie rät Wissmann übrigens zum Blick in die Geschichtsbücher: Derartige Startsubventionen seien seit Ludwig Erhard gute Tradition.
..."

Aber beim Bolt geht es doch auch - gemäß den Daten. Da sind andere Akkus drin - die sollen 60kWh haben und "nur" 140kg mehr wiegen. Der Bolt ist nicht deutlich größer als die Zoe - kann also auch keine Batteriegröße/-masse wie im Tesla 60 drin sein...
Zoe Q210 Intens EZ05/13 112Tkm Bild
BMW i3 94Ah EZ03/18
Model3 LR AWD EZ02/19 57Tkm
Zoe ZE50 R135 Intens EZ12/19 19Tkm Bild

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Da muss der Matthias noch mal lernen, die Begriffe Wirkungsgrad und Energiedichte richtig zu benutzen, aber man versteht ja schon, was er wohl meint.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

moxl
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Fr 28. Aug 2015, 12:18
read
wr2412 hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
LG Zellen Zoe 2013: 36 Ah 3,75 V, 135 Wh : 373 mm x 204 mm x 14mm (0,86 kg)
LG Zellen ab Ende 2016: 56 Ah 3,75 V, 210 Wh: 352 mm x 100,2 mm x 14,4 mm (1,065kg)
Es haben also doppelt so viele Zellen Platz.
Der Artikel von markus72 spricht genauso von "Verdoppelung der Zellen".
Dann rechnen wir mal ...
Das Gesamtgewicht steigt demnach von 1503kg auf 1747kg, geht also durchaus.
Der spezifische Energiebedarf wird sich ebenfalls erhöhen.
Statt 192 Zellen a' 135 Wh = 25920 Wh nutzbar USOC 22000 Wh bei 146Wh/km = 151km Real im So * 0,75 = 116km Wi
Neu 384 Zellen a' 210 Wh = 80460 Wh nutzbar USOC 68000 Wh bei 170Wh/km = 400km Real im So * 0,75 = 300km Wi

Ein echter Tesla3 Fighter also ....

Wenn man berücksichtigt das sich die Speicherpreise 2010 um 300EUR/kWh bewegt haben, und GE derzeit 100 EUR/kWh angibt, kann man durchaus behaupten das das Ganze - zumindest für Renault - kostenneutral zur realisieren ist.

Was da für uns überbleibt ... K.A.
Ich lass mich mal überraschen ... :)
Auf der seite davor wurde gerechnet anhand von Bauraum bzw. gleichem Volumen und damit hat man ca. die doppelte Zellenanzahl. Wird halt auch deutlich schwerer dann. Ich glaube aber sowieso nicht, dass vor 2022 die Zoe 80kWh+ bekommt. Somit wird die Zoe auch nicht immens schwerer.

Bei gleicher Zellenanzahl sind es 25-50kg mehr. Das merkt man normal gar nicht.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

bernd71
  • Beiträge: 1370
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 282 Mal
read
Lenzano hat geschrieben:Passt gerade gut zur Zoe - obwohl die hier nicht explizit gemeint ist.

Heute auf electrive.net:
"...
„Ziel muss sein, den Wirkungsgrad der Batterien deutlich zu steigern und sie billiger zu machen. Eine Akkuladung sollte dann für 400 Kilometer reichen. Die Antwort kann nicht sein, heute möglichst viele Batteriezellen einfach in ein Auto zu packen. Das ist kein technischer Fortschritt, sondern nur teuer.“

Mit dieser Aussage spricht Matthias Wissmann Tesla quasi jeglichen Innovationsgeist ab. "
Da interpretiert man wieder etwas mutwillig hinein. Üble Stimmungsmache.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag