Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Die Akkus kosten doch heute schon wohl kaum mehr als 5000 Euro
LG baut die kWh für 175 Dollar heißt es.
Machen wir 200 Euro draus für Abnehmer wie Renault.
Und dann sagen wir du hast sie 2-3 Jahre bezahlt
Also so 2000 bis 3000 Euro

Eigentümer ist die Renault Bank
Die Batterie hat ja einen Wert. Weiterhin
Die Renault Bank kann die Batterie verkaufen oder anderweitig einsetzen.

Insofern haben die die Kosten nicht umsonst so gestaffelt wie sie es taten
Das Risiko streut sich ja auch. Es gibt sicher viel mehr 3-4 Jahre Mieter als 1 Jahr Mieter ;)
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Timelord
  • Beiträge: 274
  • Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09
read
@BED

Ich verstehe auch deine Argumente...ich würde sagen: Wir wartens ab....es wird auf jeden Fall spannend.

Wenn wir aber annehmen, dass du Recht hast...

Ich hab jetzt aus 3 unterschiedlichen Quellen gehört, dass ein Upgrade kommen wird...auch von Renaultnahen Quellen, von denen EINE uns allen bekannt sein dürfte.
Und gerade diese eine Quelle hat sehr überzeugend argumentiert und Details genannt.

WENN Renault kein Upgrade anbieten würde...warum dringen diese Infos überhaupt zu uns vor? Wenn die das intern nicht vorhätten, würde ich an deren Stelle den Teufel tun und auch nur die vage Möglichkeit nach draußen dringen lassen, dass das möglich sein könnte.

Im übrigen war der Knüllersatz vom Podiumsvortrag für mich nix mit "diskutieren wir intern", sondern (so hat ers glaub ich gesagt: ) "This is not yet announced"...das wurde NOCH nicht bekanntgegeben...im Sinne von "Renault hat da einen fertigen Plan in der Schublade, der nur noch nicht publiziert wurde".

Und gerade Masato Origuchi hätte denen gottweißwas vom Gaul erzählen können, warum es nicht ohne weiteres möglich sein wird in die alten Zoe einen neuen Akku einzubauen. Meine Meinung: Der hatte die Informationen und durfte sie nicht öffentlich bekanntgeben. Warten wirs ab :D


Was haben sie davon? Wenns dann nichts kommt ham sie hunderte angepisste Bestandskunden.

Also wir sind jetzt nicht mehr auf der betriebswirtschaftlichen oder kapitalistischen Ebene, sondern auf der psychologischen ;)

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Timelord
  • Beiträge: 274
  • Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09
read
Zusatzfrage:

Mal Steckerform hin, Steckerform her....seit wann kann der Zoe-Lader mit DC umgehen?

Also wäre das technisch überhaupt möglich ohne den kompletten Lader auszutauschen?

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Timelord hat geschrieben:Zusatzfrage:

Mal Steckerform hin, Steckerform her....seit wann kann der Zoe-Lader mit DC umgehen?

Also wäre das technisch überhaupt möglich ohne den kompletten Lader auszutauschen?
Noch garnicht

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Grottenolm
  • Beiträge: 309
  • Registriert: Mo 28. Dez 2015, 20:56
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Theoretisch wäre es für den Motor/Lader kein Problem mit DC zu arbeiten. Die Ladespannung müsste nur höher sein als die Batteriespannung. Der Typ2 ist bis 140A DC spezifiziert. Auch kein Problem hier..

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

harlem24
  • Beiträge: 7780
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 549 Mal
read
Und wenn man auf 45-50KW geht, dann sind auch 80-100kW Ladestrom kein Thema.
Dann läge man ungefähr dort wo man beim Q210 mir 43KW ist...
Belegungstechnisch gäbe es dann an den SuCs auch keine Probleme, weil die Batterie auch in 30min voll wäre.
Wenn Renault sich finanziell beteiligen würde, baut man einfach noch Stalls dazu und fertig ist die Kiste.
2000€ Aufpreis zur Freischaltung und Renault ist wieder oben auf.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
So langsam glaube ich das das Puzzle zusammen passt ungefähr so wird es dann wohl kommen

Das deckt sich doch jetzt alles

Gruß Marc

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

Timelord
  • Beiträge: 274
  • Registriert: Di 21. Apr 2015, 15:09
read
Sorry, ich blicke nicht. Zuwenig Background- und technisches Detailwissen.

Versteh ich das richtig? Der ZOE Lader...also der, der MOMENTAN in meinem R240 verbaut und mir als reiner AC-Lader bekannt ist, soll technisch in der Lage sein an DC zu laden? Bzw. ohne den halben Motorraum umzubauen?

Tut mir leid, dass ich da nachbohre. Ich zähle zwar ein paar Technologiethemen zu meinen Expertisengebieten...Elektrotechnik im engeren Sinne jedoch nicht :D

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

flow2702
  • Beiträge: 654
  • Registriert: Mo 1. Jun 2015, 21:39
read
Wenn du jetzt noch deine Geheiminformationen mit diesen hier in Deckung bringen könntest, wäre ich glücklich.

Was ist denn hier los? :?

Ist das ein Autoforum oder ein VT-Forum?

Re: Neue Batterie mit 400 km Reichweite für den ZOE?

USER_AVATAR
read
Tipping Point :lol:

Gruß Marc
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag