Nutzbare Akku-Kapazität Zoe 50

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Nutzbare Akku-Kapazität Zoe 50

Nichtraucher
  • Beiträge: 2398
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 438 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Hallo zusammen,

eigentlich dachte ich ja, die Angabe von 52 kWh bei der neuen Zoe ist die nutzbare Nettokapazität.
In den technischen Daten (Renault Preisliste) ist von Nennkapazität 52 kWh die Rede.

Björn Nyland kam in einem Test https://www.youtube.com/watch?v=2T7yTXm-07s&t=26s auf rund 43 kWh.
Andere kamen auf ca. 46 kWh oder waren so schwammig in ihren Aussagen im Video dass gar keine belastbare Aussage rüberkam.

Gelesen habe ich mal 55 kWh brutto, 52 kWh netto.

Dass jemand die neue Zoe leer gefahren hat bis zur Schildkröte, habe ich noch nicht gesehen.
Weiß jemand wieviel noch im Akku nutzbar drin ist, wenn die Anzeige auf 0% geht?

Weiß jemand sonst was belastbares?

Und bitte bitte bitte beim Thema bleiben. Und bitte nix schreiben, wenn man nix weiß. Danke!

Viele liebe Grüße

Klaus
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige

Re: Nutzbare Akku-Kapazität Zoe 50

panoptikum
  • Beiträge: 2887
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 309 Mal
read
Im Gegensatz zu den anderen Marken dürfte Renault immer die Nettiokapazität angeben. Dies war zumindest bei den alten Modellen (Q210, R240, Q90, R90) so und ich denke auch bei der Neuen dürfte es sein.
Wer eine Neue hat, könnte ja auf den Aufkleber sehen. Da sollte die Bruttokapazität stehen.

Was die rechnerischen Angaben betrifft, darf man diese erst im Sommer ermitteln und nicht bei winterlichen Temperaturen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Nutzbare Akku-Kapazität Zoe 50

Twister
  • Beiträge: 402
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Am Aufkleber an der Tür steht 52kWh, auf dem Akku aber 50000Wh
Mein Tesla Referral Link: http://ts.la/manuel77263

Renault Zoe R135 Intens
Tesla Model 3 SR+ Refresh

Re: Nutzbare Akku-Kapazität Zoe 50

USER_AVATAR
read
Dieses Viele deutet auch eher auf gut 46 kWh hin: https://youtu.be/FKrotPgU6HA

Re: Nutzbare Akku-Kapazität Zoe 50

Nichtraucher
  • Beiträge: 2398
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 438 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
panoptikum hat geschrieben: Was die rechnerischen Angaben betrifft, darf man diese erst im Sommer ermitteln und nicht bei winterlichen Temperaturen.
Bei meinem Leaf (ich weiß, anderes Auto), war das, was in den Akku reinging, immer die gleiche Menge.
Im Winter hat er ein bischen mehr gebraucht, ca. 10-15%, wenn man die Heizung ausgelassen hat.
Mit Heizung waren es ca. 25% mehr.
Aber nochmal: die Menge Strom, welche in den Akku ging, war immer dieselbe.

Im Laufe der Jahre wurde der Akku schwächer, aber auch da habe ich zwischen Sommer und Winter keinen Unterschied bzgl. der Strommenge beim Laden bemerkt. Das Laden dauerte (an AC) immer weniger lang, je schwächer der Akku wurde, aber kein Unterschied Sommer zu Winter.

Bei der Zoe wäre es ja ein Unterschied von rund 10% (46 zu 52 kWh). Kann ich mir noch nicht so recht vorstellen.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag