Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

Krabbelfiech
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 20. Okt 2015, 10:30
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Hallo zusammen!

Ich bin langsam aber sicher am verzweifeln weil mir einfach jedes Autohaus was anderes erzählt.
Ich habe einen ZOE aus dem Baujahr 2013. Leider schaffe ich mittlerweile nicht mal mehr 100km mit meinem Auto trotz anständiger vorrausschauender Fahrweiße. In den ersten 2 Jahren kam ich mit dem Auto Locker von Göppingen nach Ulm ~ 60km einfach ~ und zurück und hatte noch restreichweite.
Seit 2 Jahren schlage ich mich nun mit mittlerweile 3 Autohäusern rum die alle behaupten meine Batterie hätte noch über 90% der Batteriekapazität. Ich wäre wohl noch lange nicht an der 75% Grenze bei welcher die Batterie getauscht werden würde.
Ich verstehe das ganze so langsam nicht mehr - bei meinem ersten Termin vor 4 Jahren wurde mir gesagt es hat noch 80% - ein jahr später laut einem anderen Autohaus aufeinmal 99% und die letzten beiden Jahre anscheinend immer bei 95%!
Wie kann das bitte sein dass die Kapazität so hoch sein soll obwohl ich nicht einmal mehr 100km schaffe und das im Sommer?
Im Winter will ich gar nicht erst anfangen da fällt meine Reichweite dann unter die 80km Grenze.

Hat vielleicht jemand Tipps was ich machen kann oder ähnliche Erfahrungen gemacht? ich bin mit meinem Latein am ende und langsam wirklich unglücklich mit meinem Auto und der Batterie die wahrscheinlich niemals gewechselt wird weil Renault sagt das taugt ja noch.
Anzeige

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

JuGoing
  • Beiträge: 1672
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Ich würde mal die Firmware Stände und SOH (Batteriestatus) selbst auslesen.
Wenn du schreibst, woher du in etwa kommst, findet sich bestimmt jemand, der dir dabei hilft.
EDIT
https://www.goingelectric.de/wiki/Renau ... -auslesen/
https://www.goingelectric.de/wiki/Renau ... mwarestand
Zuletzt geändert von JuGoing am Mi 18. Sep 2019, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
05/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

Krabbelfiech
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 20. Okt 2015, 10:30
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Mittlerweile wohne ich ihn Ulm. Mein Auto war mit ein Grund warum ich umgezogen bin, da es die Strecke von Göppingen nach Ulm nicht mehr geschafft hat und ich zwischenladen musste. Vielleicht findet sich ja jemand der sich damit auskennt und mir dabei helfen kann.

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

USER_AVATAR
read
Welche Kapazität ist echt verfügbar?
Reifendruck OK?
Ich hab auch noch rund 95%, EZ 03/13. Die Reichweite hat sich bei uns aber mehr geändert weil wir umgezogen sind und jetzt viel Autobahn fahren.
Als das neulich mal andere Strecken waren, ging das auch mal wieder Richtung 160km. Sonst bei schnelle Fahrt über 30 Grad mit Klima können es auch 110km sein und im Winter manchmal auch nur 95km.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8058
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 287 Mal
  • Danke erhalten: 1209 Mal
read
Der Sprung von 80% auf 99% vor drei Jahren hatten alle. Der Grund war eine Änderung in der Software, der die Reichweite neu berechnet hat und auch, so das Gerücht, mehr von den 26kWh realer Brutto Energie frei gegeben hat. Das ist daher für alle hier nichts ungewöhnliches.

Allerdings würde ich nicht all zu viel auf diesen ominösen SOH Wert legen, im Zweifelsfall gilt immer die aktuell entnehmbare Energie und nicht diese Anzeige.

Einen Schätzwert für diese SOH Anzeige kannst du aber auch mittels Reichweitenanzeige bekommen, indem du einfach bei vollem Akku den Computer einem Reset durchführst, entweder sowohl Zähler A als auch Zähler B zurücksetzen oder im R-Link im Eco Menu auf reset drücken.
Dann sollte dort 131km stehen. Alles was weniger ist, wäre dann Dein SOH. Wenn dort nach dem Zurücksetzen un voller Batterie 100km steht wäre das ein SOH = 100/131 = 76% und im Zweifelsfall schon ein Grund zum Austausch.
Aber, meist wollen die Werkstätten die realen Werte ermitteln, weil diese nicht an diese SOH Anzeige glauben. Da wird der Akku auch voll geladen, das R-Link iin der ECO-Anzeige resetet und dann gefahren bis der Wagen steht. Die letzten paar kWh werden dann in der Halle mit der Heizung ausgequetscht, alles andere als Akku schonend. Hatte ein Arbeitskollege mit dem Twizzy durchgemacht, der hat nur mehr 65km Reichweite.... und genützt hat es ihm auch nix. Weil es gilt nicht die 26kWh des orginalen Akku x der 75% sondern die 22,6kWh die dir verkauft wurden * den 75%, also genau 17kWh. Wenn der Akku das noch bringt, wird nicht getauscht. Bei einem Verbauch von 17kWh im Sommer wären das genau die 100km.
Wenn der Wagen dann also einen leeren Akku hat, wird über Bordcomputer ausgelesen wieviel Energie verbraucht wurde. (ECO Menü.)

Es ist glaub ich schon einmal überliefert, dass ein Fluence Akku getauscht wurde, bei der ZOE aber hat das noch niemand geschafft (nur bei totalausfall), da wärest du der Erste. Bitte halte uns auf dem Laufenden.

Und: vielleicht willst du ja gleich auf den 41kWh Akku umsteigen. Mit 3.500€ bist du da dabei, hättest eine Wertsteigerung der alten ZOE und das Reichweitenproblem für immer aus der Welt und der Akku ist auch verfügbar und neu. Weil der Tauschakku muss nur über 75% SOH haben, die können dir als Ersatz auch einen mit 18kWh reinschrauben wenn du auf den 75% SOH Umtausch bestehst.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3642
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read
Renault findet bis jetzt immer Wege den Akku nicht zu tauschen. Beim Fluenze durch Tauschprämien für das ganze Fahrzeug oder durch ständige Einseitige Änderung des Vertrags und damit der Berechnung. Hoffentlich gibt es bald Alternativen.
Solch Vertragspartner brauche ich nicht.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 116000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 87000km, E-UP seit 2020, 2000km, C180TD seit 2019 23000km , max G30d seit 2020 240km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Es ist glaub ich schon einmal überliefert, dass ein Fluence Akku getauscht wurde, bei der ZOE aber hat das noch niemand geschafft (nur bei totalausfall), da wärest du der Erste. Bitte halte uns auf dem Laufenden.
Die eine Zoe in Frankreich, die bei 230000 km ist, hat um die 200000 herum einen neuen Akku bekommen.

Ich vermute hier entweder alte BMS Software oder eine defekte Zelle. Alles mit CANze ermittelbar.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

Krabbelfiech
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 20. Okt 2015, 10:30
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Der Sprung von 80% auf 99% vor drei Jahren hatten alle. Der Grund war eine Änderung in der Software, der die Reichweite neu berechnet hat und auch, so das Gerücht, mehr von den 26kWh realer Brutto Energie frei gegeben hat. Das ist daher für alle hier nichts ungewöhnliches.

Und: vielleicht willst du ja gleich auf den 41kWh Akku umsteigen. Mit 3.500€ bist du da dabei, hättest eine Wertsteigerung der alten ZOE und das Reichweitenproblem für immer aus der Welt und der Akku ist auch verfügbar und neu. Weil der Tauschakku muss nur über 75% SOH haben, die können dir als Ersatz auch einen mit 18kWh reinschrauben wenn du auf den 75% SOH Umtausch bestehst.
Ein umstieg auf die größere Batterie kommt für mich zurzeit nicht wirklich in Frage. Ich weiß auch noch als ich damals das Auto gekauft habe, meinte die Autohaus Besitzerin zu mir, sobald die größere Batterie rauskommt und Ihre Batterie getauscht werden muss bekommen Sie die größere Batterie automatisch eingebaut :? Was man nicht alles sagt um Kunden zu gewinnen :lol: War natürlich alles Pustekuchen und absehbar dass Renault dafür Geld sehen will.
Aber dass Renault bei einem tausch der Batterie keine neuwertige Batterie einbauen muss ist ja schon irgendwie ein bisschen Frech oder nicht? da kann es ja sein dass du deine mit 70% abgibst und eine mit 80% bekommst :shock: Was ist denn das bitte für ein Tausch, man zahlt doch schließlich nicht gerade zu wenig Batteriemiete monatlich an Ihren Verein!

umberto hat geschrieben:
Die eine Zoe in Frankreich, die bei 230000 km ist, hat um die 200000 herum einen neuen Akku bekommen.

Ich vermute hier entweder alte BMS Software oder eine defekte Zelle. Alles mit CANze ermittelbar.
Die App ist mir komplett neu! Die werde ich mir definitiv mal anschauen und es damit testen. Danke für den Hinweis!

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

Krabbelfiech
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Di 20. Okt 2015, 10:30
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Welche Kapazität ist echt verfügbar?
Reifendruck OK?
Ich hab auch noch rund 95%, EZ 03/13. Die Reichweite hat sich bei uns aber mehr geändert weil wir umgezogen sind und jetzt viel Autobahn fahren.
Als das neulich mal andere Strecken waren, ging das auch mal wieder Richtung 160km. Sonst bei schnelle Fahrt über 30 Grad mit Klima können es auch 110km sein und im Winter manchmal auch nur 95km.
Den Reifendruck überprüfe ich regelmäßig, Früher bin ich hauptsächlich Autobahn gefahren und die Reichweite hat mir immer mehr als gereicht.
Über die Klima darf ich ja nicht mal nachdenken, wenn dann nur auf der kleinsten Stufe um wenigstens etwas Zirkulation zu haben sonst werden aus meinen 100km im Sommer schnell mal nur noch 70 :lol: Im Winter fahre ich grundsätzlich nur noch ohne Klima, da mir das sonst nicht mal mehr bis nach Hause zu meinen Eltern reichen würde - da wird sich dann lieber dick eingepackt :?

Re: Batterie Reichweite und die Autohäuser - Ich will einen Battrietausch!

USER_AVATAR
read
Schluß mit der Selbstkasteiung! ;)
Dir fehlt vermutlich die fehlerbereinigte kostenlose neue BMS Software für den LBC und LBC2 Controller. Du hast PN.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1800 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag