Verbrauch

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Verbrauch

drifter800
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Di 26. Apr 2016, 22:09
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Genossen,
habe eine Zoe R240 und grade mit Schaudern den Verbrauch beobachtet, für 300-500Meter Fahrt ist 1 KM Reichweite flöten gegangen, Stadtverkehr mit Klima (31°C Außen, ~21°C Innen), ist das normal? hatte ich bisher nicht. Muss ich (Renault) mir (sich) Sorgen um den Akku machen?


MFG
Sven
Anzeige

Re: Verbrauch

USER_AVATAR
read
Bei der Aussentemperatur läuft die Klima voll und zieht alleine 3-4 kW aus dem Akku. Also ist das erstmal normal. Wenn Du ein paar km gefahren bist und der Innenraum temperiert ist, wird das natürlich weniger und fällt kaum noch ins Gewicht.
Kurzstrecken haben nun mal einen hohen Anteil an Klimaleistung, im Winter das gleiche in Grün.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Verbrauch

panoptikum
  • Beiträge: 2893
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Bei der Zoe werden die Reichweiten in ganzen Kilometern angegeben. Soweit ich festgestellt habe werden Nachkommastellen nicht gerundet sondern einfach abgeschnitten (ganz fatal bei der "gesparten Energie", wenn man selten ganze kWh pro Fahrt rekuperiert).
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Verbrauch

USER_AVATAR
read
@drifter800
Angenommen die Reichweite ist 93,600 km, angezeigt wird 94km.
Jetzt fährst Du 300-500m.
Die Reichweite ist danach zwischen 93,300km und 93,100km, angezeigt wird 93km.

Merkst Du was? Dein Beobachtungsintervall ist viel zu kurz :-)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1600 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Verbrauch

drifter800
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Di 26. Apr 2016, 22:09
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Neenee ;-) mein Beobachtungszeitraum war schon ok, das waren knapp 30 km. War nur auffällig das wenn man parallel Tageskilometerzähler (mit 100m Einteilung) und Restreichweitenanzeige beobachtet, es sich etwa das oben angegebene Verhältnis dargestellt hat.
Aber kann echt an Klima und Musik gelegen haben.

MfG
Sven

Re: Verbrauch

kirovchanin
read
Msuik sollte keinen Unterschied machen, Klima schon.
Bei "normaler" Hitze (um die 30 Grad) ist mein Verbrauch okay, aber bei der extremen Hitze neulich (35 Grad aufwärts) ist mir bei meiner Zoe das Gleiche aufgefallen wie dir. Ich lasse mir immer den Momentanverbrauch anzeigen und hatte da teilweise verrückt hohe Werte.

Nach ein paar Kilometern hatte sich der Verbrauch aber wieder eingerenkt.

Re: Verbrauch

USER_AVATAR
  • LePhi
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Nov 2018, 17:52
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich hatte mir über 6 Wochen mit knapp 1500 überwiegend auf Landstrasse gefahrenen km ohne Reset einen 12,7er Schnitt erarbeitet.
Nach dem Laden lag ich immer zwischen 169 und 176km Reichweite bei Aussentemperaturen um 25-30°C.
Dann kam die Hitzewelle und mit Klima auf 25°C statt 23°C und einer Tour von 80 km mit Tempomat 110 über die Autobahn lag ich nach dem Laden plötzlich nur noch bei 156km Reichweite, der Durchschnitt ist sogar um 0,2 auf 12,5 gesunken.
Bei der Reichweite blieb die Anzeige dann auch stecken, bis ich die Zähler resettet habe, da waren es dann wieder 172km Reichweite.
Die Reichweitenanzeige ist ja schon extrem konservativ, aber das eine leicht überdurchschnittliche Tour einen über einen längeren Zeitraum gefahrenen Schnitt so versauen kann, finde ich schon grenzwertig.
Z.E. le Phi

Re: Verbrauch

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 4018
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1935 Mal
  • Danke erhalten: 980 Mal
read
Hmm, ach das gibt sich... Ein paarKKilometer mußt Du halt wieder "normal" fahren, dann paßt die Reichweitenberechnung auch wieder... Da gewöhnt man sich dran...

Grüazi MaXx

Re: Verbrauch

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Die Reichweite ergibt sich aus den letzten 200 oder 400km (vergess immer was davon es war).
Der Durchschnittsverbrauch scheint über einen längeren Zeitraum gemittelt werden.

Re: Verbrauch

USER_AVATAR
  • LePhi
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Nov 2018, 17:52
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
BigBubby hat geschrieben: Die Reichweite ergibt sich aus den letzten 200 oder 400km (vergess immer was davon es war).
Der Durchschnittsverbrauch scheint über einen längeren Zeitraum gemittelt werden.
Das ist doch blöd, warum kann die Reichweite nicht einfach permanent berechnet werden?
Fährt man schneller wird´s weniger, fährt man langsamer, dann steigt sie halt wieder.
MaXx.Grr hat geschrieben: Hmm, ach das gibt sich... Ein paarKKilometer mußt Du halt wieder "normal" fahren, dann paßt die Reichweitenberechnung auch wieder... Da gewöhnt man sich dran...
Grüazi MaXx
Eben nicht, ich bin knapp 200 km danach extrem entspannt gefahren, habe zweimal voll geladen und beide Male war ich unter 160km Reichweite.
Deswegen habe ich ja resettet.
Z.E. le Phi
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag