Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
roberto
    Beiträge: 627
    Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 89 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 16:41
Karlsson hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 11:36
96km/h ist inakzeptabel.
Warum eigentlich? Kannst Du das erklären?
Anzeige

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 4. Mai 2019, 16:45
Ja, ganz einfach: es geht tierisch auf den Sack :)
Und ja, ich habe es probiert. Und nein, ich finde es absolut nicht entspannend und entschleunigend, sondern einfach nur nervig.
Und wenn Du jetzt mit Geschwindigkeitswahn anfängst, weil ich weniger als Richtgeschwindigkeit fahren will und das sei ja Physik... siehe Ioniq, da gilt die Physik auch, nur die Konstrukteure wussten mehr, worauf es ankommt.

Zumindest beim Antrieb. Der alte hat ja den kleinen Akku, der neue lädt langsam...
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
roberto
    Beiträge: 627
    Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 89 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 17:29
Nanu, so eine unsachliche Erklärung bin ich von Dir gar nicht gewöhnt! Aber keine Sorge, ich werde das mit Dir nicht diskutieren, denn Du weisst ja selber, dass es nicht rational zu begründen ist warum Du unbedingt schneller fahren musst. Dieses Verhalten ist ja auch in einem gewissen Alter völlig normal aber das gibt sich irgendwann von selber.

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2329
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1301 Mal
    Danke erhalten: 387 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 17:38
Das ist doch gar nicht so unsachlich - nur nicht objektiv sondern subjektiv. Sehr subjektiv - aber das ist bei so einem Thema ja auch erlaubt, oder? Mir geht's nämlich ähnlich... Manchmal funktioniert es mit 96, aber manchmal geht's gar nicht :-D

Grüazi MaXx

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
roberto
    Beiträge: 627
    Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 89 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 17:49
natürlich ist das erlaubt und es wäre ja auch etwas lächerlich zu versuchen eine Erklärung an den Haaren herbeizuziehen! Ich persönlich finde es eben angenehm nicht so schnell zu fahren aber das war auch nicht immer so.

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
harlem24
    Beiträge: 6147
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 190 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 17:55
Und er hat Recht. 96 funktioniert in Deutschland auf der Autobahn mit LKWs nicht. Zu langsam um sicher überholen zu können, zu schnell um hinter den LKWs zu bleiben.
Von daher fahre ich lieber etwas schneller, Problem bei der Zoe ist nur, dass sie dann meist anfängt zu saufen.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
Ungard
    Beiträge: 906
    Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 214 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 18:00
Also unter 100 ist schon langsam, das hat mit nicht schnell nichts zu tun.
110 kann es doch sein und damit fährt es sich dann such schon ganz anders, ggf beim überholen auch mal auf 120 um nicht den Verkehr aufzuhalten.
i3 120Ah als FamilienErstwagen und einzigem Auto!
Kein Verbrenner in der Hinterhand für lange Strecken.
Ja, von München nach Niederlande, geht ohne Probleme.
Mein i3 ist offiziell günstiger als ein vergleichbarer wertiger Verbrenner laut ADAC.

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 4. Mai 2019, 18:27
harlem24 hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 17:55
Und er hat Recht. 96 funktioniert in Deutschland auf der Autobahn mit LKWs nicht. Zu langsam um sicher überholen zu können, zu schnell um hinter den LKWs zu bleiben.
Von daher fahre ich lieber etwas schneller, Problem bei der Zoe ist nur, dass sie dann meist anfängt zu saufen.
92-96 km/h ... richtet man sich drauf ein ... wegen 8-10km/h oder zum Überholen mehr Energie verschwenden? So viel schneller ist man dann auch nicht wirklich.
(auf Langstrecken wohl bemerkt. Wenn ich lokal im Umkreis unterwegs bin, juckt mich das je nach Akkustand auch nicht so oft)
Man muss sich halt selbst entschleunigen, dann klappt das alles.

Beim Verbrenner fällt es dir nur nicht so schnell auf.
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
harlem24
    Beiträge: 6147
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 190 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 18:43
Hm, das ist mir dann schon deutlich zu langsam, auf Strecke fahre ich normalerweise zwischen 104 und 110.
Da kommt man entspannt an den LKWs vorbei und verbraucht noch nicht übermäßig viel.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Reisegeschwindigkeit auf Autobahn?

menu
roberto
    Beiträge: 627
    Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 89 Mal
folder Sa 4. Mai 2019, 18:49
Am entspanntesten fährt es sich mit 90 hinter den LKW und man ist auf Langstrecke wirklich nicht langsamer unterwegs, weil man durch den niedrigeren Verbrauch die Zeit beim Laden wieder einspart.
Man muß halt nur den "Grand-Prix-Reflex" aus dem Kopf bekommen und sich dran gewöhnen nicht dauernd die Spur zu wechseln und keinen Stress mehr zu haben.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag