Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Benutzeravatar
    1111
    Beiträge: 54
    Registriert: Fr 22. Apr 2016, 22:22
    Wohnort: Oberfranken
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 25. Mär 2019, 14:39
1111 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 23:40
Ich warte noch bis 06/2019 dann will ich meine Anzahlung zurück. :evil:
Danach werde ich mir wieder einen Verbrenner kaufen.
Es wird noch eine Generation dauern bis es bezahlbare und brauchbare e Fahrzeuge gibt.
Aber so lange habe ich keine Lust mehr zu warten.
Ich mache es das dann wieder so wie abermillionen andere. Schade :!:
Das einzige e Fahrzeug was mich mit überzeugt hat war der Tesla S inklusive Ladegeschwindigkeit und Ladeinfrastruktur.
leider viel zu teuer.
Das ist und bleibt ein Spaßauto für die oberen 10000.
Die e Fahrzeuge die VW und Co auf den Markt bringen will sind dann auch nur für die oben gennanten :|
Ich sehe tiefschwarz für die deutsche Autoindustrie.
Der deutsche Michl kann sich ja jetzt schon nur noch Autos aus fern Ost leisten.
Ok sauer bin ich auf Renault erst versprechen und dann für nur 4800,- Euro nicht liefern. :evil:




Unglaublich!

Mein Händler hat angerufen ich bekomme in den nächsten Tagen den 41kW Akku.😃👍

Gruß Klaus
Aufgeladene Grüße
Klaus
---------------------
Gespannt auf das Abenteuer Elektromobilität
ZOE Intens R240 in schwarz mit Armlehne seit 01.09.2016
seit 5/2019 40kWh Akku
Photovoltaik 3,3kWp
Solarthermie 7m² 600l
Anzeige

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5591
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 492 Mal
folder Di 26. Mär 2019, 14:46
Ich hab heute Früh die ZOE mit 40kWh Batterie und 22kWh Software in Wien (Laaerbergstraße) beim :) abgegeben und gerade die Antwort bekommen, Software ist aufgespielt, Fahrzeug ist fertig... Wer weiß, wie lange die Perchtoldsdorfer noch herumprobiert hätten, bis ihnen dieses Wunder einer richtigen Software gelungen wäre...
Na, Ende gut alles gut. 40er Batterie drinnen, Software passt.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Athlon
    Beiträge: 838
    Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
    Wohnort: Zwickau
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danke erhalten: 96 Mal
folder Di 26. Mär 2019, 16:06
Wurde auch Zeit. Viel Spaß damit!
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Beiträge mit "vermute ich" oder "glaube ich" ignoriere ich aus Zeitgründen.

Zoe Q210 11/14

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Benutzeravatar
    dibu
    Beiträge: 1134
    Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
    Wohnort: Braunschweig und Bremen
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 11:04
Na endlich! Ich wünsche dir auch viel Spaß mit dem größeren Akku. Möge unseren Austauch-Akkus ein langes Leben beschieden sein ;-)
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW.

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5591
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 492 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 11:16
Hab ich mich über den Anruf der Werkstätte gefreut.. Nachdem ich aber zu Hause CanZE angeworfen habe die Ernüchterung: 0854..
Ich hab mich mit dem Werkstättenleiter unterhalten, die haben keine Möglichkeit zu checken welche Software auf den Steuergeräten drauf ist, die sehen im System nur, dass eine Software für das Fahrzeug vorhanden ist, stecken an und warten. Wenn das Gerät sagt es ist fertig, stecken die ab und erstellen die Rewchnung. Welches Steuergerät mit welcher Software gerade aufgespielt wurde? Nein, das sagt das System nicht.

Wie soll man mit Leuten konstruktiv zusammenarbeiten, wenn die 0,0 davon verstehen was man sagt?
Wer kann überhaupt Software auf ein Fahrzeug spielen oder anders herum gefragt, wer kann im System hinetrlegen welche Software die Richtige ist um dann den Werstetten Dummy auf mein Fahrzeug los zu lassen????

Es fangt an, ein wenig krotesk zu werden.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Benutzeravatar
    Elektro-Bob
    Beiträge: 555
    Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
    Wohnort: Winsen / Luhe
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 12:06
.. und CANZE weiß auch, daß du jetzt eine Q90 fährst ? Das muß dort in den Einstellungen geändert werden.
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Twister
    Beiträge: 147
    Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 18:25
AbRiNgOi hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 11:16
Hab ich mich über den Anruf der Werkstätte gefreut.. Nachdem ich aber zu Hause CanZE angeworfen habe die Ernüchterung: 0854..
Ich hab mich mit dem Werkstättenleiter unterhalten, die haben keine Möglichkeit zu checken welche Software auf den Steuergeräten drauf ist, die sehen im System nur, dass eine Software für das Fahrzeug vorhanden ist, stecken an und warten. Wenn das Gerät sagt es ist fertig, stecken die ab und erstellen die Rewchnung. Welches Steuergerät mit welcher Software gerade aufgespielt wurde? Nein, das sagt das System nicht.

Wie soll man mit Leuten konstruktiv zusammenarbeiten, wenn die 0,0 davon verstehen was man sagt?
Wer kann überhaupt Software auf ein Fahrzeug spielen oder anders herum gefragt, wer kann im System hinetrlegen welche Software die Richtige ist um dann den Werstetten Dummy auf mein Fahrzeug los zu lassen????

Es fangt an, ein wenig krotesk zu werden.

Es wird sehr wohl die Softwareversion nach der Neuprogrammierung angezeigt.

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Banker
    Beiträge: 18
    Registriert: So 30. Dez 2018, 13:26
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 28. Mär 2019, 19:41
Elektro-Bob hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 12:06
.. und CANZE weiß auch, daß du jetzt eine Q90 fährst ? Das muß dort in den Einstellungen geändert werden.
Wenn nichts mehr kommt.... wusste es das nicht. :D

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Rudi L
folder Do 4. Apr 2019, 17:20
Unser einer Zoe hat das Problem jetzt auch. Die haben aufgrund einer Panne die falsche Software draufgespielt und aus dem 41er wurde ein 22er :(

Leider hatte ich keinen Einfluß, weil der Wagen liegengeblieben ist und vom Abschleppdienst zur nächsten Renault Werkstatt mit Z.E. Zertifizierung gebracht wurde. Leider war das nicht unsere bewährte Kompetente Werkstatt sondern eine mit weniger.... (ich erspare es mir jetzt und nippe am Baldrian)

Dort würde ich nie ein Auto hinbringen, nicht mal Rollschuhe.

Re: Ö: Neues Kontingent für 40kWh Upgrade Akku..

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5591
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 492 Mal
folder Mo 8. Apr 2019, 20:27
Ok. 650A. Jetzt ist die richtige Software auf dem BMS. Die mussten eine Liveaktion mit Frankreich starten. CanZE sagt 40kWh verfügbar :) und die richtigen SW auf LBC und LBC2. Uff.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag