Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • Lord Blitz
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:50
  • Wohnort: Winsen (Luhe)
read
Hallo liebe Leute,

welche Erfahrung haben diejenigen, die ihre Batterie (Anfang des Jahres) upgraden konnten?

Im Winter bei Minustemperaturen liegt meine Reichweite nicht sehr viel höher als 200 km trotz besonnener Fahrweise (max. 100 Km/h).

Das schlimmste ist jedoch, dass ich die Schnellladefähigkeit eingebüßt habe. An 43 kW-Ladesäulen erreiche ich im Schnitt gerade mal 16 kW, maximal 20 kW (Aufladung nur bis 90 %). So als ob ich gar keinen Schnelllader hätte.

Da konnte ich mit der alten Batterie bei großen Strecken über 300 km schneller reisen.

Kann jemand diese Erfahrungen bestätigen? :evil:
Panasonic HIT-N240/245 1,95 kWp (Envertech EVT500)
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens Q210 (41 kWh)
Bild
Anzeige

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

UliZE40
  • Beiträge: 3378
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 605 Mal
read
Hast du selbst ein Upgrade?

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 4016
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1934 Mal
  • Danke erhalten: 980 Mal
read
Such mal nach Ladeleistung und Batterieupgrade dann wirst Du fündig - das hängt wohl mit der Zellchemie zusammen weshalb die Ladeleistung im BMS notwendigerweise begrenzt wird...

Grüazi MaXx

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • Lewis
  • Beiträge: 516
  • Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
  • Wohnort: Osthessen
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Max_charge_power_170406.png
R210 VIP-ZEN (06/13-07/17)
Q90 Intens DAB+, Sitzheiz., Zoekupplung #283 (ab 07/17)
NCM Milano MAX (11/18)
Cube Reaction Hybrid ONE 500 (02/19)
Musik von SCHILLER, ein Genuß im BEV

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • Lord Blitz
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:50
  • Wohnort: Winsen (Luhe)
read
MaXx.Grr hat geschrieben:Such mal nach Ladeleistung und Batterieupgrade dann wirst Du fündig - das hängt wohl mit der Zellchemie zusammen weshalb die Ladeleistung im BMS notwendigerweise begrenzt wird...

Grüazi MaXx
Joa, da finde ich den von mir aufgemachten Thread, ansonsten aber nicht wirklich etwas. Vielleicht habe ich aber auch Tomaten vor den Augen ;-)
Panasonic HIT-N240/245 1,95 kWp (Envertech EVT500)
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens Q210 (41 kWh)
Bild

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • Lord Blitz
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:50
  • Wohnort: Winsen (Luhe)
read
Lewis hat geschrieben:
Max_charge_power_170406.png
Danke! Das ist informativ und erschreckend. Hätte ich das gewußt, dann hätte ich mich gleich nach einem Auto mit wassergekühlter bzw. -gewärmter Batterie umgesehen. Ich glaube, da habe ich einige EURO in den Sand gesetzt.

Mal schauen, was der SION so leistet...

Hast du die Quelle dazu?
Panasonic HIT-N240/245 1,95 kWp (Envertech EVT500)
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens Q210 (41 kWh)
Bild

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • Lord Blitz
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:50
  • Wohnort: Winsen (Luhe)
read
UliZE40 hat geschrieben:Hast du selbst ein Upgrade?
Das muss ich schon fast antworten: "Leider!"
Panasonic HIT-N240/245 1,95 kWp (Envertech EVT500)
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens Q210 (41 kWh)
Bild

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

UliZE40
  • Beiträge: 3378
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 605 Mal
read
Dann hast du eventuell keine Batterieheizung da du keine Q90 sondern nur eine Q210 mit neuem Akku hast.

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

USER_AVATAR
  • Lord Blitz
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Fr 29. Aug 2014, 23:50
  • Wohnort: Winsen (Luhe)
read
Wieso klärt ein Verkäufer eigentlich nicht über diesen Umstand auf? Eigentlich unverschämt, dass man da den gleiche Differenzpreis für die Umrüstung angesetzt hat wie beim Neuwagenkauf. Das war wohl mein erster und letzter Renault.
Panasonic HIT-N240/245 1,95 kWp (Envertech EVT500)
Solarwatt 36M glass 3,2 kWp (StecaGrid 3203)
Sunpower SPR-300NE-BLK 7,8 kWp
E3/DC S10E8 9,2 kWh Hauskraftwerk
E3/DC Fahrzeugladegerät
Renault ZOE Intens Q210 (41 kWh)
Bild

Re: Reichweite und Schnellladefähigkeit nach Batterieupgrade

UliZE40
  • Beiträge: 3378
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 605 Mal
read
Ob das so ist ist noch nicht klar aber sehr wahrscheinlich.
Du könntest es aber mal testen. Siehe dazu den Thread zur R90/Q90 Batterieheizung und Kühlung.

P.S. Deine Signatur ist falsch ;-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag