Reichweite im Winter?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Reichweite im Winter?

USER_AVATAR
read
Rainbow hat geschrieben:Das mit den 25° hatte ich als Scherz gemeint.
Oh man.
Ich wollte sicherlich hier keine Gundsatzdiskussion über Wohlfühl-Temperaturen im Auto starten. ;)
Warum nicht?
Jeder hat nen anderen Temperaturfühlmuskel im Po..... Sozusagen einen Temperatursensor wie bei Solar.
Aber davon hat doch der Ex-Renault Zoé Fahrer, sprich der geschätzte "Flu" keine Ahnung. :P
Gefühle verblassen mit dem Alter und der zeitlichen Entfernung von der geliebten ZOÉ. Gerade mit dem Alter. :lol:
Es war die richtige Entscheidung, die 2015er ZEN R240 zu behalten.Sie passt zu meinem
Fahrprofil perfekt. Die 2018er Intens mit 40er Akku nicht. Nix Halbes und nix Ganzes! Verkauft!
Anzeige

Re: Reichweite im Winter?

USER_AVATAR
  • Ollinord
  • Beiträge: 1141
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
SchwedenZOE hat geschrieben:Mein Fahrprofil ist folgendes:

95% Autobahn mit Tempomat 96 km/h laut Tacho.
5% Stadtverkehr.

Bei den jetzigen Wetterverhältnissen (18-28 grad) komme ich maximal 270-280 km.

Wie viele km komme ich dann im Winter bei z.B:
- Minus 3 grad Strasse trocken, noch ein bisschen Wind dazu?
- Plus 3 grad, Regen und stärker Wind?
- Minus 6 grad, Strasse nass von Streusalz, bisschen Wind?
Ich bin jetzt gerade von Neumünster nach Bremen gefahren einen Tisch ausliefern. Abfahrt bei ca. 2 Grad, 100% Akku und per Automatik vortemperiert zur Abfahrtzeit.
Ankunft nach 180 Km mit ca. 30% Akku bei 100-110 km/h . Zum Schluss eher die 110 um den Akku noch wärmer zu kriegen. Geladen dann bei Schulz in Bremen mit vollen 22 kW für 65 Minuten ( McDonalds :) ) und dann zurück. Somit wäre ich 250 Km auf jeden Fall gekommen. Die ZOE Frist im Winter eigentlich nur auf Kurzstrecken wie jedes E Auto, also zumindest mit dem 40er Akku ist der Winter fast egal.

P.s. Rückfahrt mit 120 km/h, das war dann mal wieder der Reichweitenkiller und erforderte 10 Minuten zwischenladen 8-)
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / B250e

Re: Reichweite im Winter?

USER_AVATAR
read
felix52 hat geschrieben:
Rainbow hat geschrieben:Das mit den 25° hatte ich als Scherz gemeint.
Oh man.
Ich wollte sicherlich hier keine Gundsatzdiskussion über Wohlfühl-Temperaturen im Auto starten. ;)
Warum nicht?
Jeder hat nen anderen Temperaturfühlmuskel im Po..... Sozusagen einen Temperatursensor wie bei Solar.
Aber davon hat doch der Ex-Renault Zoé Fahrer, sprich der geschätzte "Flu" keine Ahnung. :P
Gefühle verblassen mit dem Alter und der zeitlichen Entfernung von der geliebten ZOÉ. Gerade mit dem Alter. :lol:
Sehr amüsant :D
Ein bisschen Ironie gehört ja auch dazu ;-)
Der Flu gibt schon Ruh‘ und freut sich auf sein Model 3, damit ist jedes Problem bzgl Reichweite und Laden nun vorbei...
Und mit dem diesem weihnachtlichen Gruß, mache ich jetzt Schluss :D *reim*
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Reichweite im Winter?

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Da frage ich mich, ob bei meiner Zoe die Klima nicht ganz sauber arbeitet. Ich habe sie inzwischen auf 24 Grad stehen, da sie erst so etwa die Temperatur erreicht, die unser Polo mit 21 bis 22 Grad erzeugt. Dazu strahlt die Kälte durch die Tür und das auch nach 30-60min Fahrt.

Was ich feststellen konnte ist, dass Sitzheizung auch noch mal ordentlich an der Reichweite nagt (oder die Fahrweise meiner Frau ;-) )

Re: Reichweite im Winter?

UliZE40
  • Beiträge: 3380
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 607 Mal
read
Die Sitzheizung braucht fast nichts.
Rechne da mal im Schnitt mit 100W.
Der Energiebedarf der Wärmepumpe in Summe mit dem PTC-Zuheizer schwillt ab niedrigen einstelligen Temperaturen enorm an.
Bei nasskalten 0 Grad landest du schon bei ca. 2 kW in Summe.
Wenn dann noch der Fahrer reinhaut schmilzt die gespeicherte Energie dahin...

Re: Reichweite im Winter?

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Dann war es wohl eher die fahrweise als die Sitzheizung, da sonst nichts anders eingestellt war und Außentemperaturen nicht anders waren.
Meine Frau fähet sonst nur den Diesel Polo, daher die Fahrweise noch deutlich anders.

Re: Reichweite im Winter?

UliZE40
  • Beiträge: 3380
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 607 Mal
read
Dann hilft die Aktivierung des Eco-Modus ;-)

Re: Reichweite im Winter?

Rainbow
  • Beiträge: 580
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
  • Wohnort: Münster
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Als Dieselfahrer fährt man doch deutlich anders.
Gleiches Fahrverhalten beim Elektromobil ist der Reichweite sein Tod.
Wahrscheinlich wäre der ein oder andere Tipp beim Fahren hilfreich,
am besten den Polo eintauschen, oder selber nutzen.
Und ECO-Modus hilft auch.
Nur wie bekommt man die Frau dazu, den ECO-Modus vor jedem Fahrantritt zu aktivieren?
Smart ed, ab 12.2019 Zoe

PV: 26,96 KWp

Re: Reichweite im Winter?

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Meine Frau fährt nur ab und zu den Zoe. Ich fahre mit der Zoe täglich 100km. Daher werde ich meine Frau nicht überreden sich da anzupassen, wenn sie die Karre eh nicht gerne fährt. Außerdem werden wir sicherlich nicht mit Eco über die BAB schleichen.

Re: Reichweite im Winter?

UliZE40
  • Beiträge: 3380
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 607 Mal
read
Och, selbst im Eco-Modus kann man prima und sehr entspannt auf der Autobahn fahren. Mache ich manchmal wenn ich keine Rekorde brechen will.
Ich habe festgestellt, dass es inzwischen einige gibt die mit ähnlichen Tempo abseits der Vollgasfraktion unterwegs sind.
Der Verbrauch geht dabei selbst mit Heizung (26°C und Sitzheizungen auf Stufe 1-3) und Temperaturen um den Gefrierpunkt auf ca. 16 kWh/100km zurück.
Nicht dass das nötig wäre aber es ist einfach interessant zu sehen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag