Zoe R240 Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Netto sind es laut CanZE ja 22.000Wh. Das ist weniger als die Q210 hatte. Die R240 hate 24.000 Netto bei 25.900 Brutto. Diese neueren haben immer so 1kWh Terra. Die Q90 haben netto 40.000Wh und brutto 41.000Wh. Der Q210 hatte 22.6 kWh netto bei 25.900 Wh brutto, da war Renault noch viel vorsichtiger.
Ahso. Im Wiki steht eben 23,3 kWh Netto. Daher mein Verdacht, weil der Wert genau diesem entspricht. Aber wenn es eh ein umgelabelter 40er ist, dann können die Netto ja freigeben was sie wollen. Von der Reichweite her geht auf jeden Fall deutlich mehr als mit meine Q210 und das kann nicht nur am verbesserten Motor liegen. Ist aber schwer zu vergleichen. Die Q210 hat nur noch 93% SOH ...
Ich versuche das Auto heute mal leer zu fahren und am 22 kW Lader auf 100% zu bringen. Mal sehen welche Werte er dann anzeigt.
LG,
Rupert
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 03/2019: ZOE R240 Life
Anzeige

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
Nicht böse sein.... Aber warum gibt es hier eigentlich immer noch leidenschaftliche Kämpfer für die "Q"?
Das Teil ist Geschichte. Alle Vor- und Nachteile wurden in den vergangenen Dekaden ( ;-) ) erörtert.

Und vielleicht mal dazu meine zusätzliche Bitte:
Haltet euch an die Überschrift in einem Fachthema. Selbst, wenn es weh tut.
Es geht um die R240.
Qs verwässern den Thread.
:-)
Es war die richtige Entscheidung, die 2015er ZEN R240 zu behalten.Sie passt zu meinem
Fahrprofil perfekt. Die 2018er Intens mit 40er Akku nicht. Nix Halbes und nix Ganzes! Verkauft!

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
felix52 hat geschrieben: Nicht böse sein.... Aber warum gibt es hier eigentlich immer noch leidenschaftliche Kämpfer für die "Q"?
Auf was genau bezieht sich Dein Aufreger??

Ich besitze nun mal 2Q und eine R. Da kann man doch Vergleiche anstellen. Das hat weder was mit Leidenschaft noch mit "Kämpfer" zu tun. Beide Varianten haben Ihre Vor- und Nachteile. Und nur weil es hier um die R240 geht, kann man doch auch mal die Qx erwähnen als Vergleich, oder nicht? Die R240 haben wir eben erst ein paar Wochen und die Qs schon seit Jahren, daher kann ich mit nichts Anderem vergleichen. Wenn ich schon seit Jahren eine andere Rx hätte, würde ich natürlich mit dieser Vergleichen.

Aber back to Topic: Wir sind die R240 am Wochenende mal auf 0 gefahren. Erst auf 0% offizielle Kapazität und dann noch auf 0% "echte" Kapazität. Da waren nach der berechneten Reichweite noch weitere 18 km mit moderater Stadtgeschwindigkeit drin. Und selbst dann war noch nicht Schluss. Wir wollten aber nicht schieben, daher sind wir dann an die Ladesäule. Aber gut zu wissen, dass da noch etwas Puffer ist, wenn es das nächste mal Knapp wird :-)

Reichweite nach dem Aufladen auf 100% war erst 244 km, hat sich dann aber von selbst auf 193 km korrigiert. Leider sind die Werte von CanZE anzeigt, was Kapazität angeht, nicht verlässlich. Das schwankte enorm allein von 99 auf 100%. Als verfügbare Energie wird bei 100% 29,3 kWh angezeigt, echter Ladestatus 56,4%. Ich schätze das liegt an diesem Ungelabelten 40er Akku. Spannung ist wieder nur 357 Volt :-(

Die Ladekurve konnte ich leider nicht ermitteln, da mein Handy irgendwann in den Ruhemodus gewechselt hat... :-(
Bei 50% hat er auf jeden Fall noch mit voller Leistung geladen. Bei Gelegenheit werde ich den Bereich nach 50% noch mal genauer beobachten.

Mein Händler meinte ich soll mal für ein Software Update vorbei kommen, dann könnte das mit den schwankenden Reichweiten evtl. behoben werden.

Anbei noch die CanZE Screenshots von 0% und 100%.

LG,
Rupert
Dateianhänge
Capture+_2019-05-03-20-38-02.png
Capture+_2019-05-03-18-16-36.png
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 03/2019: ZOE R240 Life

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
Der Freundliche soll Dir doch "versehentlich" die BMS Software des 40kWh Akkus aufspielen, dann wird aus Deinem 29kWh Akku für <100€ Updatekosten ein 40kWh Akku :mrgreen:

Wobei Deine Batterie laut Label aus April 2013 ist, und da gab es doch noch gar keine 40kWh Akkus bei Renault. :?

Eigenartig ist auch daß obwohl die Zellen mit 27°C warm genug sind und die Ladesäule 23kW abgegeben kann, das Fahrzeug nur 15,9kW bei 56,4% real SOC annehmen möchte, und die tatsächliche Gleichstromleistung dann auch noch deutlich niedriger mit 2,4kW ist. :?
Das BMS scheint hier am Pseudo-Ende des Ladevorgangs die Ladeleistung ganz regulär zu drosseln.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
Moin Rupert.
es ging mir nur um den eindeutigen Titel. ;)
Es war die richtige Entscheidung, die 2015er ZEN R240 zu behalten.Sie passt zu meinem
Fahrprofil perfekt. Die 2018er Intens mit 40er Akku nicht. Nix Halbes und nix Ganzes! Verkauft!

Re: Zoe R240 Reichweite

Nitanium
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 8. Mai 2019, 12:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo
Sorry bin Neuling hier. Wie kann man eine Ladekurve erstellen bzw. abfragen ?

Danke

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
Nitanium hat geschrieben: Sorry bin Neuling hier. Wie kann man eine Ladekurve erstellen bzw. abfragen ?
Selbst erstellen kannst Du sie mit OBD Adapter und der App CanZE:
https://www.goingelectric.de/wiki/Renau ... -auslesen/

Einfach das Auto an die Ladesäule hängen und die Ladung mit der App aufzeichnen.

Für die 40er Batterie gibt es hier schon einen Ladegraphen, der auch noch die Abhängigkeit zur Temperatur darstellt:
https://www.goingelectric.de/wiki/ZOE-Batterie/

Ansonsten gibt es hier in verschiedenen Artikeln auch immer wieder mal Kurven zu sehen. Weiß aber AdHoc keinen. Einfach mal suchen ...

LG,
Rupert
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 03/2019: ZOE R240 Life

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8021
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1181 Mal
read
Rupert hat geschrieben: Für die 40er Batterie gibt es hier schon einen Ladegraphen, der auch noch die Abhängigkeit zur Temperatur darstellt:
https://www.goingelectric.de/wiki/ZOE-Batterie/
Es wäre schön wenn man diese Kurve für die Softwareversion 650A wiederholen könnte...
Ich habe inzwischen Erfahrungen mit 35°C gemacht, die besser aussehen.

Kurze Zusammenfassung, die Ladung startet mit 42 Sek / % SOC. Das geht so bis ca. 42% SOC. Dann kommt es langsam zu einer Reduzierung der Ladeleistung,
genauer gesagt ist dann mehr oder weniger genau, die Zeit um ein Prozent zu laden genau der SOC, also bei 50% SOC dauert es 50s bis 51% SOC und so weiter. Das geht so bis ungefähr 95%, dann aber fällt die Temperatur, der Klimakompresser kühlt die Batterie runter auf 25 Grad und die Ladeleistungen werden unerträglich...

In Leistungen: (SOC zu Maximaler Leistung @35°C Akkutemperatur)

@20% :42,9 kW
@30%: 42,9 kW
@40%: 32,7 kW
@50%: 30,3 kW
@55%: 29,1 kW
@60%: 26,1 kW
@65%: 23,7 kW
@70%: 21,9 kW
@75%: 19,5 kW
@80%: 17,1 kW
@85%: 14,7 kW
@90%: 11,4 kW
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Zoe R240 Reichweite

USER_AVATAR
read
Am Samstag bin ich mit meiner R 240 bei gutem Wetter und sehr schonend 180 km gefahren (meist Landstraße) und hatte noch 23% Rest im Akku. Das entspricht einer realen Reichweite von ca. 230 km. Mir ist aber im Winter bei Minusgraden und viel Gegenwind auch schon passiert, dass ich ganz knapp nur 90 km geschafft habe bevor ich wieder nachladen musste.
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Ab 28.07.2020 E-Golf. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... lektroauto, Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich

Re: Zoe R240 Reichweite

hzcrzoe
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 10:34
  • Wohnort: Wien/Umgebung
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Pitterausdemtal hat geschrieben: Am Samstag bin ich mit meiner R 240 bei gutem Wetter und sehr schonend 180 km gefahren (meist Landstraße) und hatte noch 23% Rest im Akku. Das entspricht einer realen Reichweite von ca. 230 km. Mir ist aber im Winter bei Minusgraden und viel Gegenwind auch schon passiert, dass ich ganz knapp nur 90 km geschafft habe bevor ich wieder nachladen musste.
kann ich bestätigen - ähnliche erlebnisse mit meiner zoe R240.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag