Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

Pasci26A
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 1. Jun 2018, 14:27
read
Hallo!!

Ich habe da eine Frage. Würde sich die Fahrt von Linz zum Millstätter See mit dem neusten Renault ZOE ausgehen wenn man maximal 115km/h fährt?

Pascal
Anzeige

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

USER_AVATAR
read
@Pasci26A
Willkommen im Forum :D
Es muß heißen "mit der Zoe" ;) :klugs:

Mit der ZE40 Zoe (41kWh Akku) kannst Du die 292 km Entfernung zwischen Linz und Millstätter See in einem Rutsch schaffen, aber 115 km/h meine ich ist ein bischen zu flott.

Du hast ja auch noch 1500 Höhenmeter (siehe Höhenprofil im Link) zu überwinden (etwa 1kWh pro 100 Höhenmeter aufwärts =15kWh Energiebedarf) und bekommst beim Abfahren durch Rekuperation zwar immerhin rund 70% davon zurück (etwas 0,7kWh pro 100 Höhenmeter abwärts =11kWh), aber eben nicht alles. Also rund 4kWh Zusatzverbrauch durchs unebene ;) Geländeprofil, etwa soviel wie auf 25 km ebener Strecke verbraucht wird. Das wäre wie wenn die Strecke eben und etwa 317km lang wäre.

Im Sommer mit max. 100km/h meine ich sollte das ohne Nachladen funktionieren.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1600 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

wonigg
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 2. Jun 2017, 19:56
read
Ich persönlich würde mich darauf nicht einlassen, den Wagen bis auf 0 km Restreichweite am Ziel zu fahren. Warum? Es können auf der Strecke immer Umleitungen vorkommen, die die kalkulierte Strecke verlängern. Am Ziel können weitere Fahrten notwendig sein, weil die zuerst angefahrene Ladesäule nicht funktioniert etc. Unsere eigene Ladestrategie mit dem Zoe (41 kWh Akku) sieht so aus, dass wir bei ca. 2/3 der Reichweite so laden, dass wir mit ca. 15 km Restreichweite ans Ziel kommen. Die Erfahrung des ersten halben Jahres mit dem ZOE hat gezeigt, dass wir damit ganz gut fahren, denn auf die Reserve mussten wir leider zweimal zurückgreifen. Man kann die Fahrt natürlich auch als Abenteuerurlaub auffassen!

Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hinweis: der GE Routenplaner berücksichtigt keine Tunnel.
Die Höhenmeter sind also ggf. weniger.

Tauerntunnel und Katschbergtunnel haben ca 1250 bis 1350 M ü.M.
Zuletzt geändert von fbitc am So 3. Jun 2018, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Höhenangaben korrigiert

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

Pasci26A
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 1. Jun 2018, 14:27
read
Freu mich schon, wenn mal ohne Zwischenhändler schafft. Man müsste halt den Verbrauch optimieren. Hoffentlich macht das Renault mal.

Tut mir leider Zwischenlandung meinte ich.
Zuletzt geändert von Pasci26A am So 3. Jun 2018, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

USER_AVATAR
read
Ja, mal den Zwischenhändler von Renault weglassen, und direkt zum Hersteller, das spart so einiges :lol: :lol: (T9 Problem? ;) )
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1600 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

MAlfare
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
  • Wohnort: Lustenau
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Pasci26A hat geschrieben:Freu mich schon, wenn mal ohne Zwischenhändler schafft. Man müsste halt den Verbrauch optimieren. Hoffentlich macht das Renault mal.
Den Verbrauch optimieren kannst du selber: Mit dem rechten Fuß :D

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Es muß heißen "mit der Zoe" ;) :klugs:
Nein, muss es nicht heißen.

Fast 300km mit einer Akkuladung schaffst du nicht mit 115km/h. Mit ECO Modus und 96max wirst du es voraussichtlich schaffen.
Mit dem alten Akku schaffe ich bei 115 nur etwa 100km.

Ich an deiner Stelle würde 200km fahren, einmal kurz zwischenladen für 15 min (43kW) bzw. 30 min (22kW).

Edit: Ich rede hier vom Sommer, im Winter sieht das ganze schon wieder anders aus.

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

Pasci26A
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 1. Jun 2018, 14:27
read
Ich hoffe wirklich Renault verbessert das.

Re: Mit dem ZOE von Linz zum Millstätter See

USER_AVATAR
  • NoGi
  • Beiträge: 241
  • Registriert: So 4. Feb 2018, 12:49
  • Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Zoelibat hat geschrieben:
TomTomZoe hat geschrieben: Es muß heißen "mit der Zoe" ;) :klugs:
Nein, muss es nicht heißen.
Sollte es aber schon. Aus zwei Gründen:
1. Zoe ist ein Mädchenname
2. Die Zoe ist eine Französin. In Frankreich sind die Autos weiblich (une Voiture)

Ende OT
-NoGi
LEAF 2. Zero Spring Cloud bestellt 27.12.2017, hab ich am 02.08.2018 abgeholt. :mrgreen:
Leitung : 71m NYM 5x6 mm².
HEIDELBERG Wallbox Eco (11kW). Support your local Sheriff :-)
Das Warten ist vorbei, jetzt beginnt der Spass.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag