Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader!

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1387
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 410 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
BigBubby hat geschrieben:Da hast du eben aber noch was anderes geschrieben ;-)
Echt?
HeinHH hat geschrieben:Auch hier noch einmal mein Wunsch: Hersteller sollten verpflichtend die Nettokapazität und das Ladeverhalten bei unterschiedlichen Starttemperaturen des Akkus in den Produktunterlagen angeben müssen.
Ok, ich habe nicht explizit von gezogenen kWh gesprochen. Diese Info ist ist aber aus meiner Sicht nicht ganz unwichtig, um die Effektivität des Gesamtsystems BMS/Akku/Klima beurteilen zu können.

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.44.10
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Anzeige

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Wird ein wenig Kleinlich, aber:

Ich hatte nicht umsonst das hier ursprünglich zitiert:
HeinHH hat geschrieben: Nope, nur so kann man erkennen, wie gut die Klimatisierung arbeitet. Z. B. ist der 1kW-Föhn in der Zoe nicht so der Renner ...

Bye Thomas
Da schriebst du recht deutlich, dass du erkennen willst, wie gut die Klimatisierung arbeitet ;-)

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1387
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 410 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
BigBubby hat geschrieben:Wird ein wenig Kleinlich, aber:
Nope, gar nicht. In den Kommunikationswissenschaften verursacht ja zum Großteil der Sender das Problem. Da muss ich wohl mal dran arbeiten :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.44.10
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
read
EV-Jens hat geschrieben:Gestern abend hat meine Zoe an der Typ2 in Halfing mit "nur" 16.2kW geladen.
Preisfrage: welches andere E-Auto hätte da überhaupt mit mehr als 11kW geladen?
Die meisten nur mit 4,6 oder max. 7,2kW.
Nein, CHAdemO oder CCS gibt's weit und breit nicht.

Die verminderte Ladeleistung bei Kälte ist zweifellos lästig (mein Minimalrekord diesen Winter waren gut 5kW obwohl ich am NRGKick 18kW freigegeben hatte) aber im Vergleich zu anderen E-Autos, die an Typ2 grundsätzlich und ganzjährig nur schnarchladen können, ist das für mich ein "Luxusproblem".

Bei Langstrecken fahre ich mit vollem Akku los und bis zur ersten Ladepause ist der Akku dann eh warmgefahren.
Ja aber manche Autos, die mit den 7 kW laden verbrauchen auch 4-5 kWh im Winter weniger als die Zoe ;)
Es ist immer eine Frage des Bedarfs.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben:
Ja aber manche Autos, die mit den 7 kW laden verbrauchen auch 4-5 kWh im Winter weniger als die Zoe ;)
Es ist immer eine Frage des Bedarfs.
Ich wusste es..... :D
Fährt Hundei und tobt sich hier immer wieder aus..........................................................
Ich gönne ihm "Alles Gute". ;)
Es war die richtige Entscheidung, die 2015er ZEN R240 zu behalten.Sie passt zu meinem
Fahrprofil perfekt. Die 2018er Intens mit 40er Akku nicht. Nix Halbes und nix Ganzes! Verkauft!

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Ja das Gras auf der anderen Seite ;-)

Zoe vs Ioniq
20kW vs 15kW (Winterverbrauch)
15kW vs 7kW (Winterladen).

Ich würde sagen, da macht die Zoe den besseren Schnitt :-P

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
read
BigBubby hat geschrieben: Zoe vs Ioniq
20kW vs 15kW (Winterverbrauch)
15kW vs 7kW (Winterladen).

Ich würde sagen, da macht die Zoe den besseren Schnitt :-P
Ähm ja. Ich würde Dir Recht geben wenn es kein CCS gäbe und die ZOE auch im Winter mit 15KW laden könnte. Habe aber schon mehrfach schmerzlich erfahren müssen, dass manchmal nicht mal 5KW gehen mit der ZOE. Fast 4h für knapp 30kWh am IKEA Schnelllader bei +5 Grad sind nicht viel schneller als beim Ioniq. Nur mit dem würde ich den anderen Stromrüssel nehmen.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8030
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1187 Mal
read
Was mit der ZOE nicht geht: immer nur Kurzstrecke im Winter und dann einmal die Woche an den Schnelllader. Geht nicht. Punkt. so is es . Wer das braucht sollte die ZOE meiden, zumindest im Winter.
Wer aber am Abend immer voll lädt, und dann nach >200km auf der Langstrecke zum Schnelllader kommt, sollte keine Probleme haben, zumindest bis 80% SOC (oder 90% SOC wenn man für die fehlenden 10% nochmal 12 Minuten Zeit und Geld hat).
Für mich reicht das, danke für die Infos im Wiki und der dort abgebildeten Lade-Leistungs-Map.
Bild
Wenn ich die richtig lese, hat der ZE40 bei einer Batterietemperatur ab 24 Grad genau 6 Minuten für 10% bis 60% SOC, und dann 8 Minuten von 60% auf 70%, dann 9,6 Minuten von 70% auf 80%,
Dadurch sollte man doch, laut dieser Map von 10% auf 90% in genau einer Stunde laden können, oder?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

USER_AVATAR
read
felix52 hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Ja aber manche Autos, die mit den 7 kW laden verbrauchen auch 4-5 kWh im Winter weniger als die Zoe ;)
Es ist immer eine Frage des Bedarfs.
Ich wusste es..... :D
Fährt Hundei und tobt sich hier immer wieder aus..........................................................
Ich gönne ihm "Alles Gute". ;)
Ne tobt nicht
So ist es nunmal
Der eine lädt einphasig was suboptimal ist und der andere lädt im Winter im Schnitt langsam
Beides nicht wirklich eine Glanzleistung im AC Bereich.

Hoffe diese Dinge hören in den nächsten Jahren auf und alle Autos laden brav und schnell
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Seit dem Akkuupdate verstopft meine ZOE den Schnelllader

BigBubby
  • Beiträge: 970
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
abrinogi

Ja ca 1h bei optimalen temperaturen (0 auf 80. 10 auf 90 etwas länger). Da darf aber die klima nicht zwischendurch einspringen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag