ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
read
Näh lochfrass...
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Will_Elektroauto
  • Beiträge: 251
  • Registriert: So 30. Okt 2016, 16:11
  • Wohnort: 24793 Brammer
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Tho hat geschrieben:Also erst upgraden, dann die AHK anbringen. ;)
Was wäre eigentlich wenn man die AHK vor dem Upgrade wieder abbaut? :lol:
Zählen AHK Löcher auch als AHK?
Genau das hatte ich auch gedacht :lol:

Es reicht ja, wenn zum Zeitpunkt des upgrades keine ahk dran ist.
10/2010: 7,8kWp auf dem Dach 4/2020 Weitere 9,5kWp
07/2013: Kalkhoff Agattu Muskelhybrid
ZOE Intens R240 04/2017-08/20
08/20 Zoe Intens R135 ZE50 Mit Zoekupplung#356
Thermalfahrzeugfreier Haushalt seit 10.08.18 :mrgreen:

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • se38
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Do 10. Sep 2015, 15:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Zoebr17 hat geschrieben:Gibt es schon jemanden der es auf jedenfall machen wird???

Wäre mal schön zu wissen.
Ich habe gleich einen Termin bei Renault in Düsseldorf (Gestern Nachmittag mit Verweis auf diesen Thread angemailt, gestern Abend Rückruf bekommen).
Zoe Intens Q210 mit Android Auto :D

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8076
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 1219 Mal
read
Will_Elektroauto hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:Also erst upgraden, dann die AHK anbringen. ;)
Was wäre eigentlich wenn man die AHK vor dem Upgrade wieder abbaut? :lol:
Zählen AHK Löcher auch als AHK?
Genau das hatte ich auch gedacht :lol:

Es reicht ja, wenn zum Zeitpunkt des upgrades keine ahk dran ist.
Ich vermute das Problem nicht wegen der paar Löcher und durchgeschnittenen Kabel. Das Problem ist die Ummeldung. Die müssen doch laut "Ablaufplan" das Fahrzeug ummelden. Und da wird sich alles spießen. Wenn ich das von Euch konsequent weiter denke müsste ich ja die Anhängerkupplung wieder aus dem Typenschein nehmen lassen, ob das überhaupt geht, keine Ahnung. Und dann wird es aber noch einmal spannend, weil die ABE der AHK ist für den Q210, R240, R90 und Q90 gültig. Für einen Q210 mit höherer Batterielast? spannend... Vielleicht ist hier nicht Renault der Böse sondern die Zulassungsbehörden.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Zorro
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mo 10. Okt 2016, 19:25
read
Zoebr17 hat geschrieben:Gibt es schon jemanden der es auf jedenfall machen wird???

Wäre mal schön zu wissen.
Also,

ich habe gestern Nacht den Vertrag unterschrieben und heute schon vom Händler die Bestätigung der Bank erhalten. Dort werde ich unter der Nr. 16 geführt. Es gab also schon 15, die noch schneller waren!

Gruß,

Z.
seit 2015/05 Renault ZOE Intens Q210 (Black Pearl)
seit 2018/02 Akku Upgrade auf 41kWh

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7480
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Wie kommt ihr denn zu Händlern die das alles schon wissen und abwickeln?
Wenn ich bei meinen hier Frage, heißt es bei allen nur Hr. X wird sich kümmern und sich bei Ihnen melden. :roll:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

marvinK4
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 07:28
  • Wohnort: 53797
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
...und mal zur anderen Frage (Sion) : Ja, Sion vorbestellt. Da ist der "angekündigte" Preis für den Kaufakku nur 4.000,- €.
Sponsored by: Sol@nat.uv

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Zorro
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mo 10. Okt 2016, 19:25
read
Tho hat geschrieben:Wie kommt ihr denn zu Händlern die das alles schon wissen und abwickeln?
Wenn ich bei meinen hier Frage, heißt es bei allen nur Hr. X wird sich kümmern und sich bei Ihnen melden. :roll:
Ich war vielleicht nicht der erste, der sich dort gemeldet hatte. Es gab wohl schon zahlreiche Anrufe und einer stand schon mit ausgefüllten Papieren vor der Tür vom Chef! Den Vertrag hatte er wohl von hier. War bei mir gar nicht nötig. Habe alles telefonisch btw. per Mail erledigen können. Wenn ich gestern keine W'feier gehabt hätte, wär der Vertrag auch schon gestern Abend raus. Aber hat auch so geklappt.

Ich gehe immer zum gleichen Händler und der Namen steht auch schon bei meinem SW-Uppdate!

Es ist wohl Bedingung, dass man bei dem Händler gekauft hat!? Stimmt das so?


Gruß,

Z.
seit 2015/05 Renault ZOE Intens Q210 (Black Pearl)
seit 2018/02 Akku Upgrade auf 41kWh

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

Will_Elektroauto
  • Beiträge: 251
  • Registriert: So 30. Okt 2016, 16:11
  • Wohnort: 24793 Brammer
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Will_Elektroauto hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:Also erst upgraden, dann die AHK anbringen. ;)
Was wäre eigentlich wenn man die AHK vor dem Upgrade wieder abbaut? :lol:
Zählen AHK Löcher auch als AHK?
Genau das hatte ich auch gedacht :lol:

Es reicht ja, wenn zum Zeitpunkt des upgrades keine ahk dran ist.
Ich vermute das Problem nicht wegen der paar Löcher und durchgeschnittenen Kabel. Das Problem ist die Ummeldung. Die müssen doch laut "Ablaufplan" das Fahrzeug ummelden. Und da wird sich alles spießen. Wenn ich das von Euch konsequent weiter denke müsste ich ja die Anhängerkupplung wieder aus dem Typenschein nehmen lassen, ob das überhaupt geht, keine Ahnung. Und dann wird es aber noch einmal spannend, weil die ABE der AHK ist für den Q210, R240, R90 und Q90 gültig. Für einen Q210 mit höherer Batterielast? spannend... Vielleicht ist hier nicht Renault der Böse sondern die Zulassungsbehörden.
Da hab ich überhaupt kein Stress mit. Notfalls lasse ich die AHK wieder austragen. Und wenn der große Akku drin ist, meinetwegen auch einzeln erst den Akku und dann die AHK wieder eintragen.

Und JA: ich habe schon 40er Zoe mit AHK bei meinem Händler als Leihwagen gesehen! Geht also prinzipiell.

Mein Autohaus (bzw. mein Autoverkäufer) kurz nördlich von Hamburg hat mich auch heute direkt angerufen. Daumen hoch dafür. Mal schauen ob ich das Upgrade haben kann. Ist noch in der Klärung, wegen AHK..
10/2010: 7,8kWp auf dem Dach 4/2020 Weitere 9,5kWp
07/2013: Kalkhoff Agattu Muskelhybrid
ZOE Intens R240 04/2017-08/20
08/20 Zoe Intens R135 ZE50 Mit Zoekupplung#356
Thermalfahrzeugfreier Haushalt seit 10.08.18 :mrgreen:

Re: Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2536
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
marvinK4 hat geschrieben:...und mal zur anderen Frage (Sion) : Ja, Sion vorbestellt. Da ist der "angekündigte" Preis für den Kaufakku nur 4.000,- €.
So ist es ... max. 4000€ Kaufpreis, 30 bis 40 kWh und flüssigkeitsgekühlt. Sono Motors will, nach eigenen Aussagen, an dem Akku nichts verdienen. Aber bis dahin sind es noch 1,5 Jahre.

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag