ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

Rudi L
read
Wir fahren mehr als 40km am Tag. Aber ich gebe Dir recht, die autonom fahrenden Autos werden den Umgang mit der Mobilität revolutionieren. Man braucht dann weder ein eigenes Auto noch klassische öffentliche Verkehrsmittel.

Bis dahin dauert es aber noch eine ganze Weile.
Anzeige

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • Noritz
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Rudi L hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:Und genau das hat Renault bereits 2017 (nicht erst 2020 oder so) realisiert und wir fanden das super Geil! Endlich kein Ärger mehr, mit defekten, zu geparkten oder fehlenden Ladesäulen mehr. Statt dessen, zumindest auf den meisten Strecken, einfach durch fahren und zu Hause laden. Und genau das können die ZE40 ZOEs!
+1 genau so ist es. Die Autos kommen endlich mit praxisgerechter Reichweite.
Genau. Habe ich so an anderer Stelle auch gesagt. Auf Grund der Reichweite bin ich höchstens ein/zweimal im Jahr auf das Laden unterwegs angewiesen. In der Regel wird Zuhause geladen oder wenn es sich anbietet.

Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9528
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Rudi L hat geschrieben:Wir fahren mehr als 40km am Tag. Aber ich gebe Dir recht, die autonom fahrenden Autos werden den Umgang mit der Mobilität revolutionieren. Man braucht dann weder ein eigenes Auto noch klassische öffentliche Verkehrsmittel.

Bis dahin dauert es aber noch eine ganze Weile.
sohn ist 8. der wird keinen führerschein mehr brauchen. nur noch einen fahreignungsnachweis. er muss den notaus drücken können. es wird bald pfui sein einen SUV zu besitzen, bekommt aufkleber wie in den usa drangepappt "i am changing the climate". etc. die steigerung wird sein, daß autos generell aus der mode kommen. smartphone ist heute schon 100x wichtiger bei den nerds. oldtimerfreunde werden sich noch freuen wenn sie ihren exclusivsprit kaufen dürfen und man wird mit fingern auf den auspuss zeigen wenn sie mit euro-5 daherknattern. grund: die silberpappeln von heute sterbe weg und keiner wird mehr oldtimer mit dem a..... anschauen. nur noch in museen werden sie stehen. es wird ein mega.markt entstehen oldtimer zu elektrifizieren. also die reichweiten von heute von JEDEM e-auto, auch i-miev reichen schon heute.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8076
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 1219 Mal
read
Ich sehe die Zukunft anders...

1: Oldtimer, die werden genauso toll sein wie Dampfloks, wenn die wo fahren werden alle kommen die zu sehen.
2: Die Jugend: Es war der Trend, das die Jugend keine eigenen Fahrzeuge mehr kauft. Es hat sich aber gezeigt, das diese, wenn selber mit Kind beglückt, als erstes ein Auto kaufen
3: Autonome Fahrzeuge erhöhen das Verkehrsaufkommen. Und das in allen nur erdenkbaren Szenarien. Warum? weil die Leerfahrten steigen. Wenn eine Familie nur mehr ein Fahrzeug benötigt, weil es zurückkommt nach dem der Papa im Büro ist, kommt es zu mehr Kilometer gegenüber von zwei Fahrzeugen im Haushalt. Im Urlaub steht eines ja auch immer nur rum. Durch diese Mehrkilometer wird das Fahrzeug früher ausgetauscht, am Umsatz wird sich daher auch nichts ändern.

Daraus folgt für mich: Autonomes fahren mit Verbrennungsfahrzeugen wäre die größte und wahrscheinlich letzte Klimakatastrophe.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben:3: Autonome Fahrzeuge erhöhen das Verkehrsaufkommen. Und das in allen nur erdenkbaren Szenarien. Warum? weil die Leerfahrten steigen. Wenn eine Familie nur mehr ein Fahrzeug benötigt, weil es zurückkommt nach dem der Papa im Büro ist, kommt es zu mehr Kilometer gegenüber von zwei Fahrzeugen im Haushalt.
Hmmm. Autonome Fahrzeuge besitzt man doch nicht mehr. Man ordert Mobilität bei Bedarf. Nachdem ein solches Fahrzeug den Papa im Büro abgesetzt hat, muss es doch nicht wieder nach Hause kommen, sondern wird vom Büro aus eine andere Fahrt antreten. Ja, es wird Leerkilometer geben, aber ich denke, nicht so viel wie du befürchtest. Es gibt Szenarien, wonach 80% aller PKW überflüssig werden. Die restlichen 20% werden dann fast immer in Bewegung sein, aber erhöht das wirklich das Verkehrsaufkommen?
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
read
Elektrolurch hat geschrieben:. Die restlichen 20% werden dann fast immer in Bewegung sein, aber erhöht das wirklich das Verkehrsaufkommen?
Ja. Ist einfache Logik. Aber es spart Parkplätze.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • TobsCA!
  • Beiträge: 578
  • Registriert: Do 25. Jun 2015, 20:22
  • Wohnort: Leonberg
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hat zwar nicht mit dem Upgrade zu tun aber:
warum sollte das Verkehrsaufkommen steigen.
Mein Auto fährt dann anstatt 30km zur arbeit hin und zurück nur 30km zur arbeit.
Dann 5km zum nächsten, und den 30km zur arbeit. dann 6km zu ner Firma, jemand von der nachtschicht 12km nach Hause.

Normal wären gerade 30km*2
30km*2
12km*2
Gesamt 144km

Zukünftig wären es aber nur:
30+5+30+12 = 77km

Also ist das eine Auto 67km weniger unterwegs und spart 3 Parkplätze.
Wenn es dann keine Fahrt hat fährt es zum Servicecenter, wird ausgesaugt und kann dann in so ein Automatisches Parkhaus wo es während der Standzeit für Regelenergie benutzt wird. Weil es ist ja jetzt Sonnig.

Da Autos brauchen ja kein festes Servicecenter.
Könnte sogar sein das es jeden Tag etwas weiter wandert und irgendwann von Stuttgart bis nach Berlin gekommen ist.

Ich freu mich drauf :)

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt 03/17 bis 05/19 34826km
SXT Light Eco 05/17 bis 05/19 400km
Ioniq Premium 04/19 - 08/20 30 271km
Ninebot One E+ seit 05/19 schon 200km gefahren
Model 3 seit 1.09.20 schon 12 000km

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ihr seid doch alle Träumer! ;)

:back to topic:

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

USER_AVATAR
  • secuder
  • Beiträge: 475
  • Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
TobsCA! hat geschrieben: Normal wären gerade 30km*2
30km*2
12km*2
Gesamt 144km

Zukünftig wären es aber nur:
30+5+30+12 = 77km

Also ist das eine Auto 67km weniger unterwegs und spart 3 Parkplätze.
Ähm. Naja. Du willst ja von der Arbeit wieder heim. Und die anderen auch. Bzw. zur Arbeit hin, was den Kollegen von der Nachtschicht angeht.

D.h. es sind in Zukunft jeweils 2* 30km und dann 2*12km plus die Entfernung dazwischen (5km+6km).
Das ganze sicherlich nicht mit dem einen Auto, aber die Entfernungen werden wie zuvor zurückgelegt. Dazu kommt die Strecke zwischen den "Fahraufträgen", die heute nicht gebraucht wird.

(Aber es muss herrlich sein, wenn die ganzen parkenden Autos wegfallen - wie viel Platz dann wieder zum Spielen oder Spazieren ist..!)

Re: ZOE Batterieupgrade startet in Deutschland

pineiro
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Do 7. Jan 2016, 15:16
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Können wir mal wieder beim Thema bleiben?
Gruß Christian
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag