Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Wie ist Eure Einschätzung zum Upgrade?

Es wird kein Upgrade mehr geben.
38%
75
Es wird in Q4/2017 ein Upgrade geben.
7%
13
Es wird in Q1/2018 ein Upgrade geben.
22%
44
Es wird in Q2/2018 ein Upgrade geben.
11%
21
Es wird in Q3/2018 ein Upgrade geben.
5%
9
Es wird in Q4/2018 ein Upgrade geben.
4%
7
Q1/2019: Jetzt gibt es das Tesla Model 3 - brauche euer Update nicht mehr.
14%
28
Insgesamt abgegebene Stimmen: 197

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
read
Rudi L hat geschrieben:Von den 190 Akkus gibt es jetzt drei weniger, die sind für uns.
Cool! Wir sind gespannt auf Deine Erfahrungen!
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Rudi L
read
Ich auch.

Was vielleicht den einen oder anderen noch interessiert. Einer der drei ist ja offiziell ein Frankreich Import und war auch in F zugelassen, mit dem 43 KW Lader, auch bei dem gab es eine Zusage für den Wechsel. Ob der nachher auf einen 22KW Lader kastriert wird weis ich noch nicht.

Die anderen beiden sind ja R240er und in D als Neuwagen gekauft, das war problemlos.

Ich bin da bescheiden mit den Erwartungen und rechne nun mit der doppelten Reichweite. Im schlechtesten Fall sind das 200km. Wahrscheinlich kommen aber bei den meisten Fahrten 250-300km raus. Damit haben die kleinen Plastikbomber die selbe Reichweite die mein Tesla mit 85kWh erzielt hatte. Das nenne mich mal Fortschritt zum symphatischen Preis ;)

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Rudi L hat geschrieben:...Reichweite die mein Tesla mit 85kWh erzielt hatte. Das nenne mich mal Fortschritt zum symphatischen Preis ;)
Also ob ich eine ZOE mit 120 km/h fahre oder einen TESLA, das ist doch ein gewaltiger Unterschied. ;-)
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Rudi L
read
Da hast Du natürlich recht, das war natürlich auch etwas ironisch gemeint. ;)
Von einem Tesla erwarte ich mir mehr als von einem Zoe und fahre damit auch entsprechend, daher unterm Strich die selbe Reichweite.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9517
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
im sommer macht er bei benzinerfahrweise 230km, im winter etwa 160km real. selbst mehrfach wochenlang getestet. dann günstig verkauft.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
read
Dieses erhielt ich heute Morgen von meinem Renaulthändler:

Guten Morgen,

endlich ist es soweit; Renault bietet ein Upgrade des ZOE Akkus von 22 auf 40kW an.
Aktuell gibt es für Deutschland jedoch lediglich 190 Einheiten. Renault Deutschland versucht aktuell, noch mehr Akkus aus Frankreich zu bekommen.
Die Einheiten werden im „Windhundverfahren“ vergeben, das bedeutet, „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.
Das Upgrade kostet € 4800,00 incl. MwSt. und die monatliche Batteriemiete erhöht sich um € 10,00 brutto pro Monat.

Bei Interesse, bitte im um kurzfristige Rückmeldung, damit wir versuchen können, ein entsprechendes Kontingent zu erhalten.


Ich habe ihm zurückgeschrieben, dass sich das für mich nicht rechnet! :!:
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Ab 28.07.2020 E-Golf. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... lektroauto, Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

orinoco
  • Beiträge: 202
  • Registriert: So 28. Feb 2016, 22:28
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Aufschlußreicher Artikel zum jetzt angebotenen Akku-Upgrade in Deutschland:
http://www.elektroauto-zoe.de/akku-upgrade/
Ich fühl mich immer mehr bestätigt: ja, die ZOE ist ein tolles Auto, aber vom falschen Hersteller.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • Dömu
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:57
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Gerade habe ich bei Renault Schweiz nachgefragt wie der aktuelle Stand ist:

-------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Rasenmäher,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 21.12.2017 Bezüglich auf der Batterie Upgrade.

Unsere zuständige Abteilung hat uns mitgeteilt, dass die neuen Batterien sollten in der Schweiz ab März 2018 verfügbar sein aber ohne Gewähr (vorher sind die 50 Swiss Edition dran) und die Kosten für den Wechsel werden bei ca. Fr. 4'000.-- liegen. Wir empfehlen Ihnen sich beim Ihrem Z.E.-Partner bereits jetzt Ihr Interesse zu kommunizieren.
-------------------------------------------------


Ich bin gespannt. Das mit dem Preis wäre ja eine üble Sache für Deutschland. Das wären satte 30% weniger in der Schweiz. Im Normalfall ist es ja genau umgekehrt...
Und es ist tatsächlich so, dass alle 50 Zoe Swiss Edition umgerüstet werden...witzige Praktik.

P.S. Das schlechte Deutsch liegt daran, dass die E-Mail aus dem Französischen Teil der Schweiz stammt :lol:
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Pössl Campster (Citroen Spacetourer)

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
read
Vielleicht kommt in der Schweiz noch die MWSt drauf? ab 1.1.18 sind es 8%.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • Dömu
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:57
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
holgerf hat geschrieben:Vielleicht kommt in der Schweiz noch die MWSt drauf? ab 1.1.18 sind es 8%.
Fast korrekt, aber 01.01.18 sind es 7.7%. Die MwSt. geht bei uns tatsächlich zurück... :mrgreen:

Wären dann 4300...immer noch deutlich weniger als die umgerechnet 5700. Wir werden sehen.
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Pössl Campster (Citroen Spacetourer)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag