Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Wie ist Eure Einschätzung zum Upgrade?

Es wird kein Upgrade mehr geben.
38%
75
Es wird in Q4/2017 ein Upgrade geben.
7%
13
Es wird in Q1/2018 ein Upgrade geben.
22%
44
Es wird in Q2/2018 ein Upgrade geben.
11%
21
Es wird in Q3/2018 ein Upgrade geben.
5%
9
Es wird in Q4/2018 ein Upgrade geben.
4%
7
Q1/2019: Jetzt gibt es das Tesla Model 3 - brauche euer Update nicht mehr.
14%
28
Insgesamt abgegebene Stimmen: 197

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

panoptikum
  • Beiträge: 2903
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 268 Mal
  • Danke erhalten: 312 Mal
read
Rudi L hat geschrieben:Ein Upgrade wird es laut Aussage dieses Händlers nicht geben, weil der Tausch der Batterie nicht so einfach ist.
Der Tausch der Batterie geht schneller und einfacher als der Tausch eines Verbrennermotors.

Zoe auf die Hebebühne. Akku nach unten raus (gibt dafür ein eigenes Gestell zum Ablegen des Akkus). Neuer Akku in umgekehrter Reihenfolge. Aktualisieren der Steuergeräte-Software. Ausstellen der Zusatzpapiere.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Rudi L
read
Jeder erzählt was anderes, nichts genaues weis man. Hilft nur abwarten. Wir geraten zum Glück nur mit einem unserer Zoe an die Grenze. Notfalls tausche ich den gegen einen Verbrenner und habe das Problem damit gelöst. Weil mich diese Vertrösterei und diese Widersprüche tatsächlich ärgern.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • R240Pe
  • Beiträge: 490
  • Registriert: Do 22. Okt 2015, 19:59
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
STEN hat geschrieben:Hallo Zoe-Owner der ersten Stunde, leider enttäuscht mich das Verhalten Renaults zusehens
hinsichtlich des Upgrades. Wie seht ihr die Chancen überhaubt noch für eine Einführung?
guck´st Du hier:
http://canze.fisch.lu/battery-retrofit-part-one/
http://www.automobile-propre.com/renaul ... ue-details
Das Bessere ist der Feind des Guten ... :idea: ZOE R240 10/2015 - 11/2017 ... bis der Q90 ZE40 (D-Ausführung) 11/2017 geliefert wurde ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :?

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1865
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Rudi L hat geschrieben:Jeder erzählt was anderes, nichts genaues weis man. Hilft nur abwarten. Wir geraten zum Glück nur mit einem unserer Zoe an die Grenze. Notfalls tausche ich den gegen einen Verbrenner und habe das Problem damit gelöst. Weil mich diese Vertrösterei und diese Widersprüche tatsächlich ärgern.
Grundregel: frage keinen Händler.
Falls du es dennoch machst, beschwer dich nicht darüber, dass es widersprüchliche Aussagen gibt.
Die wissen im besten Falle nichts. Blöde wird es, wenn sie den Eindruck erwecken, etwas zu wissen.
Warten wir mal den 15. 11. ab.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8051
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1198 Mal
read
nicht falsch verstehen, ich habe kein Problem auf den Leopoldi-Tag zu warten, aber warum genau der?

https://www.feiertage-oesterreich.at/hl ... -november/

Nachtrag: :doof: zwei Seiten zurück geblättert und schon ist es klar... da werden die Franzosen informiert und wir werden es beobachten....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7477
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Das heißt wiederrum aber auch noch garnichts, das ist eine eigenständige Gesellschaft.
Bei Renault Deutschland und/oder AT kanns im Dezember losgehen, im nächsten Sommer oder am St. Nimmerleinstag....
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1865
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
So sehe ich das auch. Da wir die (frohe?) Botschaft vom 15.11. noch nicht kennen ... müssen wir noch 21mal schlafen gehen.

Immer unterstellt, die Nennung des 15.11. war keine Fake-News (Vorschlag für Wort des Jahres!).
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Pirx
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Also nüchtern betrachtet, wäre ein Batterie-Ugrade ein betriebswirtschafticher Killer für Renault. Sie haben mit den Mietverträgen ganz bestimmt Magen kalkuliert, die nur über die geschätzte Lebensdauer der Batterien erziehlt werden können. Kauft nun jemand eine neue Batterie und kündigt damit einen laufenden Vertrag einer noch guten Batterie, so wirkt sich das negativ auf die Gesamtkalulation von Renault. Für ein gewinnorientiertes Unternehmen ein absolutes NO-GO!
Meines Erachtens war die Ankündigung eines Upgrades verfrüht oder intern nicht abgesprochen; Es sind keine technischen Gründe für die Nicht-Vefügbarkeit des Upgrades, sondern rein betriebswirtschaftliche. Die Situation wird sich nur dann ändern, wenn bspw. der Gebrauchtmarkt für Batterien angekurberlt wird, damit Renault die noch guten Batterien lohnend weiterverkaufen kann.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

TeeKay
read
Die alten Batterien könnten sie am freien Markt noch immer für 200 Euro pro kWh verkaufen. Macht 5200 pro Pack zzgl. der schon bekommenen Miete der letzten Jahre, einen zufriedenen Kunden und das positive Image des "Bei Renault kauft man zukunftssichere Fahrzeuge, bei denen Batterieupgrades kostengünstig möglich sind"-Konzerns. Gibt schlechtere Deals.

Re: Wer glaubt noch an das ZOE Akku-Upgrade auf 41kWh?

Pirx
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 18:51
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
TeeKay hat geschrieben:Die alten Batterien könnten sie am freien Markt noch immer für 200 Euro pro kWh verkaufen. Macht 5200 pro Pack zzgl. der schon bekommenen Miete der letzten Jahre, einen zufriedenen Kunden und das positive Image des "Bei Renault kauft man zukunftssichere Fahrzeuge, bei denen Batterieupgrades kostengünstig möglich sind"-Konzerns. Gibt schlechtere Deals.
Auch wenn deine Zahlen richtig sein mögen, so können die errechten Magen von Renault in anderen Bereichen liegen....
Die Idee des Batterieupgrades erinnert mich an eine bestimmte Ankündigung des obersten Chefs meines Unternehmens (eine sehr grosse amerikanische Firma), die ebenfalls intern nicht abgesprochen war und nicht vernünftig kalkuliert gewesen war, und daher ebenfalls nicht verwirklicht wird. Ich bin der festen Überzeugung, dass Renault mit dem Batterrieupgrade jetzt zögert, weil man nicht die laufenden Mietverträge kanibalisieren will.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag