ZOE Winterreichweite in der Praxis

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

ZOE Winterreichweite in der Praxis

lingley
read
Habe diesbezüglich keinen Thread für den ZOE gefunden :roll:
Deshalb mein Vorschlag, stellt bitte mal Eure Reichweite in größeren Abständen bei 100% Ladung
plus die herrschenden Temperaturen während der Ladung hier ein.
Beispiel vom meinem ZOE:
11/11/2013 - 114.0 km - 8°C
15/11/2013 - 108.0 km - 4°C
Anzeige

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
read
15.11.13 - 113 km - 3°C

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
  • stromer
  • Beiträge: 2359
  • Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
  • Wohnort: Berghaupten
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
15.11.2013 3° 117 km
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
  • STEN
  • Beiträge: 2921
  • Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
  • Wohnort: 90763 Fürth, DE
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
lingley hat geschrieben:Habe diesbezüglich keinen Thread für den ZOE gefunden :roll:
Deshalb mein Vorschlag, stellt bitte mal Eure Reichweite in größeren Abständen bei 100% Ladung
plus die herrschenden Temperaturen während der Ladung hier ein.
Beispiel vom meinem ZOE:
11/11/2013 - 114.0 km - 8°C
15/11/2013 - 108.0 km - 4°C
Was macht ihr denn - habt ihr viereckige Reifen?
Bei mir sind es immernoch 135km.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
read
Hängt ja auch vom Höhenprofil ab.
Aber 100km wären mager.
Mit 120 bis 130 hätte ich gerechnet
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
read
Was macht ihr denn - habt ihr viereckige Reifen?
Bei mir sind es immernoch 135km.[/quote]

Das sind auch meine momentanen Reichweiten. Bei Temperaturen so um die 5°erreiche ich stets zwischen 130 und 135 km. ECO-Modus, Radio und Heizung (21°) eingeschaltet.

Gruß

Oeyn@ktiv
1.) 07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz, 2.) 04.2014: Zoe intens, azurblau, 3.) 09.08.2018: Smart eq 453 Fortwo, 4.) 09.2020: Kia e-Niro / drei PV-Anlagen: 1.) aus 2004 = 7,6 kWp, 2.) aus 2007 = 7,5 kWp und 3.) aus 2012 = 4,4 kWp

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
read
Reifen sind C, aber ich fahre viel Stadtverkehr und der ist gerade auch ziemlich zäh (die ganzen Sommerradler sitzen wieder im Auto :-). Mein Durchschnittsverbrauch ist von 17 auf 20 hoch.

Gruss
Umbi (kein Eco, Heizung auf 22)
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

lingley
read
@STEN, Rautenförmige Reifen ... :mrgreen:
Nee, ich finde die Conti rollen nicht schlecht und sind vergleichsweise leise zu den SR.
Ich relativiere mal:
Im Moment wird bei uns überwiegend Kurzstrecke im Stadtverkehr gefahren. Öko aus, Heizung 23ºC Automatik.
Den letzten Reset der Bilanzanzeige hatte ich nach der WR-Montage gemacht.
Das BC zeigt nun 17, 9 kWh/100km an, die 5500km davor mit SR 14, 5 kWh/100km.

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
read
Und noch was zur Restreichweitenanzeige:
direkt nach Ladeende waren es 113 km, heute morgen nach dem Abstecken 111 km, nachdem ich nach 100 m Fahrt kurz vor dem Briefkasten gehalten hatte 118 km (endlich ohne schlechtes Gewissen Kurzstrecke fahren :-)) und nach der 25 km Berg- und Talfahrt-Einkaufstour mit zahlreichen Stops hatte ich eine Summe aus Fahrstrecke und Restreichweite von 108 km.

Bestenfalls auf 10 km genau das Ding....

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: ZOE Winterreichweite in der Praxis

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1421
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Ich kann bislang keine Veränderung der Reichweite feststellen, auch nicht bei Temperaturen unter 5 Grad. Das heißt, die Akkus sind in Ordnung und haben volle Leistung auch bei tiefen Temperaturen. Was aber dann doch entscheidend ist, ist die Heizung - ich habe das an anderer Stelle auch schon mal geschrieben. Wenn ich jetzt auf 23 Grad Innentemperatur einstelle und viel Stadtverkehr fahre, benötige ich zwischen 1 und 2 kW alleine für die Heizung. Bei einem Durchschnittstempo von vielleicht 30 km/h bin ich gut 3 Stunden unterwegs für 100 km, d.h. die Heizung verbraucht ca. 5 kWh. Das sind ca. 20 % der Gesamtleistung und es ist nicht verwunderlich, dass ich dann nur noch 110 km weit komme statt vorher 140.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag