Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

egonalter
  • Beiträge: 135
  • Registriert: Mi 26. Jun 2013, 14:13
read
Irgendwie Bremsen (oder Entschleunigen) muss ich sowieso, die Frage ist doch ob es effektiver ist das
a) sanft zu tun (ohne Gas auf D), oder
b) eher ruppig (Gleiten und dann voll Rekuperieren aber ohne mechanische Bremse).
Q210 ZOE Nr. 865, Bj Nov. 2012, aus Frankreich importiert
eON BasisBoxKombi mit 22 kW
Anzeige

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

rolandk
read
Alex1 hat geschrieben:@rolandk: Tempomat :?:

Ich weiß ja nicht, wie Deiner geht, aber Meiner überregelt immer so, dass - selbst bei dem "Quantensprung" 2 kmh - sie voll auf die Tube drückt, um dann wieder kurz zu rekuperieren(!), weil sie übers Ziel hinausgeschossen ist. Umgedreht nach unten: Mächtige Reku, dann kurz 30 kW... :o :shock:

Wenn ich mich richtig erinnere, ist das bei niedrigem Tempo schlimmer als bei höherem. Würde so jedenfalls Sinn machen.

Einige hatten hier schon geschrieben, dass Begrenzer plus ruhiger Gasfuß günstiger kommt als Tempomat. Mir scheint das jetzt auch langsam so
Regelt zwar etwas höher, um dann wieder zurück zu kommen. Aber 30 kW ...nein, sowas habe ich hier bei mir noch nicht gehabt. Selbst dann, wenn ich 72km/h im Speicher hatte und bei 30km/h mit 'R'ecall wieder automatisch beschleunigen lassen habe.
Ach so... etwas hatte ich vergessen, ECO ist bei mir Standard.
Vielleicht deswegen.

Damit habe ich, wie hier geschrieben, über 1000km mit 100% gemacht und auch eine Reichweite von gut 220 km herausholen können. Bei entsprechend gutem Batterie-Wetter natürlich.

Roland

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Ok, rolandk, obs wirklich 30 kW sind, wenn sie beim Runterregeln des Tempomats das gewünschte Tempo unterschreitet, möchte ich nicht unterschreiben. Werd mal demnächst drauf achten. Aber sicher etwa das Doppelte dessen, was dann zur Tempohaltung gebraucht wird. Man spürt es auch recht heftig...

1.000 km mit100%, das ist wirklich fänomenal. Und "Dötlingen" hört sich eher schwäbisch-hügelig an. In der norddeutschen Tiefebene könnte ich mir das eher vorstellen... :)
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Ach, also doch Oldenburg (Danke, Ecosia, die Suchmaschine, die Bäume pflanzt)! 8-)
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Interessant das grüne Blatt: Nur 92%. Ich tippe mal, dass Du die 100% eher bekommst, wenn Du weniger rekuperierst und mehr rollen
Das sind die Regeln für Flachland! :mrgreen: Downhill MUSS ich bremsen. Wenn der Akku nicht so voll ist rekuperiere ich mit 30-43kW und vor einer 180° Kehre bremse ich auch mechanisch....sonst fliege ich von der Strecke! :roll:

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Tja, dumm gelaufen... :D :lol: 8-)

Kommst Du dann im Bergland überhaupt über 90%?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • eW4tler
  • Beiträge: 779
  • Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
  • Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Im Moment beschäftige ich mich nicht mit den %-Blättern. Ich versuche zu ermitteln bei welcher Bergauf-Route ich mit welcher Fahrweise weniger kWh verbrauche. ;)
Die %-Blätter Anzeige ist da komisch, da ich teileweise über längere Zeit im Bereich von 40-60kW fahren und kaum an Blätter verliere....aber zuerst zählt für mich die kWh, da ich bergauf (ca. 12km) auch schon 7kWh verbraucht habe. Derzeit bin ich bei 4kWh.....

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Ganz Deiner Meinung! Was zählt, sind die kWh. Die Blättchen können nur ein Hinweis sein, wenn man ganz derb daneben liegt.

Hast Du schon mal einen Anhaltswert gefunden, wieviele km "Flachland" 100 Höhenmeter ungefähr kosten? Die Aussage weiter unten "2,2 kWh Gewinn bei 400 Höhenmeter abwärts" könnte ja schon ein vorläufiger Wert sein:
2,2 kWh/400 m = 0,55 kWh/100 m, also ca. 5 km. Aaaber dann kommt noch der Zykluswirkungsgrad. Der sei 80%, also:
5 km/0,8 = ca. 6 km.

Das scheint mir aber zu wenig. Aber ich habe zu selten Strecken mit ordentlich Höhenmetern, die ich oft genug hin und her fahren könnte, um die Werte genauer zu machen.

Ich versuche mal mit 10 km zusätzlich für 100 Höhenmeter zu planen.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • Ratte
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Sa 5. Apr 2014, 12:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Bei solchen extrem-kW-Schindereien kann ich nicht mithalten.
Freue mich aber gerade über meine bisher im Alltag gefahrenen 158 km bei jetzt noch 34 km Restreichweite :)

Woran merke ich wenn beim Bremsen die Rekuperation nicht mehr reicht und die mechanische Bremse greift?
Zoe Q210 2013 mit 41 kWh Upgrade :) und Sitzheizung
Zoe R240 2015 mit Haken und Sitzheizung -> verkauft :cry:
M3 2020

Re: Reichweitenerfahrungen mit dem ZOE

USER_AVATAR
  • LX84
  • Beiträge: 869
  • Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
  • Wohnort: Wels, OÖ
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Meine Erfahrungen:
Im Durchschnitt habe ich einen Verbrauch von 12,9kW/100km/h laut Bordcomputer.
In Realität schaffe ich seit Mai eine Reichweite von meist 170km bei hauptsächlich Bundesstraße/Stadtverkehr im normalen Modus bei aktivierter Klima.
Meine tägliche Strecke ist ca 60km, je nach "Eiligkeit" schaffe ich es 3mal hin und zurück.
Heutige Anzeige war besonders erfreulich: 74 Restkilometer nach 120 gefahrenen Kilometer - und 2km fehlen noch, weil ich die Anzeige nach dem Laden erst verspätet rückgesetzt habe. Also 196km Reichweite bei normaler Fahrweise im Berufsverkehr in der Ebene im Eco Modus (wegen Klimaanlage) sind absolut realistsch.
Meine Fahrweise hat sich jedoch definitiv geändert seitdem Umstieg auf EV - ich fahre relativ entspannt, gehe vorrausschauend vom Gas, beschleunige sofern es der Verkehr zulässt mit maximal 2 Balken (20kW) und segle viel. Meine Pendelstrecke verkürzt sich durch die Wahl der Bundesstraße um 5km je Richtung und dauert dadurch 5min länger. :roll:
Dateianhänge
IMG_20140716_080710.jpg
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile