R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
Perfekt, dann habe ich also die neuste Version 0AC0 drauf. :-)

Habe beim letzten Werkstattbesuch darauf bestanden, dass alle Software auf den neusten Stand gebracht werden soll.
Da gab es scheinbar von Renault ein Softwareupdate, weil es öfter zu Ladeabbrüchen an EnBW Ladestationen kam.

Die Werkstatt meinte, falls das nochmal vorkommen soll ich die Ladestation Nummer und die genaue Uhrzeit aufschreiben, Dann wird das an Renault weitergeleitet und die können die Ladelogs bei EnBW einsehen.

Nur steht bei mir DiagVersion: 35
(Was auch immer das bedeuten mag...)
Ist eine Zoe Q90 Bj 04.2018
Zoe-Firmware-Version.jpg
Habe mich aber in letzter Zeit immer gefreut, dass ich schnell lade. Am Anfang mit ca. 38.3 KW DC und dann geht die Ladegeschwindgkeit langsam runter. Ab ca. 60% unter 30 kW DC.
Aber das ist nicht so krass wie noch vor ein paar Monaten. Dachte, das liegt vielleicht an dem warmen Wetter, aber liegt dann wohl doch eher an der neusten Software Version.
Zoe Intense Q90 ZE40 - 43 kW Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
05.01.2021 - 141.000 km
Engl. eDrive YouTube https://goo.gl/UFVh4S
Deutsch: http://shorturl.at/knEJ2
Für dich 100 Euro Nachlass auf Endpreis Autohaus Vorndran, auf Empfehlung von eDrive
Anzeige

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Wenn man aber bis 85% laden könnte wären das immerhin 230km realer Abstand zwischen Ladestationen, ohne gegenüber dem Q210 langsamer zu sein.
Wie langsam willst Du auf der Bahn fahren, damit du auf Verbräuche von ~13kWh/100km kommst?

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Im Sommer ist das gar kein Problem. BAB-Vollstrom geht dann natürlich nicht. Wir haben genug Zoefahrer hier, die mit 10-11 kWh/100 km fahren.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
Alex1 hat geschrieben: Im Sommer ist das gar kein Problem. BAB-Vollstrom geht dann natürlich nicht. Wir haben genug Zoefahrer hier, die mit 10-11 kWh/100 km fahren.
Ich fragte nach 13kWh/100km bei Autobahnfahrt...

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

UliZE40
  • Beiträge: 3376
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 603 Mal
read
Bitte bitte beim Thema bleiben. Danke!

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Jens.P hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben: Im Sommer ist das gar kein Problem. BAB-Vollstrom geht dann natürlich nicht. Wir haben genug Zoefahrer hier, die mit 10-11 kWh/100 km fahren.
Ich fragte nach 13kWh/100km bei Autobahnfahrt...
Und ich sprach von Vollstrom...

Aber gerne wieder zurück zum Thema ;)
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • Lewis
  • Beiträge: 516
  • Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
  • Wohnort: Osthessen
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
felixloe hat geschrieben: Meine Q90 ... 0AC0 ...
Ein wichtiger Test steht aber noch aus: die 43kW Ladefähigkeit überprüfen :D
Und? wie sieht der Praxistest nun aus?
R210 VIP-ZEN (06/13-07/17)
Q90 Intens DAB+, Sitzheiz., Zoekupplung #283 (ab 07/17)
NCM Milano MAX (11/18)
Cube Reaction Hybrid ONE 500 (02/19)
Musik von SCHILLER, ein Genuß im BEV

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

felixloe
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Do 16. Aug 2018, 19:01
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Oh je, ganz vergessen! Hier gibt es keinerlei Probleme. Die Ladekurve ist exakt die gleiche geblieben und auch erst ab ca. 25°C Akkutemperatur gibts die volle Leistung von 39kW lt. CanZE in der unteren Hälfte. Wäre natürlich Klasse gewesen, wenn das mal bis 80% ginge :)

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

rigo-roso
  • Beiträge: 355
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Der Unterschied bei der neuen Software 0AC0 liegt nicht in der Ladekurve, sondern in der Akkukühlung. Ich habe noch die alte Software und der Akku wird bis 16 Grad runtergekühlt und fällt dadurch aus dem Wohlfühlbereich heraus.
Also nochmal die Frage, wie sieht es in der Praxis jetzt aus?
In der Theorie sollte das Laden jetzt schneller gehen, weil die Akkuthemperatur höher ist.

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Athlon
  • Beiträge: 2119
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 233 Mal
  • Danke erhalten: 544 Mal
read
Ich habe die 0AC0 auf dem q210. Habe an 43kW geladen und er hat nicht gekühlt trotz steigender(25+ Grad) Temperatur. Dadurch hat er auf den letzten paar Prozenten mehr Ladeleistung zugelassen wie mit den alten Versionen. Ich bin zufrieden.
Die R/Q90 werden davon auch massiv profitieren.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14 AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag