R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • Lewis
  • Beiträge: 516
  • Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
  • Wohnort: Osthessen
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
steiner hat geschrieben: Ist die Zoe so schlau das sie bei erwarteter 22 kW schneller heizt wie bei erwarteter 11 kW ?
Nö, nur der Hecklüfter läuft schneller :) Du wirst weiterhin deine 1,5kW Intervalle am Kick sehen, richtig?
R210 VIP-ZEN (06/13-07/17)
Q90 Intens DAB+, Sitzheiz., Zoekupplung #283 (ab 07/17)
NCM Milano MAX (11/18)
Cube Reaction Hybrid ONE 500 (02/19)
Musik von SCHILLER, ein Genuß im BEV
Anzeige

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • steiner
  • Beiträge: 557
  • Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
  • Wohnort: 78086 Brigachtal
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Lewis hat geschrieben:
steiner hat geschrieben: Ist die Zoe so schlau das sie bei erwarteter 22 kW schneller heizt wie bei erwarteter 11 kW ?
Nö, nur der Hecklüfter läuft schneller :) Du wirst weiterhin deine 1,5kW Intervalle am Kick sehen, richtig?
Hallo, ups, habe ich gar nicht geschaut. :oops:
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Haralt
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Sa 28. Apr 2018, 21:46
  • Wohnort: Stockholm
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Morgen,

Die sehr bescheidene Akku-Heizung von 2 Grad in 45 Minuten, die steiner gesehen hat, ist wohl nur erzeugt vom Gebläse im Akkumulatorpack, da es nur eine Leistung von etwa 150 W während 45 Minuten entspricht, was gerade die Leistung von so einem Luftgebläse sein kann.

Man kan sich fragen, om der Elektromotor(wahrscheinlich 12 V) sitzt ausserhalb Akkumulatorpack oder innen darin in der Kiste? Ob ausserhalb, wohl einfacher zu auswechseln wenn kaputt.

Gibt es eine Ersatzteilliste für Zoé?
Dann könnte man möglicherweise sehen was für Leistung, Spannung der "Hecklüfter" hat also das Gebläse im Akkumulatorpack.
Weiter könnte man sehen was für Leistung, Spannung das PTC Elektro-Heiz-Element Akkumulatorpack hat.

Kann man die Akku-Temperatur im Zoé 41 kWh sehen, ohne Spezialgeräte?
(In Nissan Leaf geht es nicht, da gibt es nur eine Temperaturinstrument ohne Temperaturangabe)

Gruss
Zuletzt geändert von Haralt am Mo 26. Nov 2018, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7477
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Ist ein OBD Stecker und ein Smartphone/Tablet Spezialgerät?
Im Auto direkt ist es beim Zoe nicht ablesbar.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

UliZE40
  • Beiträge: 3356
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 596 Mal
read
Die Heizleistung hängt wohl wie die Lüfterdrehzahl vom Pilotsignal ab. Bei 16A ist sind es nur ein paar Grad pro Stunde.
Man darf auch nicht vergessen dass der Großteil der zugeführten Wärme über das Gehäuse verloren geht. Da ist ja nix isoliert.
Kann man sich ansehen wenn man die ZOE mit warmen Akku einfach bei Frost abstellt wie die Temperatur abfällt.
Ausserdem kann man den Akku auch kalt noch einigermaßen mit 11 kW laden.
An 22 kW beschleunigt die Akkuheizung die Ladung eines kalten Akkus mit dem aktuellen EVC-Update jedenfalls spürbar.

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

Haralt
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Sa 28. Apr 2018, 21:46
  • Wohnort: Stockholm
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Hallo!

Ja, klar ist es so, dass das Akkumulatorpack sich abkühlt, wenn Zoé abgestellt ist, und wenn die Aussentemperatur niedriger ist als die Akkumulatorpack-Temperatur.

Und klar ist Akkumulatorpack nicht wärmegedämt.

Es wäre interessant bei abgestelltem Zoé die Akku-Abkühlungskurve für Zoé 41-kWh-Akku zu haben.
Die Akku-Temperaturfall pro Zeit ist aber von Temperaturdifferenz(Aku-temp. - Aussentemp) abhängig.

Man müsste dann für jeden Zeitpunkt, etwa jede Stunde, erfassen:

Zeitpunkt, Akku-temp., Aussentemp.

Ich denke es reicht etwa während 5 Stunden so eine Probe zu machen.
Dann hätte man den Wärmedurchgangskoeffizient für Wärme vom Akku-Pack an die Umgebung, bei stillstehendem Zoé.
(Lassen wir die Windgeschwindigkeit bei stillstehendem Zoé weg. )
Dann soll klar, der Zoé nicht am Ladegerät angeschlossen sein, damit er nicht den Akku heizt oder kühlt.

Vielleicht hat ein Forumsmitglied dies schon gemacht? Ich habe leider keinen Zoé 41-kWh, auch nicht die mit kleiner 22 kWh-Akku.

Gruss
Zuletzt geändert von Haralt am Mo 26. Nov 2018, 11:58, insgesamt 2-mal geändert.

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

UliZE40
  • Beiträge: 3356
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 596 Mal
read
Ja, mach doch mal. Ist ja kein Problem. Geht z. B. mit ZOEdisplay. Wenn man ein Board mit SD-Slot und das entsprechend ergänzt kann man sich auch einen prima Logger damit bauen. Mit Erichs ESP-Plattform demächst auch via MQTT und WLAN.
Das Problem ist nur, dass die ZOE ggf. einschläft und den Bus abschaltet wenn man nicht lädt oder vorklimatisiert. Muss dann eben regelmäßig manuell geweckt werden.

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
Jens.P hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Luft alleine kann keine Wunder wirken. Da braucht es ein ordentliches Flüssigthermalmanagement
Ob das im Kona ordentlich ist, nämlich den Akku immer auf 20 Grad zu halten, steht noch aus...

Und ich kann mit Luft und 1,5kW Leistung dem Soul-Akku stündlich 10 Grad zuführen...
Ich kenne es ja eh vom IONIQ.
Aber bei einer kalten Batterie - 300 kg davon sicher 2/3 Zellen - wie soll das gut gehen?
28 kWh sind eben keine NCM622 41 kWh mit höherem Innenwiderstand.

Es spielt auch keine Rolle.
Soul lädt brav. Zoe nicht (Winter wenn kalte Zellen).
Und nur darum gehts...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
  • Lewis
  • Beiträge: 516
  • Registriert: Di 23. Mai 2017, 17:23
  • Wohnort: Osthessen
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Für dich eben nicht! Das Thema heißt hier R90/Q90.
Der Zoe lädt auch im Winter bei kalten Zellen brav und angemessen schnell, wenn man seinen Akku kennt.
Das weist du ganz genau. Hauptsache mal wieder Zoe bashen.
“Und nur darum gehts...“ bei dir.
R210 VIP-ZEN (06/13-07/17)
Q90 Intens DAB+, Sitzheiz., Zoekupplung #283 (ab 07/17)
NCM Milano MAX (11/18)
Cube Reaction Hybrid ONE 500 (02/19)
Musik von SCHILLER, ein Genuß im BEV

Re: R90/Q90 DETAILS zu HEIZUNG und KÜHLUNG der BATTERIE

USER_AVATAR
read
Twizyflu hat geschrieben:Ich kenne es ja eh vom IONIQ.
Meine Akku- Luft Heizung ist nicht Serie, die habe ich verbaut.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag