Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
fidelio1985 hat geschrieben:...mach ich da was falsch, oder wie können die Versionen "0505" sowohl bei LBC als auch LBC2 erklärt werden? Hat die Werkstatt da irgendwie Mist gebaut?!
(Alte Softwareversionen hab ich leider nicht...)
Asbach-Uralt-Softwarestand! Kannst Du vergleichen mit der Versionsliste hier: https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... A/htmlview#

Danach ist das die selbe Version wie sie in frühen 2013er Zoes in Frankreich verbaut wurde (Listeneintrag Spalte AG am Ende "AlexZoe") Also was auch immer Deine Werkstatt gemacht hat, die sind wohl nur einmal um den Block, haben den Wagen geladen und evtl. den Showroom Reset gemacht, aber definitiv kein Steuergeräte-Firmware-Update (wenn man die von Dir geposteten Stände zugrunde legt).

Achja, such Dir nach Möglichkeit ne andere Werkstatt. Insbesondere, wenn Sie Dir das Update versprochen / berechnet haben sollten!
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • pedali
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
  • Wohnort: Nähe Ulm
read
Habe heute meine Zoe beim Freundlichen gehabt. Aus meiner Sicht ein wirklich positives Beispiel.
Auto abgegeben (Max Reichweite unter Optimalbedingung vollgeladen 130km, SOH 75%) und sofort Ersatzwagen (Nissan Leaf) bekommen. Hatte mich schon auf den nächsten Tag zum Abholen eingestellt. Kurz nach der üblichen Mittagspausenendezeit klingelt das Telefon: "ihr Auto ist fertig".
Wieder hin, Ersatzwagen abgegeben und meine gepatchte Zoe entgegengenommen. Reichweite:190 km! SOH 98%
Wie genial ist das denn?

Der Werkstattmeister hat mir dann noch erklärt, welche Probleme mit den eingespielten Updates nun Geschichte sein sollten. Unter anderem soll wohl auch das wirklich nervige Problem mit dem Abbruch der Ladung an machen Ladesäulen ("Laden nicht möglich", Rote Partybeleuchtung,...) behoben sein. Nunja, wir werden sehen. Die Sache mit dem SOH und der Reichweite scheint jedenfalls behoben zu sein.
Und alles über die Garantie :D

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
fidelio1985 hat geschrieben:Bin jetzt dazu gekommen, die Softwareversionen auszulesen - mach ich da was falsch, oder wie können die Versionen "0505" sowohl bei LBC als auch LBC2 erklärt werden? Hat die Werkstatt da irgendwie Mist gebaut?!
Jack76 hat vollkommen recht, Deine Werkstatt hat nix gemacht, sind wohl einmal ums Auto rumgelaufen, und fertig ;)
Übrigens wird von Renault empfohlen beim BMS-Update sämtliche Hochvoltsteuergeräte zu aktualisieren, das sind nicht nur LBC und LBC2 sondern auch BCB und vorallem der EVC!
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Löst die seit etwa Ende Juni 2017 verfügbare neue BMS Software 0854 für LBC/LBC2 wohlmöglich das Ladeproblem an 43kW EnbW Schnellladesäulen?
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • pedali
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
  • Wohnort: Nähe Ulm
read
Hab ich so verstanden. Wäre wirklich spitze!
Wir fahren Samstag gen Kals am Großglockner (Österreich). Da habe ich ein paar Ladestopps an 43kw Säulen eingeplant. Bisher war immer eine dabei bei der die Zoe gezickt hat.

Ich werde berichten.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • pedali
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Sa 19. Nov 2016, 09:11
  • Wohnort: Nähe Ulm
read
Ach, nochwas: für Februar 2018 sei wohl ein neues EVC Update angekündigt. Was das beheben oder möglicherweise vorbereiten soll ("leicht verspätetes" Akku Upgrade?) wissen wahrscheinlich nur die Entwickler.

Re: Batterie Update BMS SOH

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Das ätzendste jedoch ist, dass man zur Lösung bestehender Probleme und Fehler in der Software selbst, den Werkstätten hinterherlaufen darf, den Bittsteller machen muss, die passenden Sesam-öffne-Dich Codewörter aka Fehlerbeschreibungen kennen soll und selbst dann noch der Willkür oder Unfähigkeit einzelner Techniker bzw. Werkstätten ausgesetzt bleibt mit entsprechenden Problemen hinterher (deaktivierte Klima oder andere Steuergeräte, nur teilweise aktualisierte Steuergeräte, gar keine Aktualisierungen etc. p.p.)...
Final reiht sich alles nur in eine lange, lange Liste ein, welche beim Kunden hängen bleibt und vermutlich nicht zu einem weiteren Neukauf bei Renault führen wird, wenn die Zeit soweit gekommen ist... und das schlimmste daran, mit sehr überschaubarem Aufwand ließe sich ein Großteil dieser Themen komplett vermeiden!

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Elektro-Bob
  • Beiträge: 573
  • Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
  • Wohnort: Winsen / Luhe
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Jack76 hat geschrieben:Das ätzendste jedoch ist, dass man zur Lösung bestehender Probleme und Fehler in der Software selbst, den Werkstätten hinterherlaufen darf, den Bittsteller machen muss, die passenden Sesam-öffne-Dich Codewörter aka Fehlerbeschreibungen kennen soll
wenn der Kunde kein Problem hat, wozu sollte dann ein SW Update gemacht werden ? Nur, weil es neue SW gibt, mit dem ein Problem behoben wird, daß der Kunde gar nicht hat ? Jedes SW Update, im Auto aufgespielt, kostet Geld, unnötige Ausgaben versucht Renault natürlich zu vermeiden, logisch, oder ?

Wir sind noch nicht soweit, daß sich das Auto von selbst meldet und den "User" mehr oder weniger hartnäckig auf ein Update hinweist, so wie Apple das macht. Immer schön brav updaten :evil: - das kotzt mich genauso an.
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku

Re: Batterie Update BMS SOH

panoptikum
  • Beiträge: 2885
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 309 Mal
read
Elektro-Bob hat geschrieben:wenn der Kunde kein Problem hat, wozu sollte dann ein SW Update gemacht werden ? Nur, weil es neue SW gibt, mit dem ein Problem behoben wird, daß der Kunde gar nicht hat ?
Richtig. Never change a running system. :mrgreen:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: AW: Batterie Update BMS SOH

Helfried
read
Elektro-Bob hat geschrieben: Jedes SW Update, im Auto aufgespielt, kostet Geld
Eine bereits vorhandene Software kostet kein Geld mehr!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag