Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Stéphane
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Do 15. Okt 2015, 09:14
  • Wohnort: Mainz
read
Jo! Wahrscheinlich fahre ich mit dem nächsten Wagen die Hanauer 100m weiter und biege dann links zum rotem T ab!

Mein Ersatzmotor liegt jetzt bald 4 Wochen bei der Renault Niederlassung rum und der eingebauter wird immer lauter! Hoffentlich hält er durch bis es wieder einen ZE Mitarbeiter gibt.

Auf eine Rückmeldung bezüglich des ZE.Pass (RFID) warte ich auch schon seit >4 Wochen. Leider kann dieser nur über Renault bezogen werden. Bosch selber macht es nicht mehr. Falls jemand eine Möglichkeit kennt... bin für jeden Tipp dankbar!
Twizy mit OVMS Bj 2013 (MZ-ZE111E) -- ZOE Intens Q210 Bj 01.2013 (MZ-ZE 222E) Frankreich import.
Tesla Model 3 Ord≡red.
Tesla Model S P85D (MZ-KM410E)
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

Berni230
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
  • Wohnort: 63517 Rodenbach
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Stéphane hat geschrieben:Jo! Wahrscheinlich fahre ich mit dem nächsten Wagen die Hanauer 100m weiter und biege dann links zum rotem T ab!
Jo! was hält dich davon ab, hoffe nur, das der sauteure Amikarren dann nicht kaputt geht, und wenn, dann keiner der Techniker krank ist.
Stéphane hat geschrieben: Mein Ersatzmotor liegt jetzt bald 4 Wochen bei der Renault Niederlassung rum und der eingebauter wird immer lauter! Hoffentlich hält er durch bis es wieder einen ZE Mitarbeiter gibt.
Ei dann lass ihn doch lauter werden, der ist doch eh hin und kommt raus.
Ist halt blöd wenn der Techniker krank ist. Da kann er nix für.

Aber ist Megascheisse, dass Renault nicht genügend ZE Werkstätten mit gut geschulten Mitarbeitern hat.
Wenn Deine Kiste liegenbleibt, bekommst du doch eh kostenlos einen Mietwagen von Renault, so what?

Da muss ich gerade an meinen 100erter Audi denken. die creme de la creme aus deutschen Landen.
Bei dem war nach 10 Jahren das Getriebe hin und weder Händler noch Hersteller konnten einen Ersatz liefern. Für dieses Modell gab es keinen mehr. Ich musste das Fahrzeug verschrotten lassen.
Audi never.
Der nächste Karren wird ein Toyota, das ist schon mal sicher, auch wenn es nur ein Hybrider sein wird.
Renault Fluence ZE bis 08/2019
Toyota Prius IV
Megane IV Bose Edition TCe 160 EDC GPF

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7025
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 420 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Berni230 hat geschrieben:... Jo! was hält ... sauteure Amikarren ... Ei dann lass ihn ... Da kann er nix für ... ist Megascheisse ... Deine Kiste ... so what? ... Audi never ... nächste Karren ...
Komme mir vor wie auf´m Schulhof ... :roll:
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • DomDom78
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 23. Jun 2016, 18:26
  • Wohnort: Süd-Niedersachsen (Landkreis Northeim)
read
Dann viel Spaß mit dem Japaner. (-; So einen hatte ich auch schon und ich bin froh, dass er wieder weg ist.
Am besten sucht Ihr Euch einen guten ZE Händler, auch wenn er im Moment noch etwas weiter weg ist, dann klappts auch mit der ZOE. Ich musste auch länger suchen und habe hier mit Talke in Holzminden einen sehr kompetenten ZE Betrieb gefunden, bei dem man wohl auch bleiben kann ...

Klar gibt es immer etwas an Renault zu meckern aber wer oder was ist schon perfekt?
Kompromisse muss man mit allen Marken machen. So ist das leider.
Renault ZOE Q210, Stand: 15.04.17: 8.000 km.
Unsere mobile Ladestation: http://shop.solarvent.de/de/Wallbox-und ... bis-22-kW/
PV 1kWp, 7 kWp im Bau. 12 m2 ST & 2 Pelletkessel iQ 3.0. 100 % Erneuerbare Energien.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Ich würde zB den Leaf (meiner war ein Japan Leaf - fährt immer noch in der Familie)
Einem ZOE qualitativ IMMER vorziehen
Aber ohne nur eine Sekunde nachzudenken
Der hatte NIE was.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • DomDom78
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 23. Jun 2016, 18:26
  • Wohnort: Süd-Niedersachsen (Landkreis Northeim)
read
Nur keine 43 kW AC Schnellladung on Board. (-;
Renault ZOE Q210, Stand: 15.04.17: 8.000 km.
Unsere mobile Ladestation: http://shop.solarvent.de/de/Wallbox-und ... bis-22-kW/
PV 1kWp, 7 kWp im Bau. 12 m2 ST & 2 Pelletkessel iQ 3.0. 100 % Erneuerbare Energien.

Re: Batterie Update BMS SOH

Berni230
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
  • Wohnort: 63517 Rodenbach
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
DomDom78 hat geschrieben:Nur keine 43 kW AC Schnellladung on Board. (-;
CHAdeMO-Gleichstrom-Anschluss für Schnellladung mit typisch 50 kW ist auch nicht schlecht ;)
Renault Fluence ZE bis 08/2019
Toyota Prius IV
Megane IV Bose Edition TCe 160 EDC GPF

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • DomDom78
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 23. Jun 2016, 18:26
  • Wohnort: Süd-Niedersachsen (Landkreis Northeim)
read
Da die Typ2 AC Lader deutlich preiswerter sind, ist die Verbreitung deutlich besser als bei DC Lader. Denke in Deutschland setzt sich daher die AC Ladung durch. 22 kW gibt es ja im Vergleich zu DC an jeder Ecke... Ist schon auch recht wichtig. Wieviel kW kann der Leaf AC Typ 2?
Renault ZOE Q210, Stand: 15.04.17: 8.000 km.
Unsere mobile Ladestation: http://shop.solarvent.de/de/Wallbox-und ... bis-22-kW/
PV 1kWp, 7 kWp im Bau. 12 m2 ST & 2 Pelletkessel iQ 3.0. 100 % Erneuerbare Energien.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Der Leaf hat Typ 1 und da 6,6 kW maximal
Der neue Leaf soll CHAdeMO und Typ 2 bekommen.

Die meisten Autos laden einphasig

CCS / Combo 2 ist der Standard fürs schnell Laden denn AC Typ 2 hört bei 3x63A auf
Und 22 kW sind bei 41 kWh schon nicht mehr schnell

Aufgrund der Tatsache, dass die Deutschen Hersteller auf CCS2 setzen - und sogar Hyundai damit begonnen hat - und man DC viel besser überwachen kann (laden unterwegs -> Geld kassieren) glaube ich eher nicht an "AC wird sich durchsetzen"

Im Destination charging Bereich aber ist AC unverzichtbar.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • DomDom78
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 23. Jun 2016, 18:26
  • Wohnort: Süd-Niedersachsen (Landkreis Northeim)
read
Wir werden sehen ...
Aktuell führt Typ2 mit Abstand deutlich.
Renault ZOE Q210, Stand: 15.04.17: 8.000 km.
Unsere mobile Ladestation: http://shop.solarvent.de/de/Wallbox-und ... bis-22-kW/
PV 1kWp, 7 kWp im Bau. 12 m2 ST & 2 Pelletkessel iQ 3.0. 100 % Erneuerbare Energien.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag