Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Zoe1114 hat geschrieben:Das meinte ich mit "angezeigte Summe aus "verfügbar" und "bis voll geladen" ist bis zu 0,4 kWh höher, wenn der Akku voll geladen ist".
Genau das meinte ich auch. Ich glaube aber die Differenz war bei mir noch größer. Habs allerdings nicht notiert.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Zoe1114
  • Beiträge: 604
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
  • Wohnort: Freiburg
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ist schon lustig, was Zoe (oder Renault) da rechnet:
Bei Nutzbarer Ladestatus von 65,7 % ist "verfügbare Energie" 14,8 kWh + "Energie bis voll geladen" 7,6 kWh = 22,4 kWh,
bei Nutzbarer Ladestatus von 92,0 % ist "verfügbare Energie" 20,4 kWh + "Energie bis voll geladen" 2,4 kWh = 22,8 kWh,
Abbruch der Ladung dann
bei Nutzbarer Ladestatus von 99,3 % ist "verfügbare Energie" 21,9 kWh + "Energie bis voll geladen" 1,3 kWh = 23,2 kWh.
Wo Zoe wohl die 0,8 kWh Differenz herzaubert?
Oder wird da nur etwas vorgegaukelt?

Re: Batterie Update BMS SOH

mbrod
  • Beiträge: 229
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:05
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Man darf die Komplexität einer Ladestatus Messung nicht unterschätzen. Nur mal ein paar Stichworte: Offset-Fehler, die sich aufsummieren, Temperaturabhängigkeit der Kapazität, bei 96 Zellmodulen ist das ganze System von der schwächsten abhängig, etc.
Außerdem: welche Information stellt man dem Benutzer zur Verfügung. canZE bietet dem technisch Interessierten einige Zusatzinfos.

Denkt mal an die Tankanzeige von Verbrennern.

Ich komme mit der Reichweitenanzeige der Zoe ganz gut klar. Es braucht halt eine Weile, bis man ein Gefühl dafür hat, wie die Kiste tickt. Der Unterschied zwischen Sommer und Winter ist für mich das gravierendste.

Ein Software Update kann dann das durch die Erfahrung aufgebaute "Gefühl" durcheinander bringen. Daher finde ich den Erfahrungsaustausch hier sehr hilfreich. Meine im Oktober 2016 gelieferte Zoe ist offensichtlich auf dem neusten Stand.
Zoe Life R240 mit Akku Upgrade auf 41 kWh

Re: Batterie Update BMS SOH

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich bin jetzt runter auf 96% von urspruenglich 99%. Das ist aber noch immer um Welten besser als die 83% vor dem Update.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • DomDom78
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 23. Jun 2016, 18:26
  • Wohnort: Süd-Niedersachsen (Landkreis Northeim)
read
Ich war die Tage bei Renault in Göttingen um das BMS Update machen zu lassen. Leider war es Ihm nicht möglich das Update durchzuführen. Es kam eine Fehlermeldung mit der er nichts anfangen konnte. Ein Update sei aber vorhanden...

Vorgang abgebrochen: Herunterladen unterbrochen.
Kontrollieren, ob das Werkzeug angeschlossen ist. Dann die Neuprogrammierung erneut starten. Besteht das Problem weiter, Techline kontaktieren. (BMS)


Datenanalyse: Problem bei der Übertragung. Mit entsprechendem It-Mitarbeiter in Verbindung setzen. Das Verfahren zur Neuprogrammierung ist unterbrochen. (BMS-Sicherheit)

Ich müsste wohl das Auto mehrere Tage dort lassen, hätte keinen Anspruch auf einen kostenfreien Leihwagen. Er müsste an Renault eine Mail schreiben und das würde sicher dauern... :o

Die Werkstatt ist ZE zertifiziert. Ich habe aber den Eindruck das hier keine Erfahrung bzgl. dem Update vorhanden ist.

Wer hat in Süd-Niedersachsen das Update bereits erfolgreich machen lassen und wen könnt Ihr empfehlen???
Renault ZOE Q210, Stand: 15.04.17: 8.000 km.
Unsere mobile Ladestation: http://shop.solarvent.de/de/Wallbox-und ... bis-22-kW/
PV 1kWp, 7 kWp im Bau. 12 m2 ST & 2 Pelletkessel iQ 3.0. 100 % Erneuerbare Energien.

Re: Batterie Update BMS SOH

Linoair
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Do 20. Jun 2013, 00:04
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wir waren letzte Woche das erste Mal beim Autohaus Schlesner in Nienburg und können nur sagen, dass sich die weite Anfahrt mehr als gelohnt hat!!! Während der Inspektion wurde das BMS Update eingespielt und die Reichweite ist wieder wie am ersten Tag... Wir bekommen sogar wieder die Status eMails über Beginn und Ende des Ladevorgangs. Die hatten wir schon seit über einem Jahr nicht mehr... Hier gibt es wirklich mal Z.E. Spezialisten und freundliche noch dazu... Bevor man von Händler zu Händler fährt, lieber gleich zu Schlesner :D

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • DomDom78
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Do 23. Jun 2016, 18:26
  • Wohnort: Süd-Niedersachsen (Landkreis Northeim)
read
Habt Ihr dort einen Ansprechpartner?
Wie lange musstet Ihr dort warten?
Sind rund 150 km einfache Strecke. ) - :
Renault ZOE Q210, Stand: 15.04.17: 8.000 km.
Unsere mobile Ladestation: http://shop.solarvent.de/de/Wallbox-und ... bis-22-kW/
PV 1kWp, 7 kWp im Bau. 12 m2 ST & 2 Pelletkessel iQ 3.0. 100 % Erneuerbare Energien.

Re: Batterie Update BMS SOH

Linoair
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Do 20. Jun 2013, 00:04
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wir haben direkt den Kontakt von der Schlesner Homepage angerufen und einen Termin gemacht... Schon die freundlichen Damen am Empfang kennen die gängigen Zoe Themen "BMS-Update,..." und wissen sofort worum es geht... Wir hatten auch 120 km einfache Strecke aber sind wirklich rundum zufrieden. Sind auch über das Forum auf Schlesner gekommen... Wir haben den Wagen etwa 6 Stunden dort gelassen und die Zeit für einen Ausflug ins Sealife Hannover genutzt... Das Auto war danach sogar frisch gewaschen und 100% aufgeladen. Bei sparsamer Fahrweise und 10 Grad Außentemperatur ergab das bei uns wieder eine angezeigte Reichweite von 160km (5/2013er Zoe mit 65.000km)...

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1426
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 170 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Bei mir hat das Update ca. 2,5 Stunden gedauert. Ich bin aus Braunschweig angereist, habe in Garbsen geladen und alles an einem Tag geschafft. Einfach anrufen und anmelden.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Batterie Update BMS SOH

wipo
  • Beiträge: 104
  • Registriert: So 5. Jul 2015, 10:20
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
DomDom78 hat geschrieben:Ich war die Tage bei Renault in Göttingen um das BMS Update machen zu lassen. Leider war es Ihm nicht möglich das Update durchzuführen. Es kam eine Fehlermeldung mit der er nichts anfangen konnte. Ein Update sei aber vorhanden...

Vorgang abgebrochen: Herunterladen unterbrochen.
Kontrollieren, ob das Werkzeug angeschlossen ist. Dann die Neuprogrammierung erneut starten. Besteht das Problem weiter, Techline kontaktieren. (BMS)


Datenanalyse: Problem bei der Übertragung. Mit entsprechendem It-Mitarbeiter in Verbindung setzen. Das Verfahren zur Neuprogrammierung ist unterbrochen. (BMS-Sicherheit)

Ich müsste wohl das Auto mehrere Tage dort lassen, hätte keinen Anspruch auf einen kostenfreien Leihwagen. Er müsste an Renault eine Mail schreiben und das würde sicher dauern... :o

Die Werkstatt ist ZE zertifiziert. Ich habe aber den Eindruck das hier keine Erfahrung bzgl. dem Update vorhanden ist.

Wer hat in Süd-Niedersachsen das Update bereits erfolgreich machen lassen und wen könnt Ihr empfehlen???
Diese Übertragungsfehler traten auch bei meinem Update mehrfach auf. Mein :D mußte das Can Clip Tool ca. 20x neu Starten und Verbindungsaufbau zu Renault versuchen neu aufzubauen. Es gibt offenbar einen Zeitpunkt beim Update (vor oder nach Prüfung 12V-Batteriespannung bzw. Click-Download) bei dem das unterstützende Batterieladegerät kurz abgeklemmt werden muss. Mein :D schimpfte beim Update auf die Renault-Beschreibung, da das anderes im Can Clip beschrieben war... Ein :D Kollege mit den richtigen Handgriffen zum richtigen Zeitpunkt verhalf dann zum Firmwareupdate.

Updates haben bei mir auch knapp 3h gedauert. Ich möchte das Update nicht mehr missen, die Erhöhung des SOH von 82% auf 98% zeigt auch in der Praxis einen vergleichbaren Reichweitegewinn. Mein Update ist schon wieder einige Wochen aus, SOH steht bei mir immer noch unverändert auf 98%!
PV 30 kWp solaredge + 26,0 kWh E3/DC Li-Ion + Renault ZOE Intens Q210(41kWh), eingetragene AHK, Volldämmung, geteilte Rückbank, LED-Hauptscheinwerfer, TCU entfernt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag