Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
xtron99 hat geschrieben:
fidelio1985 hat geschrieben:Hat jemand eigentlich auch schon das BMS Update gemacht, ohne entsprechend niedrigen SOH?
Quasi einfach aus "Jux und Tollerei" ^^
Ja, meine R240 von 92 auf 102% nach Update.
Interessant, also kann das Update sogar wieder auf Werte >100% reseten.
Dann werde ich am Freitag mein Update auch mal machen (Q210 3/2013) - bin mal gespannt, was da rauskommt.
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Papanoster hat geschrieben:Ist es wirklich so "einfach"? Das man aus einer Q210 mit dem Update eine Q240 machen kann?
Was soll daran so schwer sein. Die Grenzen der nutzbaren Kapazität die per Software gesteurt werden ändern. Der R240 hatte schon immer ein Muggeseggele mehr an nutzbarer Kapazität als der Q210, per Software. Mit dem BMS Update ziehen die Q210 nun u.a. mit der maximal nutzbaren Kapazität des R240 gleich, der Q210 wird damit zwar nicht gleich zum Q240 (weil dazu noch die bessere Effizenz des Renault Motors aus dem R240 benötigt würde) aber er wird zumindest zum Q220 ;)

Offtopic: @sonnenschein, die nachgerüsteten 44kWh Akkus im Q210/R240 werden so laden wie im Q90/R90, wetten?

Zurück zum 22kWh Akku und dem genialen BMS Update :D.
Es ist mittlerweile jahreszeitlich schon so warm, daß ich Dank des BMS Updates nun nahezu die komplette Pendlerstrecke hin und zurück ohne Nachladen fahren könnte. So 1-2 kWh fehlen derzeit noch.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • se38
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Do 10. Sep 2015, 15:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Wer in Düsseldorf und Umgebung noch eine ZE Werkstatt sucht, die das Update einspielt: Autozentrum P&A (Höherweg).
Da ich wegen meiner 2. Inspektion und Austausch meiner Renault Rombe sowieso hin musste, habe ich das Problem mit dem Reichweiteneinbruch angeprochen und gesagt, dass es dazu ein Update gibt. Kein Problem.
Nach dem Update und dem Laden (in der Werkstatt!) wurden 15km mehr angezeigt (130km). Mal schauen, wie sich das weiter entwickelt.

Weil es sich um eine Garantie-Leistung handelte (Rombe + Update) habe ich noch einen Twingo kostenlos als Leihwagen bekommen. Zusätzlich wurde der Räderwechsel (Winter -> Sommer) nicht berechnet ("Die Räder werden bei der Inspektion ja sowieso abgenommen").

Bin also vollauf zufrieden.
Zoe Intens Q210 mit Android Auto :D

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • arthur.s
  • Beiträge: 714
  • Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
  • Wohnort: Oberndorf am Lech
  • Hat sich bedankt: 661 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Habt ihr auch so was beobachtet? Nach 1000km seit dem Update von 98 SOH jetzt auf 95 runter. Ich stelle das mal zur Diskussion.
Screenshot_2017-03-22-18-29-11.jpg

Zoe ist von 6/2013

Re: Batterie Update BMS SOH

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich hab sicher schon 2-3000km runter seit dem update, ich werd heut abend mal nachschauen.

Re: Batterie Update BMS SOH

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kann mir jemand vll. bei der Gelgenheit kurz nochmal die Diskrepanz zw. "nutzbaren" und "echtem" Ladestatus erklären?

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
arthur.s hat geschrieben:Nach 1000km seit dem Update von 98 SOH jetzt auf 95 runter. Ich stelle das mal zur Diskussion.
Zoe ist von 6/2013
Bei meinem Q210 8/2014 ist alles im grünen Bereich: Seit dem BMS Update 6300km gefahren und weiterhin 98 %SOC.
fidelio1985 hat geschrieben:Kann mir jemand vll. bei der Gelgenheit kurz nochmal die Diskrepanz zw. "nutzbaren" und "echtem" Ladestatus erklären?
Nutzbarer Ladestatus ist das was in der Cockpitanzeige angezeigt wird. Der echte oder reale Ladestatus ist der tatsächliche Ladestatus mit dem das BMS rechnet.

Meine Erfahrungen des Zusammenhangs zwischen usable SOC und real SOC:
0% usable sind etwa 3% real
9% usable sind etwa 12% real
99% usable ist alles ab etwa 94% bis 96% real
100% usable ist alles ab etwa 97% real
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

fidelio1985
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben: Nutzbarer Ladestatus ist das was in der Cockpitanzeige angezeigt wird. Der echte oder reale Ladestatus ist der tatsächliche Ladestatus mit dem das BMS rechnet.
Schon komisch, dass überhaupt zu so einer Diskrepanz kommt. Oder ist das bewusst, um psychologisch die Fahrweise des Fahrers zu beeinflussen (z.B. früher Laden gehen als unbedingt notwendig ist). Dann ergibt es aber auch keinen Sinn, einen hören SOC anzuzeigen, als eigentlich ist.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Das ist bewußt so, einerseits damit im Fall wenn der Akku als leer angezeigt wird dann immer noch ein paar Elektronen zuM Fahren im Akku sind, und andererseits steckt man bei 99% SOC in der Cockpitanzeige das Ladekabel unterwegs auch schon mal ab, fährt weiter und lädt nicht bis 100% auf. Das Laden der wenigen restlichen realen Prozente dauert bei allen Akkus sehr lange, und das würde zu nervösem Fingertrommeln auf dem Lenkrad führen bis endlich mal die 100% angezeigt werden ;))
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Greg68
  • Beiträge: 470
  • Registriert: Mo 29. Sep 2014, 15:00
  • Wohnort: Mainz (D)
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nun hat mir auch der dritte Z.E.-Händler zurückgemeldet, bei meiner Q210er wäre kein BMS-Update möglich. Gibt es ähnliche Erfahrungen? Oder sind die alle plemplem??? Oder frage ich irgendwie nach dem Falschen? Was sagt ihr dem :D , wenn ihr Euer Problem schildert? Ich hatte gesagt, ich hätte eine ZOE, Bj 2014, und die bräuchte ein Update des Batteriemanagementsystems, weil dieses nur noch etwa 17 kWh der möglichen 22 kWh zur Nutzung freigibt. Dann kam meistens sowas wie, davon hätten sie noch nie was gehört usw. usf. :shock: . Der Hinweis auf das Forum wird meist so kommentiert, wie ich das ja schon mal geschrieben hatte. Sie würden aber mal gucken und sich zurückmelden. Der letzte nun nach fast einer Woche: nix geht. Aber vielleicht bin ich da irgendwie ungeschickt vorgegangen, keine Ahnung, ich komme da einfach nicht weiter :( und kriege das dusselige Update nicht installiert. Kann es vlt sein, dass es nicht für alle ZOEs geeignet ist oder sowas? Einen Versuch mache ich noch bei einem Händler, der über 50 km weit weg ist, und von dem ich zumindest weiß, dass er der E-Mob gegenüber einigesmassen aufgeschlossen ist. Mal sehen, was der sagt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) 2017 - 06/2020
ZOE Intens Z.E. 50 R135 ab 07/2020
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei und Spaß dabei :) seit 01.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag