Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei so niedrigen Temperaturen der Zellen geht das nicht schneller, die Zelltemperatur muss zum schnellen Laden deutlich höher sein :(
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Jensst
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hi Stefan, das mit der Temperatur hatte ich bereits befürchtet. Aber wenn die Ladeleistung so stark reduziert ist, warum zeigt CanZE dann an, dass 10,5kW (379V * 27,8A) in die Zellen fliesst?

Jens
=O----- Renault ZOE R135 Intens

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
@Jensst
Mit dem BMS Update hat das Verhalten Deiner Zoe nichts zu tun.
Zoe nimmt zu diesem Zeitpunkt 10,5kW Leistung auf, die Ladesäule gibt maximal 11,1kW her, der Akku dürfte in diesem Moment sogar mit 12,7kW laden. Soweit alles i.O. und in dieser Momentaufnahme keine(!) Limitierung durch die Akkutemperatur.

Ich gebe es mal sinngemäß wieder: Die zweistelligen Zahlen unterhalb "Balancing" sind Hexadezimalzahlen die von 00 bis FF gehen können, und stellen eine Bitcodierung der Zellen eines Zellenblocks dar. Alle acht Zellen eines Blocks (Zoe hat ingesamt 12 Blöcke, 8x12=96 Zellen) sind in einen 8 Bit Wert codiert (00-FF). Wenn das der Zelle korrespondierende Bit 1 ist dann benötigt die Zelle Balancing, wenn 0 dann kein Balancing. Demzufolge: Ist der Hexwert eines ganzen Zellenblocks 0, so braucht dieser ganze Zellenblock kein Balancing.

Schau Dir mal den Screenshot der einzelnen Zellenspannungen an wenn diese ohne Last sind, möglicherweise sind da Auffälligkeiten zu sehen.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 122 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 1500 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
96%, 03/13, 52tkm
Die Reichweite liegt zur Zeit durch Autobahnfahrten um 0℃ und Niederschlag aber trotzdem kaum über 100km.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:96%, 03/13, 52tkm
Die Reichweite liegt zur Zeit durch Autobahnfahrten um 0℃ und Niederschlag aber trotzdem kaum über 100km.
Wie hoch ist Dein aktueller Verbrauch pro 100 km?

Re: Batterie Update BMS SOH

AstroTom
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Fr 20. Mai 2016, 22:19
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

ich war neulich beim Service. Ich hatte vorher mit CanZE den SOH Wert ausgelesen.
Dieser war bei 72%, hab deswegen und wegen den langen Ladezeit von 99% auf 100% das BMSupdate erwähnt.
Leider wurde von der RCI bzw. Renault das abgelehnt.
Die frage die ich mir jetzt stelle, soll ich da nochmal nachhacken? Oder einfach so lange warten bis das Batterieupgrade Programm anläuft. Dann einfach Frech wieder lässtig werden und falls dann ein Wechsel anstehen würde auf das Upgrade drängen?
Oder das Upgrade bestellen (wenn möglich) und dann mit dem SOH von 72% zu handeln versuchen?
Kostenübernahme des Aus- und Einbaus.

Was würdet ihr machen. Aktuell reicht mir die Reichweite noch. Bin jetzt bei so 95km.

Schenna Gruass

Re: Batterie Update BMS SOH

UliZE40
  • Beiträge: 3356
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 596 Mal
read
Auf einen Akkutausch bestehen.
Da wirst du sehen wie schnell das Softwareupdate eingespielt wird...

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Papanoster
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mo 9. Jan 2017, 21:53
read
AstroTom hat geschrieben:...Oder das Upgrade bestellen (wenn möglich) und dann mit dem SOH von 72% zu handeln versuchen?
Kostenübernahme des Aus- und Einbaus...
War das nicht so, dass bei einem SOH unter 75% der Akku getauscht wird? Dafür bezahlst du ja Miete. In den Mietbedingungen wird das garantiert. Das Upgrade ist ja wieder was anderes. Das ist die Vergrößerung von 22 auf 41 kWh.
Hat hier erst mal weniger mit zu tun.
Screenshot 2017-12-18 07.20.08.png
Also, andere Werkstatt suchen und dann mal Feuer unterm Arsch machen, du bezahlst für ne Leistung, fordere sie ein!
Sorry für die Ausdrucksweise ;)
Bild
Zoe Intens Q210 von 12/2014 seit 06/2017 mit wachsender Begeisterung

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
AstroTom hat geschrieben:Hallo,

ich war neulich beim Service. Ich hatte vorher mit CanZE den SOH Wert ausgelesen.
Dieser war bei 72%, hab deswegen und wegen den langen Ladezeit von 99% auf 100% das BMSupdate erwähnt.
Leider wurde von der RCI bzw. Renault das abgelehnt.
...

Schenna Gruass
Dumme Frage. Hast du direkt mit dem Renault-Kundendienst Kontakt aufgenommen oder nur mit dem Händler vor Ort?
Nach meiner Erfahrung musst du direkt bei Renault den mangelhaften SOH-Wert, bzw. schlechten Zustand des Akkus bemängeln.
Renault eröffnet dann auch einen entsprechenden Fall und nimmt üblicherweise mit dem zuständigen Händler Kontakt auf.

Parallel habe ich bei mir den Zustand(68% SOH) beim Händler reklamiert.
"Mein" Händler hat sich der Sache auf jeden Fall umgehend angenommen und den SOH-Wert "offiziell" gemessen und die notwendigen Massnahmen eingeleitet.

Die Stossrichtung muss ganz klar der vertraglich garantierte und nicht mehr vorhandene SOH-Wert 75 % sein.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
read
watzinger hat geschrieben: Wie hoch ist Dein aktueller Verbrauch pro 100 km?
ca 20kWh/100km weil hoher Autobahnanteil mit immer so schnell wie möglich und schön warm.
Hab in den letzten Tagen öfter mit 43kW geladen. Scheint dem Akku gut zu tun, SOH ist von 96 auf 98 gestiegen.
Glaube er zeigte vorhin 22,6kWh verfügbar an.
Papanoster hat geschrieben:War das nicht so, dass bei einem SOH unter 75% der Akku getauscht wird? Dafür bezahlst du ja Miete. In den Mietbedingungen wird das garantiert. Das Upgrade ist ja wieder was anderes.
Richtig. Aber wenn Renault schon den Austausch bezahlen muss, können sie ja trotzdem anbieten, den 41kWh einzubauen.
Hab gerade den Upgradepreis bekommen - 4800€. Wenn der Akku sowieso getauscht werden muss und Renault die Umbaukosten trägt, könnte man das hier ja günstiger anbieten. "Leider" ist mein Akku aber ja noch putzmunter.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag