Batterie Update BMS SOH

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
"Sehr geehrter Renault-Partner,
es gibt momentan Probleme bei dem Programmierungsserver in Frankreich.
Bis auf weiteres empfehlen wir KEINE REPROGRAMIERUNG durchzuführen.
Wir melden uns sobald das Problem gelöst ist.
MfG
Ihre Techline"
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D
Anzeige

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Blue Flash
  • Beiträge: 871
  • Registriert: Mo 23. Jul 2012, 03:12
  • Wohnort: Günselsdorf (NÖ)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Danke Arno! Jetzt hab ich meine Diva mehr lieb, wenn ich weiß das der Akku nicht defekt ist. :lol:
Muss halt noch 2 Wochen, da hat die Werkstatt dann Zeit um das einzuspielen. :cry:

EDIT @Mittelhesse
So ein Bullshit! Kann Renault denn keine stabilen Server betreiben :x
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens mit ZE40 Kaufakku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
für die Jungs: 4/2018er Super Soco TS Limited

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Blue Flash hat geschrieben: EDIT @Mittelhesse
So ein Bullshit! Kann Renault denn keine stabilen Server betreiben :x
konnten sie das denn jemals siehe ZE Online :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Batterie Update BMS SOH

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Also ich bin mal gespannt was die bei mir sagen. Muss das explizit eine ZE-Werkstatt machen? Ich frage, weil meine Ranault-Werkstatt noch nciht die nötigen Hochvoltscheine hat aber sonst sehr gut ist und die bisher alle Updates eingespielt haben.
Da ich eine 5-Jahre-Garantieverlängerung vom franz. Vorbesitzer habe, sollte das mit den Kosten ja erledigt sein, falls welche auftauchen.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
zum Update vom BMS muss der Wartungsstecker der Hochvolt Batterie gezogen werden ( Beifahrer Fußraum)
es ist halt die Frage ob Renault prüft welche Werkstatt auf welche Updates zugreifen kann.
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Batterie Update BMS SOH

ElektroAutoPionier
  • Beiträge: 1480
  • Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
  • Wohnort: Nieheim
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mittelhesse hat geschrieben:zum Update vom BMS muss der Wartungsstecker der Hochvolt Batterie gezogen werden ( Beifahrer Fußraum)
es ist halt die Frage ob Renault prüft welche Werkstatt auf welche Updates zugreifen kann.
Garantiert werden die das prüfen. Na ja meine von 7/2013 ist, bin ich mal gespannt, ob die auch zickt.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F bis 03/2020
TESLA Model S75D mit Pano, AP2, 17kW-Lader, EZ 06/2018, gek. 09/2018
VW eUP seit 04/2020
Seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 150 000 km rein elektrisch gefahren.

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
ElektroAutoPionier hat geschrieben: Garantiert werden die das prüfen. Na ja meine von 7/2013 ist, bin ich mal gespannt, ob die auch zickt.
Die Zoe zickt nicht beim Update, sondern der Updateserver von Renault :twisted:

die Update für meine ZOE sollen jetzt auf dem Postweg zur Werkstatt (DVD) ich bin mal gespannt, wie lange das dann dauert :twisted:
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2535
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Mittelhesse hat geschrieben:die Update für meine ZOE sollen jetzt auf dem Postweg zur Werkstatt (DVD) ich bin mal gespannt, wie lange das dann dauert :twisted:
Ist doch wohl nicht wahr! ? :shock:
In welchem Jahrhundert leben wir denn?
Nicht das es noch per Pony-Express geliefert wird ....
https://de.wikipedia.org/wiki/Pony-Express

Muss wirklich ein massives Problem bei den Renault Servern vorliegen. Gut zu Wissen, dann schicke ich unsere ZOE vorerst nicht zum Klima-Update in die Werkstatt.

@Stefan
Halte durch, das wird schon noch! ;)

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8033
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1187 Mal
read
Wie auch immer Ihr Eure Software ins Fahrzeug bekommt, hier erste Erfahrungen mit der neuen Software (wie gesagt nur LBC wurde mit der neuen Software (LBC: DiagVersion: 25; Supplier: AE0; Soft: 0852; Version: 0000;) versehen.:

.) Geladen bis 100%, 22,5kWh Energie, und: Nachfüttern war nicht möglich.

Es gibt nun einen deutlichen Unterschied zwischen "usable state of charge %" and Real state of charge %" also genau 100 zu 96,5%. Das mag an der Temperatur liegen. War es früher so, dass man im Winter nicht vollladen konnte, aber mit Nachfüttern ging noch etwas. Das ist jetzt nicht mehr so. useable state of charge = 100 und bleibt auch da. Die Anzeige im Fahrzeug Display geht zwar kurz auf 99% zurück, so wie früher wenn das Nachfüttern startet, aber springt ohne den Schütz zu ziehen auf 100% und aus.
Gut, CanZE sagt aber auch: Energy to full kWh: 0,8... Wann krieg ich die nun? Ich meine ich will nicht zu laut meckern, 22,5kWh ist schon besser als gestern mit maximal 18kWh. Aber da stehen noch 0,8kWh und der sogenannte "real stae of charge" ist auch nur auf 96,5%.. Mal sehen, was passiert wenn es wieder wärmer wird, vielleicht krieg ich dan so wie andere hier im Forum die 23,3kWh...
Die Zellspannungen sind bei mir im Moment bei Ladeende gerade mal 4,102 V, also nicht besser als früher. Aber abwarten wenn es wärmer wird.
Screenshot_2017-02-10-11-09-18.png
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Batterie Update BMS SOH

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2535
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:vielleicht krieg ich dan so wie andere hier im Forum die 23,3kWh...
22,5 kWh + 0,8kWh (Energie to full) = 23,3kWh ;)
AbRiNgOi hat geschrieben:Aber abwarten wenn es wärmer wird.
Genau, über die dazu gewonnene Reichweite freuen, fahren und beobachten, wie es weiter geht.
Die durch das BMS-Update etwa 25km mehr an Reichweite sind, bei unserer ZOE, immer noch vorhanden. :D

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag