Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
read
@E-Pax

Genau so sehe ich das auch.
Schaffe meine Strecke gut jetzt.
Aber wenns weiter gehen soll hängt der Flaschenhals beim Laden. Und das trotz Q90 (effektiv 30 kW im Schnitt).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
read
EV-Jens hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:Ja... 200 im Winter, 250-280 km im Sommer halte ich für realistisch.
Real(istisch) waren bei mir vorgestern 40kWh für 240km, die kurze 22kW-Nachladung hätte ich mir also theoretisch sparen können aber war gut für die Nerven.
Morgens 55km auf der B299, abends Autobahn mit 110km/h (A92), B301, 45 Minuten Münchner Stadtverkehr, später dann A94/B12 mit 120 bzw. 100km/h.
2x Vorheizen über App, beim Fahren Temperatur auf 20°C eingestellt, kein Eco-Modus. Außentemperatur +1 - +6°C.
Restreichweite wegen der Nachladung noch knapp 40km.

Da will ich nicht meckern... und auf den 2x 55km heimpendeln wo ich die Heizung bisher schon ausmachen konnte ging der Verbrauch nochmal um ~3kWh/100km runter.

Nur warum das bekiffte Navi mich vorgestern bei einer angezeigten Restreichweite von 132km und einem Fahrtziel in 84km Entfernung warnt ich könnte mein Ziel nicht erreichen, ist mir immer noch nicht klar.
:doof: ?
Ein alter Bug, den haben alle. Auch ich ;)
Einfach ignorieren!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:Lustig war aber auch die Funktion, eine Ladesäule in die Route zu integrieren - er hat mir dann eine rausgesucht, die noch weiter als mein Ziel entfernt war.
So ein Navi ist auch nur ein Mensch... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Naja das ganze Gerät wird von TomTom gebaut ;)
Nicht nur die Navi Integrierung!
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

E-Tiger
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Di 17. Mai 2016, 21:43
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Herzlichen Dank für's Umbenennen des Threads, wer auch immer es getan hat :danke: :applaus: :danke:
R240 von 11/2015 bis 12/2019, R90 von 04/2018 bis 09/2020, R135 seit 092020. PV 10,4 kWp mit BYD B-Box HV 10,24 kWh. Seit 04/2019: Haibike SDURO Trekking S9.0.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
read
E-Pax hat geschrieben:Hier mal die Auswertung von 60 km reiner Autobahnfahrt auf dem Berliner Ring, Höhenprofil und Windeinfluss vernachlässigbar.
Tempomat 110 km/h, zwei Reduzierungen auf 80 km/h ca. 3km wegen Baustellen, einfache Winterreifen auf 15" Stahlfelgen,
Außentemperatur 8°, Heizung auf 22° Automatik (war schön warm!), Eco-Modus bei der Geschwindigkeit natürlich aus:
IMG_6092.JPG

Hatte den Bordcomputer bei Auffahrt auf die Autobahn zurückgesetzt und das Foto vor der Abfahrt gemacht.

Hochgerechnet hätte ich so 200km mit knapp 20 km Restreichweite geschafft. Das ist für mich und mein Nutzerprofil sehr zufriedenstellend, aber vom Verbrauch (19kWh auf 100km) nicht so überzeugend. Als Alleinfahrzeug auch für weitere Strecken ist die Zoe außerdem wegen der Ladedauer bei Zwischenladungen aus meiner Sicht abseits von idealismusgetriebener Selbstbeschränkung so noch nicht alltagstauglich.

Grüße Wolfgang

19 kWh am Berliner Ring? Bei milden Temperaturen? Haste vielleicht vergessen die Handbremse zu lösen??? 19 im Schnitt hab ich nichtmal im Winter bei Kurzstrecken!

ich fahr über 50.000 km im bergigen Land ob Zoe oder Tesla MS nie solche Werte!

ich hab meine Alpenüberquerung mit der R240 im Sommer mit Autobahn mit 13,2 kwh gehabt.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
E-Tiger hat geschrieben:Herzlichen Dank für's Umbenennen des Threads, wer auch immer es getan hat :danke: :applaus: :danke:

1+ :applaus:

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

USER_AVATAR
read
Bei Tempomat 110 kmh ist das schon ein guter Schnitt mit der Zoe. In Brandenburg sind im Moment noch immer Temperaturen unter 10 Grad.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1351 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:19 kWh am Berliner Ring? Bei milden Temperaturen? Haste vielleicht vergessen die Handbremse zu lösen??? 19 im Schnitt hab ich nichtmal im Winter bei Kurzstrecken!

ich fahr über 50.000 km im bergigen Land ob Zoe oder Tesla MS nie solche Werte!

ich hab meine Alpenüberquerung mit der R240 im Sommer mit Autobahn mit 13,2 kwh gehabt.
Pssst, nicht so laut! Sonst wirst Du noch von irgendwelchen Blockwarten abgestraft als unseriöser Märchenonkel mit rosa Brille... :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

E-Pax
  • Beiträge: 39
  • Registriert: So 4. Dez 2016, 17:52
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
CCS=SuperPlus135 hat geschrieben: 19 kWh am Berliner Ring? Bei milden Temperaturen? Haste vielleicht vergessen die Handbremse zu lösen??? 19 im Schnitt hab ich nichtmal im Winter bei Kurzstrecken!
ich fahr über 50.000 km im bergigen Land
ich hab meine Alpenüberquerung mit der R240 im Sommer mit Autobahn mit.
Schön für Dich und Deine tollen Autos und noch tollere Fahrweise. Es muss wohl wirklich daran liegen, dass ich es nicht hinbekommen habe, die Handbremse zu lösen. Die Rahmenbedingungen, einschließlich Temperatur habe ich aber beschrieben. Vielleicht solltest Du mal alles genau durchlesen, bevor Du rumpolemisierst. Bitte Dich aber auch, die Fahrt (60km auf der Autobahn mit Tempomat auf 110 km/h, Reset Bordcomputer bei Auffahrt auf die Autobahn, Foto Display nach 60km fahren) mit Deiner Super-Zoe nachzustellen. Auf das Ergebnis bin ich sehr gespannt. Solange der Durchschnitt, wie bei mir über 100 km/h liegt, habe ich auch nichts dagegen, wenn Du die Strecke ohne Tempomat fährst. Vielleicht liegt es ja auch am unfähigen Tempomaten oder wahrscheinlicher noch, meiner hat einen Bug. Ich werde dann bei Renault reklamieren und auf Deine 50.000 km-Erfahrung und Dokumentation der Vergleichsfahrt verweisen.

Nee, sowas kann ich nicht verstehen. Was nicht sein darf, kann nicht sein, oder wie? Und Andere sind sowieso blöde.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag