Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3865
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
kwkWhtyp2 hat geschrieben: über was redet Ihr eigentlich?

Über die Anzeige, oder die tatsächlich gefahrerenen KM?
Über die Anzeige. Real werden es ein paar Kilometer mehr sein.

Wir reden hier aber über den tiefsten Winter mit bis zu -20 Grad und Heizung voll aufgedreht.
Anzeige

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Twizyflu hat geschrieben:Tja stimmt absolut aber greift beim neuen ZOE Q90 41 kWh nicht.
Ich bin da schon gefahren wie wild, und einer sogar mit 40 Grad Zellentemp.
Er lädt trotzdem max. 34 kW (bekanntes Softwareproblem anscheinend) und kühlt aber auch nicht.

Und leider hab ich selbst nach 160 km keine 22 kW erreicht zB.
Die große Batterie hat anscheinend viel weniger Wärmeentwicklung als die alte (C Belastung halbiert).

das mit der Ladeschwäche beim Q scheint offenkundig kein "Montagsproblem" zu sein, sondern hausgemacht.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Zoelibat hat geschrieben: Über die Anzeige. Real werden es ein paar Kilometer mehr sein.

Wir reden hier aber über den tiefsten Winter mit bis zu -20 Grad und Heizung voll aufgedreht.

Die Anzeige kannste getrost vergessen. Ist doch lediglich ein Mittelwert der letzten 200 KM. Wenn Du von der Autobahn kommst, und lädst und im Folgetag nur Landstraße mit max. 85 kmh fährst, geht die Reichweite beim fahren nach oben, statt nach unten. so what? nach einigen tausend km kennt man doch seinen Akku, was er imstande ist zu leisten.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

Sebastian
  • Beiträge: 199
  • Registriert: So 23. Feb 2014, 08:03
  • Wohnort: A - St. Pölten
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
kwkWhtyp2 hat geschrieben: das mit der Ladeschwäche beim Q scheint offenkundig kein "Montagsproblem" zu sein, sondern hausgemacht.
Nun die Frage ist wohl, ob da noch nachgebessert wird oder ob das absichtlich so gestaltet wurde. Sind denn im jetzigen Zustand zumindest die angegebenen 65min auf 80% erreichbar?
Fahrzeug:
VW Käfer Elektro, BJ. 1996/2012 | Verbrauch ab Steckdose: Bild
Bestellt: Hyundai IONIQ Style, Polar White - Sangl Nr. 141 ...kommt hoffentlich im April/Mai. Abgeholt :)

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Batterie Tom hat geschrieben: Das Problem mit dem Q90/R90 ist, dass er bei Akkutemperaturen unter 20 Grad auch bei niedrigeren SOC Werten deutlich weniger Ladeleistung zulässt, als die Vorgängermodelle. Und hinten heraus deutlich früher die Ladekurve reduziert. Das wird die zu-Hause-Lader überhaupt nicht interessieren, für diejenigen, die unterwegs auf Schnellladestationen angewiesen sind, kann die zusätzliche Wartezeit beim Laden aber zur Folter werden.

)

Leute, langsam macht Ihr mir aber Angst. Stimmt das wirklich? Wenn ja, dann tauschen wir den Akku im R240 garnicht, sondern warten auf den IONIQ mit 40er Akku und CCS. Auf Strecke scheint der Wagen wirklich ein Renner zu sein.

Vom Bedarfszeitraum 2018 würde das eh passen. Außer Tesla rückt mit dem M3 endlich raus... dann hätten wir das ganze blöde Ladegedöns eh vom Tisch.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Sebastian hat geschrieben:Nun die Frage ist wohl, ob da noch nachgebessert wird oder ob das absichtlich so gestaltet wurde. Sind denn im jetzigen Zustand zumindest die angegebenen 65min auf 80% erreichbar?

müsste man mal dokumentieren. Ich steh aktuell bei um die Null Grad kaum länger als 25 - 35 Min. an der Ladesäule um auf 80 Prozent zu laden. Wir kommen so mit ca. 20 bis 30 Rest KM am tripple lader an. Für die Temperaturen eigentlich ein guter WErt.
Zuletzt geändert von kwkWhtyp2 am Do 9. Feb 2017, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Mike hat geschrieben: Twizyflu, nur zum besseren einschätzen, hast du eine Garage, oder bist du Freiluftparker?

ich bin zwar nicht der twizyflu, aber wir haben ein E-Auto in der Garage, dort isses kaum wärmer als der andere e-Wagen der 5 meter daneben draussen steht... Wobei eine Garage mit Fussbodenheizung selbsredend eine coole (eher heisse) Sache wäre...

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Grottenolm hat geschrieben: Der Ioniq ist zweifellos ein cooles Auto, aber ohne AC Schnellladen und nur 28kWh-Batterie ist der wohl kaum mit der ZOE vergleichbar. 200km im Winter schafft der keinesfalls...
30kW AC sind immer noch besser als 7kW?
Ich wollte bei Fernreisen nicht auf die 22kW-Ladefähigkeit verzichten wollen...Dafür gibt einfach noch zu wenig DC-Lader...

ein sehr gutes Argument. Abseits der Autobahn hab ich noch nie einen DC Lader gesehen...

macht ja wenig Sinn, von der Autobahn runter zu brettern um am Zielort, in der City 6 Std. den Akku zu laden. Außer man steht bei Freunden oder im Hotel. irgendwie nervt es, dass man bei normalen Autos 59.000 Euro für Extras ausgeben kann, aber beim E-Auto nicht selbst entscheiden darf, ob die elektro Semmel einen 43 kw AC Lader oder einen 50 kw DC Lader, oder beides verbaut hat.

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3865
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
kwkWhtyp2 hat geschrieben: Die Anzeige kannste getrost vergessen. Ist doch lediglich ein Mittelwert der letzten 200 KM. Wenn Du von der Autobahn kommst, und lädst und im Folgetag nur Landstraße mit max. 85 kmh fährst, geht die Reichweite beim fahren nach oben, statt nach unten. so what? nach einigen tausend km kennt man doch seinen Akku, was er imstande ist zu leisten.
Mir brauchst du nichts erzählen, ich hab schon 65.000km mit dem Zoe abgespult. Ich kenne mein Auto. ;)

Re: Neuer ZOE 40 KW Batterie - Reichweite mies

kwkWhtyp2
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 9. Feb 2017, 13:43
read
Zoelibat hat geschrieben: Mir brauchst du nichts erzählen, ich hab schon 65.000km mit dem Zoe abgespult. Ich kenne mein Auto. ;)

Du hast geschrieben:

>>>Über die Anzeige. Real werden es ein paar Kilometer mehr sein. <<<

Ich bin der Meinung, der Akku fährt fast 25 Prozent weiter (eben NICHT paar Km...), als die Anzeige anzeigt. Hab ich alles zigfach über den KM-STand dokumentiert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag