Preise für Akku-Update auf 41kwh?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

NoComment
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
  • Wohnort: Niederösterreich
read
Elektro-Bob hat geschrieben:...So spät wie möglich, aber trotzdem früh genug, bevor die Early Adopters gänzlich abspringen und sich einen Ioniq, Ampera, Model 3 oder sonst was beschaffen.
Tjo, in meinem Fall hat der Absprung gerade statt gefunden, gerade einen Ioniq bestellt. Die Zoe ist im Winter (Österreich) ein echter Witz, und selbst die 41kWh-Version hat das nicht behoben:
- Unter -11/12 Grad heizt die Zoe nicht mal mehr im Normalmodus so, dass man ohne Handschuhe fahren kann - von "im Pulli" ist ja ab 0 Grad nicht mehr zu denken
- die Akkuleistung ist unter 0 Grad, und vor allem unter -5 Grad wirklich katastrophal - wenn ich höre dass ein 41kWh-Fahrer im Eco-Modus grad mal 190km schafft bei knapp unter 0 dann ist der große Akku wirklich keine Lösung.
- Laden bei Akkutemp unter 0 Grad? Jo eh. Aber sicher nicht "Schnell", alles über 11kW wäre ein Wunder.

Schade, sie hat ihren ganz eigenen Flair und Stil.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
Anzeige

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

Rita
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:Ganz schön heftig.
IMO sollte es einen Unterschied machen, ob der bisherige Akku erst 3 Monate alt ist oder schon 4 Jahre. Meiner ist letzteres und wurde durch die Miete schon zum ordentlichen Anteil bezahlt.
Wenn der Mal zum Tausch wegen zu wenig Kapazität fällig ist, würde ich für den 41kWh aber ein deutlich besseres Angebot erwarten, zumal Renault dann eh die Einbaukosten tragen muss.
Meine Vorstellung wäre dann aber eher 8000€ für den Kaufakku mit Einbau.
der Aufpreis für Kaufacku statt Mietacku ist ja aktuell 8.000.-
der Aufpreis für großen statt kleinem Acku ist ja aktuell 2.500.-
somit kostet ein Neuwagen mit großem Kaufacku 10.500.- mehr als mit kleinem Mietacku....

da wären 8.ooo.- ein echter Schnäppchenpreis....

Rita

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Wenn ich den TauschAkku bis zum Spätherbst 2017 bekomme ist doch alles gut. Wenn es auf 250 km Reichweite hinausläuft, bei den momentanen Temperaturen um die Null (Köln und Umgebung) noch viel besser.

Weniger gut, bis total bescheuert, ist die Beratung der meisten eFachberater zB. in St. Augustin. Im Grund empfahl er meinem Bekannten, der sogar schon entschieden war auf ein eCar umzusteigen, sich einen Benziner zu kaufen :oops: . So geschehen vorige Woche. Das diese - sorry - Pappnasen, auch zum Thema Akkutausch Merkwürdigkeiten von sich geben, kein Wunder !
Die Empfehlung sich bei Vornedran zu melden, war dann für meinen Bekannten genau das Richtige. Kompetent und die eMobilität unterstützend wurde mein Bekannter beraten. Das konkrete Angebot sogar fast 1000€ günstiger.

Wenn das so weiter geht, fahre ich zum Tausch lieber von Köln nach Bad Neustadt !

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

Jack76
  • Beiträge: 2437
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
  • Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Herr Fröhlich hat geschrieben:...Wenn das so weiter geht, fahre ich zum Tausch lieber von Köln nach Bad Neustadt !
Bin da ehrlich gesagt auch am Nachdenken drüber. Mein normaler Händler (mit dem ich grundsätzlich sehr zufrieden bin) ist ja kein ZE'ler, so dass ich darauf angewiesen wäre z.B. nach Frankfurt zu fahren. Und naja, da ist's mit dem grundsätzlichen Vertrauen nicht sehr weit. Rund 210km bis Bad Neustadt sind kein Thema mit einmal 43KW dazwischen und zurück gehts in einem Rutsch... ;-)

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
Rita hat geschrieben:der Aufpreis für Kaufacku statt Mietacku ist ja aktuell 8.000.-
der Aufpreis für großen statt kleinem Acku ist ja aktuell 2.500.-
somit kostet ein Neuwagen mit großem Kaufacku 10.500.- mehr als mit kleinem Mietacku....
da wären 8.ooo.- ein echter Schnäppchenpreis....
Das ist nur eine Sichtweise der Wahrheit. Man könnte auch sehen, dass Kaufakku 8000€ mehr kostet als kein Akku.
Und in den genannten 3500€ für das Upgrade ist ja auch noch der Schadenersatz für Renault, dass der bisher gut vermietete Akku dannn nutzlos auf Renaults Hof rumsteht.
Ich schrieb aber explizit von dem Zeitpunkt, wo Renault auf eigene Kosten den alten Akku tauschen müsste, also völlig ohne Zahlung den Akku nutzlos auf dem Hof stehen hat und auch noch die Wechselkosten tragen muss.
Wobei ich zugegeben auch befürchte, dass das auch erst 2020 sein könnte.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
read
@ Herr Fröhlich
Mein Händler macht gerade die ZE Zertifizierung. Wenn es bei mir gut läuft wäre das vielleicht eine Alternative für Dich. Sonst gab es da im Bergischen noch eine gute Adresse.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich zahle € 10.200.- auf meinen 2013er ZOE Zen (60 tkm) auf und bekomme einen Q90 BOSE mit 5 Jahren Garantie. (Ein Intens wäre mit € 8500.- wohlfeil gewesen)

2022 möchte ich dann den VW Electric Bulli.

Bei meinen Rechenbeispielen mit € 3500.- Batterieupgradekosten habe ich mir das so schön gerechnet. :? Ich fühle mich mit Garantie einfach sicherer; zumal ich kürzlich um € 2500.- einen neuen Lader bekam. :?
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2535
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Für Österreich sicher eine gute Entscheidung.
In Deutschland gibt es leider den Q90 nicht und die Garantie ist auch verkürzt worden. :evil:

- seit 27.10.2020 ID3 Fast Lane Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- seit 2016 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Botschafter Leaf

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

USER_AVATAR
  • Zlogan
  • Beiträge: 671
  • Registriert: Mo 29. Aug 2016, 16:14
  • Wohnort: 53127 Bonn
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Herr Fröhlich hat geschrieben:Weniger gut, bis total bescheuert, ist die Beratung der meisten eFachberater zB. in St. Augustin. Im Grund empfahl er meinem Bekannten, der sogar schon entschieden war auf ein eCar umzusteigen, sich einen Benziner zu kaufen :oops: . So geschehen vorige Woche. Das diese - sorry - Pappnasen, auch zum Thema Akkutausch Merkwürdigkeiten von sich geben, kein Wunder !
Versuch mal dein Glück bei Knüfker in Bonn, quasi neben der Autobahn. Die haben auch schon die Z.E.-Zertifizierung und seit ein paar Wochen auch endlich mal eine ZOE im Verkaufsraum stehen. Habe bei denen bisher für Nicht-Z.E.-Sachen gute Erfahrungen bei denen gemacht (bisher gab es noch nichts am Auto, wozu das Z.E.-Zertifikat notwendig war :D ).
Renault ZOE Intens 12/2013, gebraucht von 09/2016 bis 01/2018 (~33.000km gefahren) -> Fährt nun meine (superglückliche) Freundin
Hyundai IONIQ Premium in Platinum Silber seit 01/2017

Re: Preise für Akku-Update auf 41kwh?

Ludego
read
Ich werde Bonn mal testen, hatte zwar für ne Veranstaltung an den Sanktaugustiner Händler gedacht, aber da ich nicht weiß, ob es schon ne interne Mail von Renault Deutschland gab, nicht mit uns zu sprechen (wegen der Q90 Anfrage). Ich wollte jetzt nicht Händler aus anderen Bundesländern holen müssen. Es gab wohl auch in Köln und Wuppertal mehr oder weniger gute Händler.

Naja, das mit den Beratern ist echt schlimm. Wenn ich nicht weiß, das der Berater oder der Chef selbst Elektroauto fährt, erlebt man die tollsten Geschichten. Wir überlegen schon ob wir gerade bei Veranstaltung den Händlern "Politkommissar" zur Seite zu stellen, die auf Beratung im Sinne der Elektromobilität achten.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag