Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

rolandk
read
Wird wohl Zeit, den Thread zu trennen.....

Mod !!!!

:-)

Roland
Anzeige

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

NoComment
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
  • Wohnort: Niederösterreich
read
Beim einem "Dämm-Event" wäre ich dabei, grad hier in Österreich ist's ja gerne mal ein bisserl kälter.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

USER_AVATAR
read
Dämmen wäre cool....für mich aber mehr hinsichtlich der Akustik. Um das Gleiten noch erhabener zu machen 8-)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Tho hat geschrieben:Eigentlich müsste man mal ein gemeinsames Dämm-Event im Frühjahr durchführen. Alleine traue ich mich nicht so recht ans zerlegen der Zoe.
Wäre was für den Vortag des Zoe Treffens. Brauchen dann nur noch eine Garage für den Umbau. :)

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7477
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
  • Website
read
Gute Idee.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 3868
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Ach ja, Sitzheizung bauen wir dann auch gleich ein. @thomasfm: Wir bräuchten eine Garage. ;) :mrgreen:

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

meisterlind
  • Beiträge: 419
  • Registriert: Di 30. Sep 2014, 06:34
  • Wohnort: Siegelbach
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Bei so einem WS bin ich sicher dabei


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nissan Leaf von 2014 - 2015. Seit 2016 Renault Zoe R240 mit ca. 25 tkm/Jahr.
Seit 02/2019 -> Model 3 ≡
Geladen mit 77% PV und 23% Naturstrom. PV mit ca. 9 kWp, 90% Autarkie.

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

Sebifx
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 6. Dez 2016, 15:14
read
Hallo liebe Zoe Fahrer!
Mein 1.Post in diesem Forum zum Thema passend:
Ich lese hier im Forum immer von Verbräuchen von 12kWh/100km Sommer bis 17kWh/100km im Winter.
Ich fahre jetzt seit etwa 3 Wochen Zoe, also hab ich bei kalten Temperaturen begonnen, fahre immer mit Eco und Heizung auf 22 od 23 Grad und habe einen Durchschnittsverbrauch von 19,1kWh/100km.
Wie kommt ihr denn auf niedrigere Werte??? Oder stimmt bei mir etwas nicht?

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

Rita
  • Beiträge: 929
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Zoelibat hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:Eigentlich müsste man mal ein gemeinsames Dämm-Event im Frühjahr durchführen. Alleine traue ich mich nicht so recht ans zerlegen der Zoe.
Wäre was für den Vortag des Zoe Treffens. Brauchen dann nur noch eine Garage für den Umbau. :)
Zoelibat hat geschrieben:Ach ja, Sitzheizung bauen wir dann auch gleich ein. @thomasfm: Wir bräuchten eine Garage. ;) :mrgreen:
geeignete Halle hätte ich....
aber ob Euch Frankfurt als Location paßt??

Rita

Re: Würdet ihr es wagen? 210er Zoe für 120km im Winter?

USER_AVATAR
  • EVduck
  • Beiträge: 2250
  • Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Das kommt ganz auf deine Strecke an. Im Winter, also jetzt, habe ich bei Kurzstrecken einen Verbrauch von ~16kWh/100km. Bei Langstrecke mit 70% Autobahn ~15,5kWh/100km, bei weniger Autobahn um die 15kWh/100km.
Kein ECO, Heizung an. Am Anfang hab ich auch bis zu 19kWh/100km gebraucht.
Das Spaßpedal war eben zu verführerisch;)
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag