Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...?

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
read
ja, danke. das ist doch mal interessant.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
Anzeige

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Janowl hat geschrieben:Als 13er-ZOE wäre schon im März 2016 der Wechsel angesagt. Auch nach einem Jahr habe ich keine Probleme.
Auch beim jetzigen 2017er Service habe ich ihn nicht tauschen lassen.
Ich ziehe das einfach mal durch, werde berichten, wenn es Probleme gibt.

VG

Jan
Hab das auch so vor :mrgreen:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

panoptikum
  • Beiträge: 2891
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Janowl hat geschrieben:Als 13er-ZOE wäre schon im März 2016 der Wechsel angesagt.
Dito. Ich war auch Anfang März beim 4. Jahresservice ohne Batterietausch. Das Auge ist noch grün, deshalb war der Mechaniker auch damit einverstanden. Ich habe im Normalfall zwischen 13,4 und 13,5 V an der Buchse.

Allerdings weiß ich nicht, ob der Vorbesitzer in Frankreich schon einmal einen Tausch durchgeführt hat. Ist aber unwahrscheinlich.

Im Notfall habe ich eine Powerbank mit Jump-Starter-Funktion.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7025
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 420 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
03/2013 -> noch der erste Original 12V-Akku ... keine Probleme
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • JoDa
  • Beiträge: 1232
  • Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
  • Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
panoptikum hat geschrieben:Im Notfall habe ich eine Powerbank mit Jump-Starter-Funktion.
:lol: Damit hast du dann vor den Elektromotor zu starten? :lol:

Ernsthaft:
Eine "Powerbank mit Jump-Starter-Funktion" ist dazu bestimmt Verbrenner-PkWs Starthilfe zu geben.
Der "Jump-Starter" misst dabei die Spannung des 12V-Boardnetzes, welche bei der Aktivierung des Starters (=Anlasser=Gleichstrommotor) zusammen bricht. Erst bei Zusammenbruch der Spannung liefert die Powerbank (=der Li-Ionen-Akku) den Strom.
Um ein Elektroauto mit leerem 12V Bleiakku in Betrieb zu versetzen benötigst du eine einfache Powerbank. Diese entlädt sich sobald sie an das Boardnetz angeschlossen wird. Danach kannst du das Elektroauto starten, solange die Powerbank noch nicht vollständig entladen ist. Anschließend liefert der DC/DC-Wandler im Elektroauto den Strom für das 12V Boardnetz.
Oder du verwendest einen "Jump-Starter" mit zusätzlicher "Boost"-Funktion. Bei Betätigung der Boost-Taste wird für eine bestimmte Zeit (z.B. 30 Sekunden) die Powerbank entladen. Während dieser Zeit kannst du das Elektroauto starten.

Ich habe dieses Markenprodukt im Kofferraum, um meiner ZOE und Verbrenner-PkWs Starthilfe geben zu können.
Hoffe jedoch, es nur für Verbrenner-PkWs einsetzen zu müssen. ;)

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • Janowl
  • Beiträge: 216
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 12:23
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Hab das auch so vor :mrgreen:
Hey, wir machen einen Wettbewerb, wessen 2013er-12V-Akku am längsten durchhält, der bekommt von den anderen Teilnehmern einen Neuen :lol:

>>>> ich geh dann mal eben bei CTek anschliessen ;)

VG

Jan
2021 Jaguar I-Pace
2018er BMW 225xe
2018er Volvo XC90 T8
2014-2018 Renault ZOE

PV-Anlagen 4,64 kWp und 9,76 kWp

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Janowl hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben:Hab das auch so vor :mrgreen:
Hey, wir machen einen Wettbewerb, wessen 2013er-12V-Akku am längsten durchhält, der bekommt von den anderen Teilnehmern einen Neuen :lol:

>>>> ich geh dann mal eben bei CTek anschliessen ;)

VG

Jan
bin nicht qualifiziert, meine Kleine ist von 2014... : oops:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

panoptikum
  • Beiträge: 2891
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
JoDa hat geschrieben:Um ein Elektroauto mit leerem 12V Bleiakku in Betrieb zu versetzen benötigst du eine einfache Powerbank. Diese entlädt sich sobald sie an das Boardnetz angeschlossen wird. Danach kannst du das Elektroauto starten, solange die Powerbank noch nicht vollständig entladen ist. Anschließend liefert der DC/DC-Wandler im Elektroauto den Strom für das 12V Boardnetz.
Das habe ich ja gemeint. Die Powerbank muss aber einen 12V-Anschluss haben mit den entsprechenden Krokoklemmen und eventuellen Verpolschutz. Dass die auch so viel Strom liefern können um einen Starter zu betreiben ist nur ein goodie.

So ähnlich wie Deine Verlinkung sieht meine auch aus (nur nicht so umfangreich mit Anschlüssen).
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • JoDa
  • Beiträge: 1232
  • Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
  • Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Wenn du einen Link zu dem von dir gekauften Gerät postest, kann ich dir sagen ob du mit deinem Gerät ein Elektroauto mit entladenem 12V-Bleiakku starten kannst.

P.S.
Günstige Geräte haben keinen Verpolschutz und keinen Überlastschutz. Bei Fehlbedienung wird die Powerbank zerstört, wobei es zu einer unzulässigen Erwärmung des Li-Ionen-Akkus kommt.
Starterkabel haben natürlich auch keine Schutzeinrichtungen. Daher halte ich auch nichts davon, dass Laien mit Starterkabeln Starthilfe geben.

Re: Neue 12V-Batterie alle 3 Jahre selber einbauen, damit...

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7025
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 420 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Berndte hat geschrieben:03/2013 -> noch der erste Original 12V-Akku ... keine Probleme
Naja...Dauertest ist jetzt beendet... ich muss jetzt bei kalten Temperaturen und wenig Bewegung jeden Morgen mit ELEC-Fehler starten. Beim nächsten Start ist zwar alles wieder gut, aber jetzt bestelle ich mal nen neuen Bleianker.

Wo habt ihr gekauft? Muss ja nicht unbedingt HighTech sein... ist ein Renault... da setzt man nicht unbedingt auf Qualität :twisted:

Habe hier im Forum diese bis jetzt gefunden:
https://www.amazon.de/gp/product/B005XVU5J2/
https://www.autobatterienbilliger.de/Va ... wwodEMgG7w

Muss ich selber raus gehen und nachmessen oder hat jemand die Daten?
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag