Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben:...
Aber dazu wird es gewiss nicht kommen, da Renaults Image komplett dahin wäre.
ich hoffe eben sehr, dass DAS zeiht.
aber wir dürfen nicht vergessen: röno ist schon seit laaaangem dabei mit den ev´s - im verlgeich z.b. zu unseren ach so tollen deutschen autoherstellern. und weil röno also eigentlich ein alter hase ist, denke ich auch nicht das schelchteste für uns und sie und unsere gemeinsame zukunft :D (wobei die ja nicht sooo lange währt: model3 :D)
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
Anzeige

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Ollinord
  • Beiträge: 1141
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Da ich ja vor zwei Wochen unsere ZOE verkauft habe und viele schrieben ja das es wegen der Batteriemiete Probleme geben würde:

Ein Anruf bei Renault und mir wurde ein Übernahmevertrag per Post zugesendet. Der Käufer könnte entscheiden ob neu oder Übernahme.

Mit Ihm zusammen ausgefüllt und bei der Post ein Postident Verfahren gemacht , wobei die Ident des Käufers geprüft wird.
Eine Woche später kam die schriftliche Bestätigung das ich aus allen Pflichten entbunden wurde und sie sich freuen würden mich bald wieder als Kunden begrüßen zu dürfen.

Also unkomplizierter geht es nicht, ein Lob auf Renault. Also keine Angst bei einem Verkauf!

Gruß Oliver
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / B250e

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • sensai
  • Beiträge: 1399
  • Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
  • Wohnort: Graz Süd
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Das gleiche gilt auch beim Kauf einen Gebrauchtwagen.
Innerhalb zwei Tagen das erste E-Mail von Renault (in meinem Fall Österreich) zur Bestätigung meiner Kontaktdaten.
Rund eine Woche später dann den Vertrag in Original erhalten und unterschrieben retourniert.

Nach der Anmeldung vom Gebrauchtwagen den Zulassungsschein per E-Mail an Renault übermittelt und der
Vertrag hat ab diesem Datum seine Gültigkeit und der Verkäufer wurde zeitgleich heraus gelassen.

Und das auch bei einem FR-Import.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit WP und PV

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun bis xx
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 verkauft 06/2019
Model 3 LR RWD: 06/2019 bis xx
https://ts.la/thomas91991 1.500 km Free SC für beide

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
super zu lesen. toi,toi,toi :D
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
Bei mir ist bislang auch alles gut außer meiner persönlichen Abneigung gegen die Miete, die aber geringer ist als die Abneigung gegen Schnarchladen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
1+ (obwohl ich auch merke, dass mich der KM-zwang zeimlich annervt. und mehr als die 80€/monat will ich nicht zahlen.)
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Woow, Lob für Roeno. :lol:
Im Ernst, Reno ist nicht besser oder schlechter als andere Firmen.
An Geschäftsmodelle Batteriemiete müssen sich Eigentumversessene halt gewöhnen, beim Deutschen heiligs Blechle. :lol:

Beim Handy meckert kaum einer, obwohl ein gscheider Apfelvertrag mit LTE fast so teuer wie die Zoeakkumiete ist.
Beim Leasing fürs Auto nix anderes, du zahlst und später gehört dir nix.
Die meisten Autos sind doch eh finanziert, ist auch das Gleiche, du zahlst Geldmiete für die Bank und nicht zu knapp.

Kein Geschäftsmann oder Firmeninhaber würde sich doch einen Risikoanteil wie einen Akku kaufen, der verschleisst
oder vielleicht in 2 Jahren nicht mehr dem Stand der Technik entspricht.
Habt ihr eigentlich so viel Vertrauen schon in die Akkutechnik, dass ihr unbedingt einen kaufen müsst?

zu. oben. Habe bisher auch keine Probleme mit der Roenobank gehabt, Miete wurde schon oefters angepasst.
ging immer unkompliziert telefonisch.
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Robi
  • Beiträge: 699
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
  • Wohnort: Hamburg
read
Akku Miete hin oder her.
Ich habe die letzten Tage viel gerechnet, da ich meinen Zoe im Juni an meinen Händler zurückgeben muss, da der Leasing Vertrag ausläuft.
Nun gibt es drei Möglichkeiten:
a) Zoe übernehmen und den Akku weiter mieten
b) Neue Zoe bestellen und wieder Leasen
c) Anderes Auto mit Kauf Akku (in diesem Fall Leaf mit 30 KWh Kauf Akku)

Ich habe mich für c entschieden. Ich hatte mir im Vorwege mal die Angebotenen Nissan Leaf aus Bj 2015 bei Mobile.de angesehen. Von den 72 Autos die es da gab, hatte nur einer einen Miet Akku. Warum wohl? ;)
Bei Nissan hat man bekanntlich die Wahl zwischen kaufen oder mieten.
Beim kaufen bekommt du auf den 30 KWh Akku 8 Jahre oder 160000 km Garantie. Und danach gibt es einen neuen Akku für 4900 €. Und zwar einen der dann Stand der Technik ist....

So und nun nehmen wir mal 15000 km pro Jahr Fahrleistung an. Damit würde ein Miet Akku mit 86 € im Monat zur Buche schlagen. Sprich nach 5,7 Jahren wäre es dein Akku.
Bei Renault würdest Du immer fleisig weiter Zahlen....... :(

Ich gehe fest davon aus, dass fast 99 % der Akkus bei Renault gekauft würden, wenn der Preis Marktgerecht, die Garantie entsprechen und der Ersatzakkupreis angemessen wäre.

Renault könnte erheblich mehr Autos verkaufen, wenn sie beides Anbieten würden, wie Nissan oder Smart (z.Z. leider nicht)

Gruß

Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
Robi hat geschrieben:So und nun nehmen wir mal 15000 km pro Jahr Fahrleistung an. Damit würde ein Miet Akku mit 86 € im Monat zur Buche schlagen. Sprich nach 5,7 Jahren wäre es dein Akku.
Bei Renault würdest Du immer fleisig weiter Zahlen....... :(
Du vergisst das du nach den 5,7 Jahren auch mal einen neuen Akku brauchst, den musst du dann auch wieder 5,7 Jahre behalten das es sich rechnet, als hast dann ein Fahrzeug das über 10 Jahre alt ist.
In Österreich kostet der AKKU 5.899.-
Bei 86.- Euro Monatlich muss der Akku 6 Jahre halten und dann kaufst dir einen so hast du dann 2x 5899.- bezahlt also 12 Jahre Miete… bei 86.- Euro oder 13 Jahre bei 79.- Euro….
Bei der Mietbatterie bekommst sicher auch in den ersten 12-13 Jahren eine neue…
Wer fährt schon 13 Jahre mit dem Fahrzeug das sich die Kaufbatterie rechnet….
Würdest das Fahrzeug nach 10 Jahren mit der zweiten Kaufbatterie verkaufen so hättest 120 Monate lang 98.- Euro bezahlt bei 9 Jahre 109.-Euro
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ long range all-wheel drive (07/2019)
Renault Kangoo Maxi Z.E. 33 (bestellt)

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Ollinord
  • Beiträge: 1141
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Robi hat doch geschrieben: 8 Jahre Garantie auf den Akku, also braucht er nach 5,7 Jahren kein Geld in die Hand nehmen, oder?
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / B250e
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag