Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Leute Leute, wenn ich hier ab und an mitlese bekomme ich schon Bedenken.

1. Für denjenigen für den sich die Zoe nicht rechnet, was immer das auch bedeutet :idea: , soll sich was Anderes kaufen
und Renault nicht schlechtreden. Das bringt für zukünftige E Fahrer überhaupt nix.
2. Wer sich eine Zoe nicht leisten kann oder sparen muss, für den gibt es andere Lösungen, die absolut nichts mit der Batteriemiete
zu tun hat.
3. Die Zoe gibt es für die, die den Akku kaufen möchten für 5-8k mehr zu kaufen. Wer damit meint besser zu fahren, der kauft und
schweigt. Er kann sich den Akku dann unters Kopfkissen legen und wenn er mehr wert geworden ist verkaufen. Einige scheinen
hier schon in die Zukunft zu sehen. :roll: :x :roll:
4. Fahrer die ein anderes E Auto fahren sind in ihrem Fred besser aufgehoben, ich schreib ja auch nicht welche Dinge mir beim
Leaf nicht gefallen. (Überhöhter Preis, Schnarchladung, miserables Navi usw.) Preis gefällt mir beim Tesla auch nicht :x :lol: :lol:

Ich mag Kritik, aber keine Kreisdiskussionen. :?

Bin überzeugter Zoefahrer obwohl ich grad beim Laden Gefahr hatte. :lol:
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020
Anzeige

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@nordschleifer 101Punkte :lol: :lol: :lol:
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

Gsxrreiter
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:15
  • Wohnort: Deutschland
read
Karlsson hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben:Ihr seid echt anstrengend können wir die Miete nicht endlich mal begraben ;)
Sehr gern! Gibts denn schon den Kaufakku, so dass ich die los werde?
Den Kaufakku gibt's es beim Zoe doch schon länger z.B. bei Taunus.
http://m.mobile.de/fahrzeuge/inserat/205519062.html

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Gebrauchter q210 für 19 k eur wäre interessant gewesen
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Danke, Nothi! Du willst aber doch nicht Karlsson die Hälfte seiner Posts absprechen :lol:
Nothi hat geschrieben:Bin überzeugter Zoefahrer obwohl ich grad beim Laden Gefahr hatte. :lol:
Welche Gefahr? Stolpern über das Ladekabel? Schläge von Neidern (kostenloses Laden)?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 127
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Alex1 hat geschrieben:Danke, Nothi! Du willst aber doch nicht Karlsson die Hälfte seiner Posts absprechen :lol:
Nothi hat geschrieben:Bin überzeugter Zoefahrer obwohl ich grad beim Laden Gefahr hatte. :lol:
Welche Gefahr? Stolpern über das Ladekabel? Schläge von Neidern (kostenloses Laden)?
:lol: :roll: :lol:
Hatte diese rote Lampe beim Ladeabruch Stop/Gefahr, war aber nach abstoepseln und hier schreiben wieder weg, wahrscheinlich
Kabel zu heiß geworden, habe nicht ausgerollt bei der Hitze :lol:
Hab no was vergessen :x :lol: Neider gibt's hier um Stuttgart genug, die versuchen mich ständig mit überdrehten Motorgeraeuschen zu überholen. :lol: :lol: Aber wenn die so weitermachen wirds wohl bald die ersten Kolbenfresser geben :lol:
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
Nanana Nothi
So tust du allen Unrecht. Niemand kritisiert den ZOE an sich - deshalb kannst du dir auch das zurückhauen auf Leaf und Model S sparen. Ich fuhr den ZOE auch schon, da waren im Forum noch ganz andere Zeiten. Dann kam die Masse an Usern.

Jeder soll es sich aussuchen dürfen. So wie bei Nissan. Für mich ist die Miete weder gut noch schlecht. Ich kalkuliere mir einfach aus was am meisten Sinn macht für mich.

Und deshalb entferne ich mich aus keinem ZOE Thread, der interessant ist.
Ich helfe heute noch vielen Zoeanern gerne bei Fragen mit dem ZOE.

Ich habe mich aber auch damit exzessiv beschäftigt.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Jaja, die Kabelroller... Es wäre ja toll, wenn die Zoe (und Andere) eine Kabelbox zum Ausrollen hätten wie ein Staubsauger. Die natürlich erst dann das Laden frei gibt, wenn ganz ausgerollt...

Für die Röhrer hat Lingley eine schöne Taktik: In Fulda gibt es 4-spurige Straßen mit vielen Ampeln und vielen Blitzern. Er stellt den Begrenzer auf 54 kmh ein und gibt Vollstoff. Wenn die angefixten Röhrer dann an ihm vorbeischießen, gibt es ein nettes Blitzlichtgewitter :lol: :lol: :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14391
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1354 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
@Twizyflu, DU warst wohl grad gar nicht gemeint :lol:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Pro und Kontras - ZOE , Kosten, Batteriemiete etc

USER_AVATAR
read
Ich fühle mich dank meiner Reibereien mit den ganzen Petrolheads und Benzinbrüdern auf Motor Talk und Co schon immer gleich angesprochen.
Den Speed Limiter Trick werd ich auch mal machen :P
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag