erste Reise

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE

erste Reise

menu
Benutzeravatar
    Nordlicht
    Beiträge: 1566
    Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
    Wohnort: 24589 Seedorf

folder Do 11. Jun 2015, 15:00

Hallo zusammen,
ich werde nun meine kleine Französin abholen und bin bereits bei der Planung der Route. Außer der XXL-Probefahrt habe ich noch keinerlei Erfahrung und brauche deshalb unbedingt Eure Hilfe. Die Übergabe des Fahrzeuges soll um 14.00 Uhr sein.
Gedacht hatte ich folgende Streckenführung...
Bad Neustadt - Eisenach, 95 km, Wartburg besuchen und im Hotel übernachten. Auch die kleine bekommt ihr Abendessen im Hotel... :lol:
Nächster Tag (Samstag):
09:00 Uhr Abfahrt: Eisenach - Osterrode im Harz, 114 km, (Dörgestraße 40, 22kw)
12:04 Uhr Abfahrt: Osterrode - Hannover, 100 km (Trammplatz 2, 22kw)
14:53 Uhr Abfahrt: Hannover - Buchholz, 138 km (Nordring 4, 22kw)
18:24 Uhr Abfahrt: Buchholz - Zuhause, 105 km

...ich habe einen Schnitt von 55 km/h angenommen und für's laden immer eine Stunde. Wie seht Ihr die Planung? Ist der Schnitt zu hoch angesetzt? Die Strecke ist nur Bundesstraße (B 285, B 19, B 247, B 243, B 6, B3 und ab Hamburg dann A 7).
Könnt Ihr irgendwas zu den Ladestationen sagen? Sind Euch diese bekannt für Anfälligkeiten?

Ich bedanke mich schon einmal im Vorwege für die Hilfe!
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 21.02.2019
Anzeige

Re: erste Reise

menu
Benutzeravatar

folder Do 11. Jun 2015, 15:06

Sieht gut aus. Auch die 138km schaffst du bei den aktuellen Temperaturen locker. Gute Fahrt!
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog

Re: erste Reise

menu
Benutzeravatar
    Flünz
    Beiträge: 1720
    Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57
    Hat sich bedankt: 5 Mal

folder Do 11. Jun 2015, 15:09

Elektrolurch hat geschrieben:Sieht gut aus. Auch die 138km schaffst du bei den aktuellen Temperaturen locker. Gute Fahrt!
Noch dazu in der norddeutschen Tiefebene. Da dürfte auch ein 55er Schnitt drin sein.
Seit 06/14 Röno ZöSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh Ohnezahn
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller
"Möge der Saft mit Euch sein!"

Re: erste Reise

menu
lautlos-unterwegs
    Beiträge: 205
    Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

folder Do 11. Jun 2015, 15:17

Zu den Lademöglichkeiten kann ich dir leider nichts sagen, dafür aber zu Deiner Routenwahl: Falls Du die Bundesstraßen-Variante in der Annahme gewählt hast, dass sie sparsamer und dadurch schneller zu fahren ist kann ich Dir nur die Autobahn-Variante ans Herz legen. Die geht auf jeden Fall schneller, zumal du m.E. In Göttingen und bei Schwarmstedt 43kw Lademöglichkeiten hast.
Die landschaftlich schönere und interessantere Route ist die von dir vorgeschlagene aber allemal. Nur wirst du da keinen 55er Schnitt (inklusive Laden) schaffen.

Re: erste Reise

menu
lautlos-unterwegs
    Beiträge: 205
    Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

folder Do 11. Jun 2015, 15:26

Flünz hat geschrieben:
Elektrolurch hat geschrieben:Sieht gut aus. Auch die 138km schaffst du bei den aktuellen Temperaturen locker. Gute Fahrt!
Noch dazu in der norddeutschen Tiefebene. Da dürfte auch ein 55er Schnitt drin sein.
Flünz, da muss ich dir aus Erfahrung widersprechen: Selbst wenn man mit Strich 90 km/h 180 km Reichweite erzielt bedeutet das mit einer Stunde Laden drei Stunden Fahrtzeit zzgl. An- und Abfahrt zur Ladesäule etc. Macht insgesamt realistisch einen Schnitt von 50-55 km/h - wenn alles wie am Schnürchen klappt.
Und das ganze auf der Autobahn, auf Bundesstraßen mit Ortsdurchfahrten, 70er Zonen etc. schafft man nicht mehr als einen 60er Schnitt, was mit Laden 40-45 km/h im Schnitt ergibt. (Laden an 22 kW)

Re: erste Reise

menu
Cooper
    Beiträge: 225
    Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
    Wohnort: Region Hannover

folder Do 11. Jun 2015, 15:32

Hallo lautlos-unterwegs,

wo wäre denn 43 kw bei Schwarmstedt? Finde ich im Stromtankstellenverzeichnis nicht.
Meinst du die in Drakenburg?
Das sind ja von der Autobahn über 60 km hin und zurück? Bißchen viel Umweg für eine Fernreise.

Danke für deine Antwort.

Gruss

Re: erste Reise

menu
rolandk
    Beiträge: 4397
    Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
    Wohnort: Dötlingen
    Website

folder Do 11. Jun 2015, 15:47

Mmmmh, ich hätte auch eine Strecke. Also von Eisenach nach Osterode/Harz ist schon mal nicht schlecht und gut ausgebaut. Vielleicht wäre dann folgende Strecke auch sinnvoll:

Osterode/Harz - Hildesheim 22kW
Hildesheim - Bad Fallingbostel 43kW
Bad Fallingbostel - Norderstedt 43kW

Gruss
Roland
Zuletzt geändert von rolandk am Do 11. Jun 2015, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Re: erste Reise

menu
Benutzeravatar

folder Do 11. Jun 2015, 15:51

Lieber nicht auf den Trammplatz verlassen. Linke Seite ist gerade kaputt und die rechte kann auch besetzt sein.
Hatte ich vorgestern so.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18

Re: erste Reise

menu
chris123
    Beiträge: 20
    Registriert: Mo 3. Mär 2014, 12:56

folder Do 11. Jun 2015, 15:59

Buchholz läuft sehr zuverlässig und ohne Ladekarte (Stecker rein und lädt). Wenn wirklich was mit der Säule sein sollte, gibt's in der Innenstadt noch eine 2x22kW.
Viel Erfolg für die Tour und viel Spaß mit deiner Französin
Using Tapatalk

Re: erste Reise

menu
Jack76
    Beiträge: 2425
    Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
    Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

folder Do 11. Jun 2015, 16:10

Hatte @Nordlicht nicht nen R240 geordert? Dann wären die 43-KW Ladestellen für Ihn halt leider kein zusätzlicher Vorteil... Falls nicht, nehm ich alles zurück, behaupte das Gegenteil und kann jede 43KW-Ladestelle voll empfehlen! ;-)

Grüße
Jack
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag