ZOE Reichweitenkönig

Alles rund um die Batterie und Reichweite des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Sowas geht natülrich nur wenn man zu Zeiten/auf Strecken fährt, wo nicht soviel los ist. Ich bin um 22 Uhr los und um 4:00 angekommen :geek:
70-80 km/h war eine gute GEschwindkeit für die Brummig, da die dann recht schnell vorbei waren.

Ich bin die letzten 23 km auf "---" gefahren, aber äußerst behutsam. Bitte nicht als RIchtwert nehmen. :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Anzeige

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
read
und dann @bike4fun? wie wieder nach hause? :D
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Zurück, wie bislang auch, mit Zwischenladung. Ohne geht es nicht, da Rückfahrt mit Steigung verbunden ist.
Von daher wundere ich mich ja umso mehr, wenn Forumsmitglieder schreiben, um die 190 km wären mit dem Q210 ohne größere Probleme drin. Bei mir nur bei BAB, Windschattenfahren und tendenziell Strecke abwärts. Im täglichen Betrieb - Weg zur Arbeit (eben, ca. 30 km einfach), geht nicht mehr als 150/160 km (Sommer). Und das auch nur bei sehr, sehr sparsamer Fahrweise.
Aber vielleicht haben andere Forumsmitglieder ja Batterien mit mehr Kapazität... . Ich verstehe es jedenfalls nicht.
Hyundai IONIQ FL Prem. u. Aiways U5 (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019), BMW i3 94Ah (2018-2021)
Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • Mittelhesse
  • Beiträge: 1154
  • Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
  • Wohnort: Biskirchen
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
biker4fun, bei sehr vorausschauender Fahrweise schaffe ich in den Mittelhessischen Bergen auch nicht wirklich mehr als 150-160km, aber ich habe noch nie leer gefahren. Tägliche Pendelstrecke sind 120km hin und zurück, dann sind je nach Fahrweise auf der Restkilometer Anzeige noch 30-60 km drauf, da habe ich mich bisher nicht noch mal auf den Weg getraut :D
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz mit Z.E. 40 Upgrade

Model 3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019 :D

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • Linus
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mo 6. Jul 2015, 11:01
  • Wohnort: Köln
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen,

Als künftiger R240 Fahrer würde ich gerne daran mittüfteln wie man mit Zoe möglichst viele Meter macht.

Und klar, durch Gleiten/Segeln kann man wesentlich effizienter unterwegs sein.
Nur habe ich ein bisschen Sorge, dass die Zoe das in den falschen Hals bekommt und mir auf Dauer irgendwas kaputt geht, wenn ich bei voller Fahrt ständig zwischen N und D hin- und herwechsle.

Hat jemand von Euch technische Probleme festgestellt?
R90 Intens 4000km in den ersten 3 Wochen. Aber mit E-Autos kann man ja nur zum Bäcker fahren.

Re: ZOE Reichweitenkönig

rolandk
read
Linus hat geschrieben:Hallo zusammen,

Als künftiger R240 Fahrer würde ich gerne daran mittüfteln wie man mit Zoe möglichst viele Meter macht.

Und klar, durch Gleiten/Segeln kann man wesentlich effizienter unterwegs sein.
Nur habe ich ein bisschen Sorge, dass die Zoe das in den falschen Hals bekommt und mir auf Dauer irgendwas kaputt geht, wenn ich bei voller Fahrt ständig zwischen N und D hin- und herwechsle.
mache ich beim 210er ständig (jetzt schon seit 2 Jahren). Wenn der Wagen die Sollgeschwindigkeit hat, wird auf N geschaltet....

was soll denn am Getriebe kaputt gehen?

Roland

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • Robi
  • Beiträge: 699
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
  • Wohnort: Hamburg
read
Das N D geschalte ist nur ein elektrischer Kontakt und es gibt bei mir keine Probleme.
Zum Thema Reichweite kann ich euch folgendes Sagen.
Alles unter Optimalen Bedingen. Also Keine Klima/Heizung an, mehr als 20 Grad Außentemperatur, keine Wind, kein Berg und Tal,
1 Person im Auto, 3 Bar Luftdruck auf allen Reifen (Reifengrösse 195/70 R15 Michellin Ennergy Saver) und Akku zu 100 % geladen. Und ohne Bremen - wenn möglich und Eco eingeschaltet.
302 km. Landstraße 50 Km/h max. VERBRAUCH 8 KWH pro 100 km
210 km. Autobahn 80 km/h. VERBRAUCH unter 11 Kwh pro 100 km. Leistungsaufnahme des Motor bei Fahren max. 10 KW laut Anzeige.
150-170 km bei gemäßigter Fahrweise. Im Mittel 15 kwh pro 100 km Verbrauch.
120 km. Autobahn bei 120 km/h. Verbrauch 18 - 20 Kwh.
Übrigens lassen sich laut Anzeige mehr als 22 Kwh aus dem Akku entnehmen. Bei 28 Grad Außentemperatur waren es bei meiner Rekordfahrt 24 kwh.
Aber unter uns. Realitisch sind im Sommer 150 km und im Winter 120 km beim Q210. Die gut 300 km ohne zu laden verlangen den andren Verkehrsteilnehmern einiges ab.
Aber Ziel dieser Tour war auch nur zu Zeigen, daß es geht.
Und es gibt einem die Sicherheit, das man zur Not die Strecke schaft und nicht liegenbleibt.

Mal sehen, wann die erste R240 so weit fährt.
Gruß
Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1865
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
@ eDevil: der Anzeige der entnommenen Energie (Gesamtverbrauch) im RLink kann ich in meiner Zoe nicht trauen. Ich habe häufiger unsinnige Anzeigen, etwa. 38 km gefahren, Gesamtverbrauch 5 kWh, gesparte Energie 12 kWh. Manchmal noch extremer. Und ich wohne nicht auf einem Berg mit 38 km Gefälle!
Manchmal bleibt die gesparte Energie auch bei 0.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Robi hat geschrieben:Mal sehen, wann die erste R240 so weit fährt.
Wird wohl dieses Jahr nix mehr. Von den wenigen, die ausgeliefert wurden, traut sich wohl keiner...
stefan ist mit 250km imemr noch alleinige Rekordhalter.

Bei Zurückgewonnen hatte ich noch nie so hohe werte im VErhältnis zu fahrstrecke.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: ZOE Reichweitenkönig

USER_AVATAR
read
Respekt, bei eurer Kilometerleistung :shock:

Hat jemand Erfahrung was der Unterschied der Reifengröße ausmacht?
Der Händler sagte mir schon das mit den 17 Zöllern 205/45 schon mal 20 km weniger drin sind,
bin aber der Meinung, dass es viel mehr ausmacht, entweder hab ich nen schlechten Akku, ich kriege nie mehr als
130 Km wenn ich voll lade.
OK Ich fahre fast normal, obwohl ich auch schon mal in N schalte, aber 150 km wären schon wünschenswert.
Hat noch jemand so eine Negativ Kilometerleistung? :oops:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile