Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Benutzeravatar
    Tandros
    Beiträge: 28
    Registriert: Fr 12. Mai 2017, 21:07
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 10:57
Hi,


wollte hier mitteilen, dass ich die Bremsen bei ZOE die besten finde die ich jemals getestet habe. (Tesla inklusive!)

Ich hatte viele Autos in meinem Leben (ca. 20 Modelle)... keine davon aber hatte so eine Bremswirkung wie ZOE - obwohl hinten keine Bremsscheiben gibt.

In jeder Situation kann ich mich darauf 100% verlassen und bin jedesmal entstaunt wie ZOE mich in gefährliche Situationen "rettet". Bremsweg is fenomenal und sehr sehr kurz...


Ist es auch so bei euere ZOEs oder nur bei mir?
ZOE Life... (die abgespeckte Version - "ohne nix")
Anzeige

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Benutzeravatar
    Dömu
    Beiträge: 186
    Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:57
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 11:01
Tesla ist ja jetzt auch nicht gerade bekannt für die besten Bremsen :D

Ja, die Zoe Bremse verzögert schnell und zuverlässig. Ich empfinde die Bremswirkung aber als viel heftig und kaum dosierbar. Gerade wenn man auf eine Ampel zurollt und am die letzten paar kmh runterbremsen will, reagiert die Bremse viel zu aggressiv.

Aber ja, gut verzögern tut sie. Abgestimmt könnte sie auf jeden Fall besser sein.
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Ssangyong Korando 4x4, wird im Sommer mit Citroen Spacetourer (Pössl Campster) ersetzt.

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9361
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 256 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 11:21
Renault-Bremsen scheinen allgemein recht bissig abgestimmt zu sein, bei unserem Twingo ist das genauso und die Bremse gab auch bisher noch nie Anlass zur Kritik. Ich finde das besser als anders herum. Solche positiven Dinge sollten jedenfalls erwähnt werden.

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
UliZE40
    Beiträge: 2016
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 106 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 14:36
...zumal der Antrieb auch noch bis zu 42 kW auf der Vorderachse an Bremsleistung bereitstellt.

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Michael_Ohl
    Beiträge: 1845
    Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
    Danke erhalten: 110 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 14:46
Renault Bremsen scheinen aber auch starke Steuungen zu besitzen. Meine Kangoo ZE bremsen sehr gut für Ihr Gewicht aber als ich die französische Postkutsche bekam, hab ich doch einige male stark genickt. Die Bremse sprach sehr stark an, wurde aber von Tag zu Tag harmloser. Jetzt haben alle Bremsen in beiden Kangoo neue Beläge und alles ist wie gewohnt. Probleme kenne ich auch nur von Nissan im 200SX wo man das Lenkrad selbst wenn alles gerade neu gemacht war stark Festhalten musste so stark hat das Ding geflattert bei einer Vollbremsung. Auch meine VWs waren keine Weltmeister im Bremsen bis hin zu abgerissenen Bremsscheiben. Spitzenklasse erlebe ich bei meinem Mercedes C-Klasse.

mfG
Michael

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
winnitouch
    Beiträge: 62
    Registriert: Do 25. Apr 2019, 09:15
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 15:34
Tandros hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 10:57
Hi,


wollte hier mitteilen, dass ich die Bremsen bei ZOE die besten finde die ich jemals getestet habe. (Tesla inklusive!)

Ich hatte viele Autos in meinem Leben (ca. 20 Modelle)... keine davon aber hatte so eine Bremswirkung wie ZOE - obwohl hinten keine Bremsscheiben gibt.

In jeder Situation kann ich mich darauf 100% verlassen und bin jedesmal entstaunt wie ZOE mich in gefährliche Situationen "rettet". Bremsweg is fenomenal und sehr sehr kurz...


Ist es auch so bei euere ZOEs oder nur bei mir?
also keine Ahnung. Du sprichst davon, dass sie Dich "jedes Mal in einer gefährlichen Situation rettet". Wie oft hast Du denn gefährliche Situationen? ;)
Ich hoff ich werde nicht mehr als eine handvoll Notbremsungen in meinem Leben durchführen müssen - entsprechend hab ich das mit der Zoe auch noch nicht gemacht. Für solche Vergleiche kann man sich ja einfach die Bremswerte bei diversen Autotests (100km/h auf 0km/h) anschauen.

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Benutzeravatar
    Tandros
    Beiträge: 28
    Registriert: Fr 12. Mai 2017, 21:07
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 23. Mai 2019, 16:31
Also ich fahre viel im deutsch-französischen Gebiet und mann kennt die Franzosen.. die sind ja "profi-fahrer", oder? Und deswegen muss ich öfter bremsen als normal.
ZOE Life... (die abgespeckte Version - "ohne nix")

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
rigo-roso
    Beiträge: 137
    Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
    Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Fr 24. Mai 2019, 10:22
Tandros hat geschrieben:
Do 23. Mai 2019, 10:57
Hi,

Ich hatte viele Autos in meinem Leben (ca. 20 Modelle)... keine davon aber hatte so eine Bremswirkung wie ZOE - obwohl hinten keine Bremsscheiben gibt.
Trommelbremsen haben keine schlechtere Bremswirkung als Scheibenbremsen. Sie sind preiswert und wartungsarm. Der Nachteil ist die geringere Standfestigkeit bei thermischer Belastung. Also häufiges herunterbremsen aus hohen Geschwindigkeiten und langanhaltendes Bremsen im Gebirge. Beides kommt bei der Zoe nicht vor. Darum sind Trommelbremsen die bessere Wahl

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Benutzeravatar
    Tandros
    Beiträge: 28
    Registriert: Fr 12. Mai 2017, 21:07
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Fr 31. Mai 2019, 09:55
hier gebe ich dir Recht, rigo-roso
ZOE Life... (die abgespeckte Version - "ohne nix")

Re: Die neue ZOE - beste Bremsen ever....

menu
Benutzeravatar
    kukuk-joe
    Beiträge: 214
    Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
    Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder Fr 31. Mai 2019, 10:10
Ich finde die Bremsen er ZOE als realtiv normal, weder super brutal noch schwach.
Die Bremswirkung eines Fahrzeugs kommt meiner Meinung auch mehr durch die Reifen als allein durch die Bremsen.
Hat man super Reifen (auch relativ breit) hat man im trockenen die besten Bremswerte.

Was mich an den Zoe-Bremsen etwas stört und was ich in den letzten 2 Jahren nicht in den Griff bekommen:
Wenn ich an eine Ampel ranrolle und die Reku (Bremspedal leicht betätigen) nutze, stört es mich dass die Reku bei ca. 5 kmH abschaltet und die Zoe auf einmal aufhört über die Reku zu verzögern und die Bremsen dann heftig zupacken. Die Zoe kommt dann mit einem Ruck zum stehen, heftiges Kopfnicken der Passagiere inklusive.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag