Ganzjahres-Reifen

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ganzjahres-Reifen

eDjango
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Bei mir sind bald auch wohl ein paar neue Reifen fällig. Da ich keine Lust mehr auf ständigen Radwechsel habe, werde ich zukünftig nur noch Ganzjahresreifen verwenden. Gibt es auch Empfehlungen aus dem Feld der preiswerteren Marken ? Es muss ja nicht immer eine Premium-Marke sein.

Ehrlich gesagt reicht es mir, wenn Reifen den gesetzlichen Mindestanforderungen entsprechen. Ich schaue zwar auch mal in die ADAC-Testlisten, suche aber dann immer einen besonders preiswerten Kandidaten aus dem Mittelfeld aus. Da ich hauptsächlich nur im Nahbereich unterwegs bin, sind die wichtigste Eigenschaften für mich die Langlebigkeit und der Preis.

Noch mal eine Zusatzfrage zu den Sensoren: werden bei einem Reifenwechsel die Sensoren oder die Batterien darin (falls das überhaupt möglich ist) getauscht ?
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + CCS + GJR
ZOE PH I R90 Z.E. 40 Life
ZOE PH I R240 Life Bj. 2015 bis 12/2020
Heidelberg Wallbox mit 11kW
Anzeige

Re: Ganzjahres-Reifen

yoyo
  • Beiträge: 863
  • Registriert: Mi 24. Jun 2015, 13:42
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 420 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Die Sensoren werden bei einem Refenwechsel nicht automatisch getauscht, sondern die Batterien darin halten schon ein paar Jahre.
Wenn du allerdings Ganzjahresreifen hast, bleiben die Felgen (und die Sensoren) ja drauf bis zu einem Reifenwechsel. Du muss dann man den Reifenfritzen fragen, ob ein Tausch der Batterien (wenn möglich) oder der Sensoren sinnvoll wäre.
Bei den Ganzjahresreifen gabe es früher noch nicht sooo viele Anbieter, aber Michelin (oder deren preiswerter Ableger Kleber) passen eigentlich schon ganz gut zur Zoe. Bei unserer Zoe 1 haben wir GOODYEAR Vector 4 Seasons drauf, die finde ich auch ganz gut. Immer dran denken, dass die Zoe echt nicht mit Hochgeschwindigkeit wie bei der Verbrenner-Fraktion gefahren wird und daher so was wie Schnelllauffestigkeit etc. eher unwichtig sind.
Die Preise bei Reifen sind so unterschiedlich, dass ein Markenreifen billiger sein kann als ein Billig-Reifen aus fernen Ländern.
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Renault Zoe Z.E. 40 R110 Bose Edition (10.2018),Renault Zoe Z.E. 50 R135 Intense (07.2020),Renault Twingo Electric Vibes (03.2021)Wallbox ABL 22kw
Gesendet von meinem Atari ST :geek:

Re: Ganzjahres-Reifen

USER_AVATAR
  • C-Zer0
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Do 5. Mai 2016, 13:58
  • Wohnort: 71332
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Wir fahren seit deutlich mehr als 20 Jahren auf GJR und achten stehts auf Qualität und Testberichte.

Seit Umstieg auf Elektromobil im März 2015 ebenfalls.

Die Phase I sind beide auf der 185/65 15 Seriendimension gelaufen, mit Nokian Wheatherproof XL (reinforced weil stabilerer Lauf). Den hatten wir auch schon auf den Verbrennern. Schneeflockensymbol also "echte" Winterzulassung.

"Abartige" Haftung egal ob trocken, nass oder Schnee, bis ins Allgäu und bis zu 20 cm Neuschnee, Schneematsch und festgefahrenem Schnee. Auch sind wir im Remstal und Raum Schwäbisch Hall wirklich in all den Jahren immer ohne auch nur den Hauch von Bedenken überall bei jedem Wetter gut angekommen. Echte Reichweiten bis 209 km mit der R240 und 204 km mit der Q210 OHNE erhöhten Luftdruck, das ist eh eher ungünstig für die Achsteile/Querlenker u.a.

Die Phase II läuft jetzt auf den 195ern CrossClimate und ich muss sagen.... HAMMER .... analog tolles Fahren, bislang nur Sommer, aber gefühlt ähh gehört... deutlich leiser als der Nokian.

Empfehlen würde ich definitiv und uneingeschränkt den Nokian.

Der CrossClimate ist leiser und wenn er sich im Winter und in der Nasshaftung bewährt...... dann wird es echt eine sehr schwere Entscheidung beim nächsten Kauf.
03/2015 - 07/2017 C-Zero weiss (Karla)
10/2015 - 01/2020 ZOE R240 Life Mietakku rein weiss (Jade)

seit 08/2017 ZOE Q210 Life Kaufakku energy blau (Claire)
seit 07/2020 ZOE R135 ZE50 Experience Kaufakku titaniumgrau (Elise)

Re: Ganzjahres-Reifen

panoptikum
  • Beiträge: 3206
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 317 Mal
  • Danke erhalten: 392 Mal
read
Welche Michelin CC sind gemeint? Ich habe hier 3 Verschiedene gefunden, wobei sich der Dritte erheblich vom Preis unterscheidet
https://www.reifenshop.at/de/TyreVehicl ... PriceMax=0

Leider kommen bei dem obigen Link mehr als die 3 CC. Ich habe den Link aber mit der richtigen Einschränkung kopiert.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Ganzjahres-Reifen

USER_AVATAR
read
Die teuren sind Extra Load (aber es steht 91 für den Tragfähigkeitsindex daneben, das passt irgendwie nicht). Die beiden anderen unterscheiden sich im Geschwindigkeitsindex, du kannst für die Zoe den langsamsten (H) nehmen.

EDIT: ich hatte mich verguckt.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Ganzjahres-Reifen

panoptikum
  • Beiträge: 3206
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 317 Mal
  • Danke erhalten: 392 Mal
read
Verstärkte Traglast haben alle 3. laut Beschreibung (mousover bei "XL" bzw "RF" neben "TL") ist XL, EL, RF Dasselbe.

Ein Unterschied ist noch die Nässebewertung B bei den Billigeren gegenüber A beim Teuren.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Ganzjahres-Reifen

USER_AVATAR
read
Und 1dB beim Geräusch. Ja, alle haben 91 als Tragfähigkeitsindex.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Ganzjahres-Reifen

USER_AVATAR
read
Hat jemand die Papiere, bzw. die COC zu Hand ? Sind als 17 Zöller 205 oder 215 erlaubt ? Oder gar nicht gelistet ?

Sind auch TI 88er erlaubt ?
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Ganzjahres-Reifen

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 409
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 267 Mal
  • Danke erhalten: 200 Mal
read
Von der R135:
Screenshot_20200801-171615_1.png
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, (Plugsurfing, Shell Recharge, eins, Naturstrom-Ladekarte, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: Ganzjahres-Reifen

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2731
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 642 Mal
read
Bei den 17ern ist zu beachten, dass das auf der Originalfelge wirklich Mischbereifung sein muss (vorn 215, hinten 205). Abweichende 17er müsste man aus dem Zubehör holen, mit ABE oder Eintragung.
06/2018 Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß
06/2020 Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry

IONIQ 5 "Projekt45" reserviert (Atlas White / Full Black) - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag