renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

wasserkocher
  • Beiträge: 1402
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
benoit_elsass hat geschrieben:...AKKU MIETE 49 euros monatlich kosten fuer 5000 km pro jahr...
Das sind grob 12Ct/km oder 12€/100km :shock:
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 bestellt. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

benoit_elsass
read
kai hat geschrieben:Hi Benoit,

sag mal DU als Insider, wieso verkauft Renault nicht den ZOE in Norwegen ?

Gruß

Kai
ich wuerde lieber sagen noch nicht !
ich habe gelesen renault moechtet den zoe in norwegen und ganz skandinavien verkaufen "mit einem winterpaket".....vielleicht eine zoe der es laenger aushaelt im kalten norden...ich weiss nichts genaues.

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

lophiomys
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
  • Wohnort: Steiermark
read
Wenn R die Zoe aktuell noch nicht in Norwegen verkauft, lässt sich R aber gewaltig viel Zeit. ?

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

brushless
  • Beiträge: 546
  • Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben:
benoit_elsass hat geschrieben:...AKKU MIETE 49 euros monatlich kosten fuer 5000 km pro jahr...
Das sind grob 12Ct/km oder 12€/100km :shock:
Bei einer km Leistung unter 10 000km/a - d.h. Fahrzeug wird ohnehin nicht täglich genützt- ist der Ankauf eines eigenen Fahrzeug ohnehin zu hinterfragen, denn da ist eine tageweise Leih-/Mietvariante ohnehin wirtschaftlicher und man braucht sich keine Sorge um das ganze rundherum ( e.g. Versicherung, Service, Wiederverkauf etc.) machen. Vor allem wenn man Elektro in Betracht zieht rechnet sich das Ganze erst bei einer wesentlich höheren km Leistung, denn das ist ja - wirtschaftlich - die eigentliche Stärke gegenüber einem Verbrenner.

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2554
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
AQQU hat geschrieben:Vermutung als nicht-Insider: das Mädchenstromladeproblem. In NO hat es historisch bedingt sehr viele (gratis) Haushaltssteckdosenladeplätze.
Und viele ChAdeMOs!

- seit 10.2020 ID3 Pro Tech Makena-Türkis - endlich Verbrennerfrei!
- 2016 bis 2020 ZOE Intens Q210
- 2013 bis 2016 Nissan Leaf

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

TeeKay
read
AQQU hat geschrieben:Vermutung als nicht-Insider: das Mädchenstromladeproblem. In NO hat es historisch bedingt sehr viele (gratis) Haushaltssteckdosenladeplätze.
Das Problem soll laut einer norwegischen Elektroautoseite die IT-Netzkonfiguration auf der Niederspannungsebene sein. Hängt man den Zoe ans norwegische Netz, lädt er gar nicht.

Meines Erachtens nach ein klarer Konstruktionsfehler, wenn man ein Produkt an einem so wichtigen Markt vorbei entwickelt.

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

benoit_elsass
read
renault hat fast 34000 elektrowagen verkauft seit dem anfang: genau 33952 stueck

renault fluence ze : 3213.
renault zoe : 8147.
renault kangoo ze : 11007
renault twizy : 11585.

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
read
Angeblich kommt das große R-Link-Update jetzt im März.

Scheinbar wurde auch an den POIs gearbeitet, so daß (zumindest in F) wesentlich mehr Ladesäulen drin sind.

http://renault-zoe.forumpro.fr/t3366-le ... ve-bientot

Lassen wir uns überraschen, wann das dann in DACH aufschlägt...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Aixam eCoupé 2018 - E-Auto-Fahren ab 15 Jahren - man kommt auch mit 45 km/h an - irgendwann. :-)

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
read
Angeblich^^ ...
Bin gespannt vorallem was es dann so genau mit sich bringt wenns denn kommt.

Freut mich
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: renault zoe : news/nachrichten auf frankreich

USER_AVATAR
read
Der Typ, der das Update für März angekündigt hat, hat auch folgendes geschrieben.

Es sei ein bekannter Bug, daß der Bordcomputer im Tour-Report 0 kW rekuperierte Energie anzeigt, wenn man den Bordcomputer bei ausgeschaltetem Motor zurücksetzt.

Setzt man den Bordcomputer bei eingeschaltetem Motor zurück, fängt er sich wieder.
http://renault-zoe.forumpro.fr/t3113p30 ... ible#53185

Ich setze meistens zurück, wenn das Auto aus ist und bei mir steht schon länger ne Null...das muß ich ausprobieren.

Er hat auch geschrieben (im Thread, der oben verlinkt ist), daß es keine Hardware-Updates beim R-Link geben würde, RLink2 komme irgendwann später.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Aixam eCoupé 2018 - E-Auto-Fahren ab 15 Jahren - man kommt auch mit 45 km/h an - irgendwann. :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag