Ph2 Rost am Fahrwerk

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Ph2 Rost am Fahrwerk

chrisleibnitz
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 05:43
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Guten Morgen!

Vermutlich ist es jetzt egal, ob Phase 1, oder Phase 2. Aber wir haben an unserem 3/4 Jahre altem Zoe etwas Rost an der Radaufhängung festgestellt. Siehe Fotos anbei ...
Auch Richtung Akku ist ein Blech schon komplett rostig. Das Auto hat 20k km drauf.

Mein zweiter Zoe (05/2020 und 28k km) zeigt auf der Beifahrerseite ein ähnliches Bild, fahrerseits ist es weit besser. Wenn ich dazu meinen Seat Leon anschaue (Bj 2018 und 27k km) ist da keinerlei Rost zu finden.

Ist das die berühmte französische Qualität?

LG Christian
Dateianhänge
cd2d5df4-de19-4fdd-99de-d442e03744f0.jpg
ac3c58ca-b5ec-4371-98e4-9eb911c17894.jpg
Zoe Zen R135 mit 50kWh-Batterie in Weiß
Anzeige

Re: Ph2 Rost am Fahrwerk

USER_AVATAR
read
Zumindest bei den Antriebswellen scheint das jetzt der normale Standard (auch bei anderen Herstellern) zu sein. Da wird scheinbar auch noch am Lack gespart. Das dauert auch bis da etwas durchgerostet ist.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ph2 Rost am Fahrwerk

chrisleibnitz
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 05:43
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
@bm3 Antriebswelle ja, aber darunter schaut es schon bedenklich bei der einen Schraube aus, die auch schon komplett verrostet ist ... sowie beim Stoßdämpfer oben ... sind unsere ersten Franzosen, vielleicht seh ich das nur etwas zu kritisch? :D
Zoe Zen R135 mit 50kWh-Batterie in Weiß

Re: Ph2 Rost am Fahrwerk

USER_AVATAR
read
Beim Franzosen wie auch bei Ford findest du unwichtigen Flugrost an einigen Bauteilen. Der stört die Funktion nicht.
Bei anderen Herstellern sehen die Achsschenkel, Querlenker, Hilfsrahmen, A-Wellen etwas besser aus, weil tlw. lackiert, ABER die Technik krepiert :lol:

Du kannst dir nun aus suchen was du bevorzugst. ;)
..... und tschüss.

Re: Ph2 Rost am Fahrwerk

USER_AVATAR
read
Erklär mal die Korrelation zwischen besserem Aussehen und den häufiger auftretenden Fehlern.
Habe ich den ironietag übersehen oder die Narrenkappe? Bis jetzt fallen meine beiden älteren Feanzosen durch etwas überdurchschnittlichen Flugrost und eher wenig Fehlern in den Fahreerksteilen auf. Das konnten aber Nissan Hyundai und Audi oder VW auch ganz gut. Nur Opel und Ford haben mir da früher schlaflose Nächte beschert.


MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 96.500km, E-UP seit 2020, 15.000km, C180TD seit 2019 40.000km , max G30d seit 2020 900km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 22.000km. Prophete Pedelek 50km

Re: Ph2 Rost am Fahrwerk

USER_AVATAR
read
Ich zitiere mich mal selbst aus einem anderen Forenbereich als Antwort hier:
-db- hat geschrieben: Zum Vergleich unser 5,5 Jahre alter Seat Leon (Feder ist nur 1 Jahr alt wegen Federbruch):
PXL_20220201_181413987.jpg
Und unser 4 Jahre alter Renault Zoe:
PXL_20220201_185909968.jpg
/Daniel
Renault Zoe Intense R90 41 kWh (Ph1) | Renault Megane E-Tech Electric Equilibre EV60 (bestellt)
Wallbox: Easee Home | PHP-Skript für Renault Zoe: ZoePHP | Tipp Kartendienst: ChargeFinder

Re: Ph2 Rost am Fahrwerk

chrisleibnitz
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Sa 14. Nov 2020, 05:43
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Ja, ich hab hier den Vergleich zu unserem 2018er Leon... 27000 km auf der Uhr

Ich werde mir nächste Woche mal den Arkana meiner Chefin anschauen. Der ist gleich alt wie unsere jüngere Zoe...
Dateianhänge
IMG_20220625_092213.jpg
Zoe Zen R135 mit 50kWh-Batterie in Weiß
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag