Verbrauch Zoe R135

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Verbrauch Zoe R135

pl2351
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 12. Dez 2021, 09:26
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hi

Gibt es irgendwo eine Übersicht, wie der durchschnittlich Verbrauch der Zoe PH2 R135 bei verschiedenen Geschwindigkeiten ist?

Also in Richtung:
10 km/h => x KW
30 km/h => x KW
[...]
135 km/h => x KW

Ich habe eine Liste für die erste Generation gefunden, aber sie passt in meinen Augen nicht zu der PH2.

Gruß,
Anzeige

Re: Verbrauch Zoe R135

USER_AVATAR
  • Circo
  • Beiträge: 241
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 07:36
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Wie soll das denn funktionieren?
Es macht doch einen Unterschied, ob Du z. B. in der Geschwindigkeit bergauf oder bergab fährst, im Winter oder Sommer, mit eingeschalteter Klima usw.
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971

Re: Verbrauch Zoe R135

joggah
  • Beiträge: 180
  • Registriert: Fr 22. Mai 2020, 18:01
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Du kannst davon ausgehen, dass der R135 ziemlich genau den gleichen Verbrauch hat wie der R110 Motor. Im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren hat die maximale Motorleistung bei Elektromotoren keinen Einfluss auf den Verbrauch. Gutes Beispiel: Ein Tesla Plaid mit mehr als 1000 PS hat einen geringeren Verbrauch als eine Zoe mit 110 PS. Ausschlaggebend für den Verbrauch sind ganz andere Sachen, allen voran der Luftwiderstand.
Zoe Experience R135 Z.E. 50 CCS

Re: Verbrauch Zoe R135

pl2351
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 12. Dez 2021, 09:26
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich kenne nur die folgende Grafik:
https://www.goingelectric.de/wiki/ZOE-A ... verbrauch/

Ich habe das Gefühl(!), dass diese Werte nicht so ganz mit dem Verbrauch der R130 übereinstimmen.

Re: Verbrauch Zoe R135

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 3518
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 609 Mal
  • Danke erhalten: 663 Mal
read
Circo hat geschrieben: Wie soll das denn funktionieren?
Es macht doch einen Unterschied, ob Du z. B. in der Geschwindigkeit bergauf oder bergab fährst, im Winter oder Sommer, mit eingeschalteter Klima usw.
Und wie man fährt, sehr gleichmäßig oder gerne auch mal einen Zwischensprint (naja bis 145km/h 😎)
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020 in unserer Garage, Akku am 19.012022 gekauft, tschüss Miete

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR seit 14.6 in unserer Garage. Update 2.4 am 4.8

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Verbrauch Zoe R135

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 3518
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 609 Mal
  • Danke erhalten: 663 Mal
read
pl2351 hat geschrieben: Ich kenne nur die folgende Grafik:
https://www.goingelectric.de/wiki/ZOE-A ... verbrauch/

Ich habe das Gefühl(!), dass diese Werte nicht so ganz mit dem Verbrauch der R130 übereinstimmen.
Einfach selber erfahren, dann weißt du was die ZOE bei deinem Fahrstil braucht.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020 in unserer Garage, Akku am 19.012022 gekauft, tschüss Miete

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR seit 14.6 in unserer Garage. Update 2.4 am 4.8

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Verbrauch Zoe R135

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
pl2351 hat geschrieben: Ich kenne nur die folgende Grafik:
https://www.goingelectric.de/wiki/ZOE-A ... verbrauch/

Ich habe das Gefühl(!), dass diese Werte nicht so ganz mit dem Verbrauch der R130 übereinstimmen.
Die Tabelle ist für einen R 90 Motor.
Die Werte sind sehr realistisch, ich habe selber eine Zoe PH1 R 90.
Dieser Motor ist sehr kurz übersetzt und erreicht seinen besten Wirkungsgrad bei 95 km/h. Fährt man schneller arbeitet der Motor nicht mehr so effizient (Thema Feldschwächung, hab ich leider nicht verstanden was das ist.)
Die Zoe Ph2 (ich hab auch noch eine R110) ist auf der Autobahn bei Geschwindigkeiten über 100 km/h tatsächlich sparsamer, weil der Motor länger übesetzt ist und die Effizienz erst bei höheren Geschwindigkeiten nachlässt. Macht bei 120 km/h ca. 10% aus.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag