ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

USER_AVATAR
read
Was mich brennend interessieren würde: Wo liegt der Ladeschluss des 40er nach dem Update ? Aktuell bei moderaten 3,99Volt.
Später auch noch ?
Daher, bereits mal in einem anderen Thread erwähnt, ist das VOLLladen und stehen lassen weniger "schädlich" als beim 50er.
Da Baugleichheit vorliegt, der 40er lediglich weniger "scharf" gefahren wird, sollte weniger Degradation vorliegen.
So viel zum immer wieder diskutierten Thema: "auf 80% laden" - der 40er macht es "automatisch" ;) 8-)
Spekulation zur Lebensdauer - klar, wird sich erst in einigen Jahren zeigen ob ein 40er weniger SOH als ein 50er verliert.
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.
Anzeige

Re: ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben:
Sonnenfahrer hat geschrieben: Mit 18 % abgestellt, nach 30 Minuten weiter gefahren und oh Wunder, der SOC stand auf 21%
Aber: Wenn das Update kommt, dann ist der SOH fast immer zu hoch das bedeutet, die Effekte von vorher sind umgekehrt. Der Wagen bleibt schon bei 5% SOC liegen, und hört früher zum Laden auf weil die Anzeige beim Laden auch langsamer nach oben geht... Nach dem Update langsam an die unteren SOC her-antasten, nicht auf Kannte rechnen. Am Ende des Tages gilt nur die Energie im Akku und nicht die Anzeige, und nur die Anzeige Ändert sich beim Software Update.
Ich hab das Update für meine ZE50 letzten September bekommen. Der SOH ist von 90,75% auf 96,50% gestiegen. Mittlerweile ist er auf 96.95% weiter gestiegen. Seit dem Update bin ich 10000 km gefahren, Gesamtfahrleistung 26000 km.

Re: ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

vishcompany
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 12. Sep 2020, 21:25
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Danke für diese Daten. Darf ich fragen, wie alt dein Fahrzeug ist?

AbRiNgOi hat geschrieben: Am Ende des Tages gilt nur die Energie im Akku und nicht die Anzeige, und nur die Anzeige Ändert sich beim Software Update.
Diese Frage beschäftigt mich, auch wenn sie oben eigentlich schon beantwortet ist.
Wenn die software beschließt, die Fahrt wegen leerer Batterie zu beenden: orientiert sie sich am (falschen) SOH und dem daraus abgeleiteten SOC, der vom BMS ausgegeben wird, oder am Spannungslevel der Batterie des letzten Ruhemodus abzüglich verbrauchter kWh?
Wenn ersteres, würde es einen Unterschied in der erzielbaren Reichweite machen und das update daher sinnvoll bzw. nützlich. Wenn zweiteres, wäre es egal, solange man mit der pessimistischen Anzeige leben kann.

Oder verstehe ich hier etwas falsch?

Abgesehen davon sind wir bereits schwer OT, aber die ursprüngliche Frage wurde ja glaube ich positiv genug beantwortet. Zumindest für mich funktioniert die ZOE mit einem leichten Wohnwagen super, sogar mit 40er Akku.

Re: ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Mein Fahrzeug ist von Juni 2020.
Zur berechneten Reichweite ist die zweite Variante richtig.
Bei vielen kurzen Strecken ist es egal, aber da braucht man die volle Akkukapazität eh nicht.
Auf Langstrecke ist es aber nicht egal. Man kann sowieso nur 70% nutzen, und wenn dann nochmal 15% fehlen hat man nur noch 55% Akkukapazität nutzbar. Das ist dann nicht mehr schön.

Re: ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Mein Fahrzeug ist von Juni 2020.
Zur berechneten Reichweite ist die zweite Variante richtig.
Bei vielen kurzen Strecken ist es egal, aber da braucht man die volle Akkukapazität eh nicht.
Auf Langstrecke ist es aber nicht egal. Man kann sowieso nur 70% nutzen, und wenn dann nochmal 15% fehlen hat man nur noch 55% Akkukapazität nutzbar. Das ist dann nicht mehr schön.

Re: ZOE R110 - Z.E. 50 - ein Paar Fragen

el'fan
  • Beiträge: 208
  • Registriert: Fr 29. Nov 2019, 18:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ich habe ZOE (Produktionsdatum 02/2020) jetzt zurückgegeben. Wegen BMS update habe ich gesagt, dass gemacht werden soll. Mich hat das nicht gestört, weil ich nir Kurzstrecke gefahren bin.
Händler sagt dass sie sich um jedes Auto freuen, weil sie nicht viel zu verkaufen haben. Günstig wird das Auto nicht verkauft.
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag