ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
read
Wenn jeden Werkstatt, die trotz Absprache mit dem Kunden Post von dessen Anwalt bekommen hat das Spiel nicht mitmacht, wirst Du kaum jemanden finden. Aber die Ansprüche sind halt verschieden und die rechtliche Beratung der Firmen ist es auch.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 96.500km, E-UP seit 2020, 15.000km, C180TD seit 2019 40.000km , max G30d seit 2020 900km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 22.000km. Prophete Pedelek 50km
Anzeige

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

panoptikum
  • Beiträge: 4404
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 533 Mal
  • Danke erhalten: 675 Mal
read
Ich denke auch, die Werkstatt hat wenig Lust im Gewährleistungsfall auszustreiten, ob der Einbau oder doch der Lader vom Drittanbieter Schuld war. Für Ersteres müssen sie aber Geradestehen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
read
Es gibt kundenorientierte Werkstätten und andere ...
Es ist durchaus "normal" dass flexible (freie) Werkstätten angelieferte Teile verbauen. Gerade in Fällen bei denen Neuteile wirtschaftlich nicht zu vertreten sind.

Der Kunde hat die Wahl welche Werkstatt er wählt. Der Hinweis auf "Anwalt" ist Kokolores weil bei so einem Auftrag jegliche Haftung für das verbaute Teil im Vorwege bei Auftragserteilung ausgeschlossen wird. Natürlich schriftlich ... :roll:

So eine typische Klausel musste ich sogar schon mal bei angeliefertem Eigenöl unterschreiben !
(Ich habe dann den vom "Meister" erwähnten zu erwartenden Motorschaden in Kauf genommen :lol: - und unterschrieben. )

Daher ist der Einwurf mit "Anwalt" aus der Luft gegriffen, unsachlich, ohne Kenntnis der in solchen Fällen angewandten schriftlichen Auftragsbedingungen.

Natürlich noch dies und das beachten. Erschreckend dass Selbstverständlichkeiten immer wieder erwähnt werden müssen....

@ecce

Soll den Wagen zu XXXX (Namen darf ich nicht nennen) bringen, der baut ihm einen gebrauchten Lader ein.
..... und tschüss.

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
read
Ob so etwas vor Gericht hilft, ist recht fraglich, ich war zwei mal als Zeuge vor Gericht und der Dienstleister hat beide male trotz eindeutiger Lage verlohren. Es gibt so viele vor Gericht, was sich niemand vorstellen kann, Sonst würde auch niemand solchen bullshit wie Eltern haften für ihre Kinder oder hier gilt die StVo auf Schilder schreiben. Jeden Unfall mit Kindern unter 10 Jahren oder jeder Ball vom Sportplatz alle PP.
Als Vollkaufmann einen Haftungsauschluß wirksam gegenüber einem Kunden auszuschließen ist fast unmöglich.


MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 96.500km, E-UP seit 2020, 15.000km, C180TD seit 2019 40.000km , max G30d seit 2020 900km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 22.000km. Prophete Pedelek 50km

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
read
Fahr dann nach Schweden, ist bestimmt viel günstiger hier.

Warum kostet der Diagnose 500 euro?
Ich habe gerade 60 euro bezahlt.

Ich hatte gerade eine Getriebefehler bei meinem ZOE bei 164.000 km.
Der Diagnose hat also nur 60 euro gekostet.

Der Getriebereparatur hat 1.200 euro gekostet, komplett mit Teile, Öl und 8 Stunden Arbeitzzeit.
Finde ich auch völlig in ordnung.

Gemacht bei Renault in Ystad.

(thema gebrauchte Autoteile: ist hier bei Renault kein Problem)
Zuletzt geändert von SchwedenZOE am Fr 20. Aug 2021, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
read
SchwedenZOE hat geschrieben: Warum kostet der Diagnose 500 euro?
Ich habe gerade 60 euro bezahlt.

(thema gebrauchte Autoteile: ist hier bei Renault kein Problem)

Das habe ich mich auch gefragt. Spricht nicht für die Seriösität der Werkstatt, dazu noch die Tatsache dass sie einen Lader verkaufen wollen der von den Kosten an den Wagenwert ran reicht, bzw. den aktuellen (Defekt) Wert übersteigt. Von so einer Werkstatt sollte man sich schnellstens distanzieren und ihnen nicht noch in devoter Weise das Geld hinter her werfen.
..... und tschüss.

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 975
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 243 Mal
read
Der Zoe hat doch gar kein Ladegerät, oder sehe ich das falsch?
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

USER_AVATAR
read
Dann nennen wir es mal die Leistungselektronik, die um den Motor, der Teil des "Ladegerätes" ist, herum gebaut ist, um das Laden zu ermöglichen.
🔌 𝐓𝐖𝐈𝐙𝐘 𝟖𝟎 𝟬𝟰/𝟮𝟬𝟭𝟲 🔋 𝐙𝐎𝐄 𝐑𝟐𝟒𝟎 𝟭𝟭/𝟮𝟬𝟭𝟱 🚗
🔺 Youtube https://youtube.com/c/a68k_de 🔺 EV WIKI http://a68k.de/evwiki/doku.php 🔺 Homepage a68k.de 🔺
👉 Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

eDjango
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Ich befürchte hier einen wirtschaftlichen Totalschaden ! In diesem Fall müßte man die Renaultbank anschreiben und den Batterievertrag kündigen.

Der Einbau eines Neuteiles wird sich wohl kaum lohnen, einen Gebrauchtmarkt für die Ladeelektronik gibt es m.E. nicht. Und wenn mann doch an eine derartige Elektronik kommt, ist es zweifelhaft, ob diese mit der restlichen Steuerelektronik zusammen funktioniert. Da sind wohl in einigen Komponenten Seriennummern hinterlegt, die nicht oder nur schwer zu ändern sind. Es gibt hier einige Beiträge dazu.

Der Einbau dürft dagegen nicht so schwierig sein. Wenn der Leistungstrenner im Fußbereich des Beifahrers gezogen ist, ist die HV-Batterie vom Fahrzeug getrennt. Das darf normalerweise nur eine Fachkraft mit HV-Schein machen, einer Elektrofachkraft, die weiss, was 400V Gleichstrom bedeutet und über eine PSA verfügt, würde ich das auch zutrauen. Es gibt ein englisches Video, das den Aus- und Einbau beschreibt.

Einer Werkstatt, die 500€ nur für die Diagnose haben will, würde ich nicht vertrauen. Das Problem ist wahrscheinlich wieder einmal, das nicht das elektronische Bauteil, sondern das komplette Modul für viel Geld getauscht wird. Ich vermute, dass die KFZ-Mechatroniker nur einen ZE-Schnellkurs belegt haben, um den HV-Schein zu bekommen und von Elektronik kaum Ahnung haben.
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + CCS + GJR
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + GJR
ZOE PH I R90 Z.E. 40 Life bis 02/2022
ZOE PH I R240 Life Bj. 2015 bis 12/2020
Heidelberg Wallbox mit 11kW

Re: ZOE wegen defektem Lader Verschrotten?

panoptikum
  • Beiträge: 4404
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 533 Mal
  • Danke erhalten: 675 Mal
read
Die Frage ist, was teurer ist. Den Lader austauschen zu lassen, oder bei Batteriemietkündigung der Ausbau und Transport der Batterie nach Frankreich. Die RCI will ja ihr Eigentum schließlich zurück haben.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag