Fotos Unterboden, underbody

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Fotos Unterboden, underbody

geka
  • Beiträge: 675
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
read
Schaut aus, als hätte das Batteriepaket bei einem Ende einen Knick in der Mitte (aufgesessen?).
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020
Anzeige

Re: Fotos Unterboden, underbody

Prius
  • Beiträge: 179
  • Registriert: So 19. Mär 2017, 14:02
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hallo, ich noch mal ..
hab mir alle Fotos gespeichert und angesehen, schon arg rostig! Das hat ja nicht mal mein 2004er Prius! Ich hab den 2015 gekauft und mit Fluidfilm behandelt, aber leider schlechte Erfahrungen damit! Es rostet darunter munter weiter! Habs dann neu gemacht mit Owatrol Öl und Owatrol Chassis Lack, das ist wirklich die optimale Lösung!
Mein Prius hat in 5 Jahren "Steiermark" mehr gerostet als in 11 Jahren Wien!
Bei uns wird leider trotz der milden Winter viel zu viel Salz gestreut!

Wo war deine Zoe vorher unterwegs? Die Federbeine sind schon brutal rostig!

Gruß
I fuhr 1 Jahr mit Strom, nun wieder Hybrid. Prius, was sonst!

Re: Fotos Unterboden, underbody

USER_AVATAR
read
So gehen die Meinungen auseinander bei Rostbehandlung.
Fluidfilm (=Schafwollfett) funktioniert super, unterkriecht und bindet den Rost dauerhaft immer weiter, jedoch wäscht es Regen ab, du musst auf jeden Fall Permafilm drüber pinseln sonst ist es weg nach 1 Jahr. Fluidfilm nimmt man auch sehr gern in Hohlräumen her da es dauerkriecht. Permafilm ist eine Masse die dauerelastisch bleibt aber soweit aushärtet das man es nicht abspülen kann. Das gleiche bei Owatrol Öl (drum hast den chassis lack drüber), ist so ähnlich nur schlechter zu verarbeiten da es so flüssig ist finde ich, hab ich auch mal probiert. Habe mit Fluidfilm schon einige eigene Autos behandelt über Jahre hinweg und bin durchaus zufrieden. Wichtig ist noch vorher gute Wäsche mit der Lanze und das geht nur wennst das Auto hochbockst oder eine Grube hast.
Mein Vorbesitzer war in der Oststeiermark unterwegs.
Das Auto dürfte ziemlich viel Sand und dreckige Strassen gesehen haben da ich über 5kg davon unter den Verkleidungen gefunden hatte. Dabei hatte ich die hinteren Radhäuser noch nicht ab, das mach ich vorm Winter.
Daraus resultiert ein "schleif"-Effekt an allen Metallteilen über die Zeit hinweg, wie Sandpapier, Lack platzt ab und der Rost kann sich wunderbar ausbreiten. Ist bei vielen Autos so das Hauptproblem.
Das Salz im Winter tut das übrige.
PV: 47kWp + 50kWh Lifepo4
Car: Renault ZOE Q210 2013, 130tkm mit Kaufakku 92% SOH Sommer 2021, 82% SOH Winter 2021, .. ?

Re: Fotos Unterboden, underbody

USER_AVATAR
read
1 Jahr vergangen, 14000km gefahren.
Wieder auf die Bühne und die gleiche Prozedur. Reinigen, trocknen, Fluidfilm, Permafilm.
Es ist schon weniger Rost als voriges Jahr.
Getriebeöl hat er auch wieder neu bekommen: youtube.com/watch?v=9B1qo4gdd6E

Tolles Auto in Jeder Hinsicht für den Preis.
Den werde ich bis in den akkutod tiptop herrichten.
Dateianhänge
service-2022.png
PV: 47kWp + 50kWh Lifepo4
Car: Renault ZOE Q210 2013, 130tkm mit Kaufakku 92% SOH Sommer 2021, 82% SOH Winter 2021, .. ?
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag