Pollenfilter Zoe R135

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Pollenfilter Zoe R135

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo, hatte heute meine Erstinspektion für 89€ für meine Zoe. Ich habe allerdings den Pollenfilter ausgenommen und ihn mir separat besorgt um zu sparen.😂🤥 Allerdings scheint die Anlage zur alten Zoe geändert worden sein und der Tausch anders geht.
Hat schon jemand getauscht und was muss man ausbauen. Seitenblende hatte ich schon ab, aber da kommt man nicht dran. Das Handschuhfach ist ja auch anders, Schrauben hatte ich gelöst, aber es ließ sich nichts bewegen. Evtl. braucht es ein Spezialwerkzeug für die 2 Schlitze im Fach? Möchte trotz der warmen Temperaturen nichts abbrechen.
Schon jetzt DANKE für hilfreiche Informationen.

Grüße Martin
Zuletzt geändert von Nothi am Fr 23. Jul 2021, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020
Anzeige

Re: Pollenfilter Zoe R125

USER_AVATAR
read
https://www.elektroauto-zoe.de/luftfilt ... -wechseln/

Ich vermute bei der PH II ist es identisch.

PS: Ändere mal die Headline auf "135", besser PH II - der Filterwechsel ist bei der R110 PH II identisch ;)
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Pollenfilter Zoe R135

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke Sonnenfahrer, Flüchtigkeitsfehler mit Auswirkung. Ich meine die neueste Zoe natürlich.
Habe mir jetzt noch Bilder angeschaut, die Anlage sieht ähnlich aus, aber wegen des etwas anderen Handschuhfachs kommt man sehr schlecht hin und als Brillenträger schon mal fast gar nicht.
Ich kann mir nicht vorstellen das die Werkstatt dafür sehr viele Teile abschraubt, da gibts bestimmt einen Trick.

Grüße und danke für den Hinweis
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020

Re: Pollenfilter Zoe R135

panoptikum
  • Beiträge: 3454
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Die Werkstatt hat bei der Ph1 den Tausch von der Beifahrerseite ohne Ausbau des Handschuhfachs durchgeführt.
Ich nehme an, dass es bei der Ph2 identisch ist, weil ja das Handschuhfach unberührt bleibt. Ich habe meinen 1. Service erst in ein paar Wochen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Pollenfilter Zoe R135

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Also, habe es hinbekommen. Geht ganz einfach. Die Vekleidung wie im YT Video abnehmen und dann ganz hinten den Deckel abnehmen. Bei mir war keine Schraube drin. Mit dem Zeigefinger die Lasche unten am Deckel zurückziehen und der Deckel geht ganz einfach ab. Alter Filter raus, neuer Filter wie beschrieben, zusammendrücken und rein. Keine 2 Minuten wenn mans weiß wie es geht.
Alter Filter sah jetzt nicht zu verstopft aus, ist aber ein Unterschied bei der Klima wie Tag und Nacht.
Die 10€ gönn ich mir jetzt öfter. Aktivkohle soll ja auch die Stickoxyde verringern.

Grüße
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020

Re: Pollenfilter Zoe R135

USER_AVATAR
read
Den Freciuos Plus von Mann & Hummel gönne ich mir jährlich. Der ist recht seitenstabil, daher
ist das Zusammendrücken nicht ganz so einfach. Ich hoffe, er entfaltet sich nach der Prozedur
wieder ordentlich.

Re: Pollenfilter Zoe R135

USER_AVATAR
  • Nothi
  • Beiträge: 133
  • Registriert: Mo 9. Jun 2014, 21:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ja Zoebär, gibt ja ordentliche Unterschiede zum Standard.
Wenn er drin ist, noch etwas nachdrücken dann ploppt es leicht und dann wieder etwas zurückziehen, dann rastet er förmlich ein.
Die Klima konnte ich gleich 2 Grad unterstellen.
Der, der mit der Zoe und Twizy keine Probleme hat!
Stromaufwärts heisst die Devise! Twizy Sport seit 9/2013 und Zoe Life R240 seit 11/2015, Zoe R135 2/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag