welche ZOE soll ich nehmen?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

USER_AVATAR
read
Erscheint mir zu teuer.
Bei dem Baujahr würde ich drauf achten, dass der Motor getauscht wurde.
Wurde das Armaturenbrett gegen eine dunkle Version getauscht?
Bei mir wurden beim 2013er auch Lader und TCU schon getauscht.
Hinsichtlich teurer Ersatzteile ggf eine Gebrauchtwagengarantie abschließen.

Ich würde nicht wieder ein Fahrzeug mit Akkumiete kaufen. Den ganzen Wagen leasen oder den ganzen Wagen kaufen.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022
Anzeige

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

USER_AVATAR
read
Grundsätzlich ist das Objekt deiner Begierde zu teuer. Dahr gehe ich auf keine Details ein. Schau mal in den "5000 Euro Thread" ...

viewtopic.php?f=57&t=62953&start=50

Das darf eine 7-8 jährige Zoe kosten...
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

JonDeath
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:48
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Naja ich würd schon gerne eine der Ph1 nehmen die nicht 8 Jahre alt ist, daher wäre 2014er Bj so die Grenze. Zudem auch lieber mit etwas weniger Laufleistung.

Die 2015er aus der Umgebung hat gerade mal 38tkm und soll auch 7900 kosten, hat auch ein paar Extras mehr ist dafür aber in diesem hellblau :/.

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

Athlon
  • Beiträge: 3418
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 447 Mal
  • Danke erhalten: 1202 Mal
read
Bei Bj14 gibt's keine Motorprobleme mehr. Ich habe jedoch schon Koppelstangen und Querlenker getauscht ansonsten musst du nicht sooo auf die Laufleistung achten. Das ist beim e Auto nicht wichtig.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

400-600€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

USER_AVATAR
read
Schau "über den Tellerrand", es gibt regional erhebliche Preisunterschiede. Es können mit der Investition in eine (kurze) (Zug-) Fahrt schnell mal 2000 Euro gespart werden. (Genug) Anzahlung in die Tasche stecken, wenns passt unterschreiben, Brief ggf. zu schicken lassen, anmelden und mit den Kennzeichen hin zum holen. Vorher mit dem Verkäufer/Händler ausgiebig kommunizieren und hochaufgelöste Fotos anfordern.

PS: ~ 8 Riesen für (in 2 Monaten) eine 7 - jährige 2015er ZOE (auf dem Papier) halte ich bei Mietakku für außerordentlich "sportlich".
Auf "Extras", volle Hütte, gibt es nix. Baujahr, Km-Leistung und Zustand machen 95% vom Preis aus.

Drei "Echte" Extras sind eh aus dem Rennen: Klima haben sie alle, ZV auch, Luke war und ist nicht lieferbar.

Navi hat jeder im Handy. Ne Bose Kapelle ist aber schön - muss man dem Verkäufer aber nicht sagen....

"Wert" von 8-fache Pellen: Bei einer 2015er mit 38.000km, vergiss es, auf sicher 8x 7- jährige Pellen lt. DOT ? Suizidal. So ein "Extra" ist nichts wert.
Die Verkäufer suchen aber Dumme die auf so was rein fallen...
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

eDjango
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Meine alte R240 Bj. 2015 ging Ende des letzten Jahres für 4.000€ an einen Händler, mit ca. 25.000 km. Mehr war einfach nicht drin. Solange Neufahrzeuge hoch subventioniert werden, sind alte Gebraucht-Zoes schlecht zu verkaufen.
Für Käufer ist das die Chance, günstig an ein Fahrzeug bekommen. Der Leidensdruck der Händler ist groß - gute Verhandlungsposition !
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + CCS + GJR
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + GJR
ZOE PH I R90 Z.E. 40 Life bis 02/2022
ZOE PH I R240 Life Bj. 2015 bis 12/2020
Heidelberg Wallbox mit 11kW

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

USER_AVATAR
read
Genau, der GAP vom Händler-EK zum Händler-VK ist unverschämt. Mal eben den Einkaufspreis der Inzahlungnahme so rund verdoppeln.

Nenene, DAS geht bei keinem Wagen.

Aber scheinbar klappt das Modell bei einigen Käufern ? Wenn hier tatsächlich überlegt wird, eine 2015er ZOE für 7900 Euro zu kaufen. ?
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

JonDeath
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mi 18. Aug 2021, 14:48
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ok schockt mich schon das die im Einkauf nur so wenig für die Zoe rauslegen :/... Die gebrauchten von Privat hier aus der Gegend lagen auch meist bei 6 - 7k, beim Händler wäre ich schon bereit etwas mehr auf den Tisch zu legen wegen der Gebrauchtwagen Garantie aber das die da soviel aufschlagen hätte ich nicht gedacht...

Das Problem bei den Händlern aktuell ist dass die nicht mich sich handeln lassen was Gebrauchte angeht, bei der Zoe hab ich jetzt nicht direkt angefragt aber bei Verbrennern ist es aktuell so. Nachfrage ist aktuell da zu groß.

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

USER_AVATAR
read
Verbrenner interessieren Niemanden.

DIe Höfe sind voll mit PHI. Also müssen die Händler von Ihren Preisvorstellungen abrücken, machen sie aber nicht freiwillig, so lange noch jeden Tag ein **** am Bahnhof aus dem Zug steigt und 8k für ne 2015er abdrückt.

Dazu kommt noch die die schwachsinnige Käuferphilosophie von selbsternannten Autoexperten : " Ist zu billig, kann nichts taugen, muss Mängel haben" .
Das wäre genau dann der Fall wenn @eDjango seine 2015er ZOE für 4800 von privat inseriert hätte.

Dann ruft ne Horde Vollpfosten an und fragt "warum wollen sie verkaufen ? " . Tatsache.


...gehen dann 2 Wochen später um die Ecke und drücken dem Händler für GENAU DEN Wagen 8K in die Tatze. :lol:

Thats Life....
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: welche ZOE soll ich nehmen?

USER_AVATAR
read
Für einen 7 Jahre alten Kleinwagen 8 Riesen zahlen und dann nicht einmal komplett, also monatlich noch 70-100€ zahlen???
Während es schon Neuwagenleasingangebote für ~100€ monatlich gibt, Respekt!!
Also ich Stelle mich gern in die Schlange und nehm das Geld entgegen wenn jemand zuviel davon hat!!
(Mal am Rande, ich habe schon Mittelklassefahrzeuge Mondeo/Mazda 6, 11 jährig, den einen mit 100kkm den anderen mit 136kkm für <4.000€ problemlos gekauft! Also vielleicht versteht jemand, warum ich hier Schnappatmung bekomme?!!!)

Ansonsten würde ich mich mal bei https://e-flat.com
umschauen, dann fährst du, bis auf die Pannenhilfe absolut Sorgenfrei!
Wir haben einen iOn von denen, zum Glück!!

Grüßle EV_Beginner

Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag