700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Sonnenfahrer hat geschrieben: Wenn Du den 130 km/h Test bei konstanter Geschwindigkeit machen willst, tu Dir keinen Zwang an. Vieleicht kannst Du ja gleich den Wert für 110 km/h auch ermitteln, dann hätten wir einen Referenzverbrauch für den ABRP.

Gern, wir müssen uns nur auf eine Speed einigen. Ich würde ja hin und Rückfahrt messen um den Windfaktor aus zu schließen. Dann kann ich nicht eine Tour mit 130 und die andere mit 110 messen....

Ich schlage 120 vor und melde mich in den nächsten Wochen dazu, mit Bildern.
120 km/h ist gut, weil das speziell für die Zoe eine sinnvolle Geschwindigkeit ist
Anzeige

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

USER_AVATAR
read
smartfortwo hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=z3Fquv-3dqY 145kmh top speed range test im sommer

125.8 km/h average
200km range
22.8kwh/100km
Ein Sabbelkopp vor dem Herrn...

Interessant ist die Zeit im Film bei 8min 7sec. Da leuchten nämlich 129km/h Schnitt auf und 23,9 kwh/100km bei einer R135
Endlich mal anständige ehrliche Werte ! Zwar nur One Way, aber praxisnah, ordentlich zügig.

Und, was schrieb ich vor 2 Seiten ?

Exakte 130 km/h und ~24-26 kwh das war meine pie Daumen Messung bei einer R110 . Exakte Messung folgt noch.


Auch wenn der Brite da oben ein Sabbelkopp ist, er hat den Blödsinn von angeblichen 20 kwh/100km bei angeblichem Schnitt von 130, von dem Herrn Schmitt plus "Rindi" wiederlegt. "Sympathisch" heißt nicht automatisch kompetent ....

Der britische Sabbelkopp hat ne aussagekräftige Messung hin bekommen. :thumb:
rigo-roso hat geschrieben: ....26 kW Leistungsaufnahme bei 130 km/h ergibt einen Verbrauch von 20 kWh/100 km.
Genau das hat Michael Schmitt bei seinem Autobahntest mit Rindi, dem sympathischen Schweizer vom e-Canonball ermittelt.
..... und tschüss.

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

northcup
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 20:37
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
rigo-roso hat geschrieben: Ist nun wirklich mein letzter Beitrag zu dem Thema.
...
Das kann ich nachvollziehen. Bewundernswert, wie Du sachlich und nachvollziehbar argumentierst und Deine Erfahrungen an den Mann bringst. Vielen Dank! Die anderen Diskutanten sind teilweise nicht auf der Hoehe der Ereignisse.
> 100.000 Twizy-KM :!:
Oekostrom aus Schoenau :!:
eigene Twizy/Zoe Stromversorgung mit 4,2 kwp Sunpower :!:

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Sonnenfahrer hat geschrieben:
smartfortwo hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=z3Fquv-3dqY 145kmh top speed range test im sommer

125.8 km/h average
200km range
22.8kwh/100km
Ein Sabbelkopp vor dem Herrn...

Interessant ist die Zeit im Film bei 8min 7sec. Da leuchten nämlich 129km/h Schnitt auf und 23,9 kwh/100km bei einer R135
Endlich mal anständige ehrliche Werte ! Zwar nur One Way, aber praxisnah, ordentlich zügig.

Und, was schrieb ich vor 2 Seiten ?

Exakte 130 km/h und ~24-26 kwh das war meine pie Daumen Messung bei einer R110 . Exakte Messung folgt noch.


Auch wenn der Brite da oben ein Sabbelkopp ist, er hat den Blödsinn von angeblichen 20 kwh/100km bei angeblichem Schnitt von 130, von dem Herrn Schmitt plus "Rindi" wiederlegt. "Sympathisch" heißt nicht automatisch kompetent ....

Der britische Sabbelkopp hat ne aussagekräftige Messung hin bekommen. :thumb:

Sorry wenn ich mich hier nochmal melde,
aber da steht wieder so viel falsches in Deinem Beitrag das kann man einfach nicht so stehen lassen:

1. Michael Schmitt kommuniziert eine Durschnittgeschwindigkeit von 120 km/h
2. Die Zwischenbilanz bei 8 min 7 sec ist völlig belanglos weil die Teststrecke in der hügeligen Oberpfalz liegt. Der Höhenunterschied zum Startpunkt ist nicht bekannt, auf der Rückfahrt wird gesagt dass er nun Rückenwind hat und der Verbrauch sinkt.
3. Im Fazit komuniziert battery life einen Durchschnittsverbrauch von 24 kWh/100 km bei 140 Km/h (nicht bei 130 kM/h)

140 sind 7% mehr als 130.
Berücksichtigt man, dass der Luftwiederstand bei reduzierung der Geschwindigkeit im Quadrat sinkt, muss man also 14 % von dem Verbrauch bei 140 abziehen. 14 % von 24 = 3,36
24 -3,36 = 20,64
Hokuspokus was die Mathematik alles hervorbringt.

4. Am Ende der Fahrt stehen 22,8 kWh/100 km bei einer Durchschnittgeschwindigkeit von 125,8 auf dem Display
Erinnern wir uns, Michael Schmitt hatte eine Durschnittgeschwindigkeit von 120 km/h. Das sind 4,6% weniger als bei Batterie Life.
4,6% weniger Geschwindigkeit sind 9,2 % weniger Verbrauch.
9,2% von 22,8 = 2,1
22,8-2,1 = 20,7 kWh/100km

Meine persönliche Erkentnis aus der ganzen Rechnerei:
EineDifferenz von 10 km/h machen einen Großen unterschied beim Verbrauch eines Elektroautos.

P.S. Der Brite ist ein Bayer und ich finde Ihn total cool. Den Wagen so gnadenlos lehrzufahren obwohl die Ladestationen am Zielort nicht funktionieren ist echt mutig.

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Nochmal ein Nachtrag zu Punkt 2, Durchschnittverbrauch bei Minute 8 und 7 sec:

Was Du nicht bedacht hast, das Fahrzeug befindet sich zu diesem Zeitpunkt noch in Bewegung mit einer Geschwindigkeit von 140 km/h.
Die Energie die zum Beschleunigen der Zoe aufgewendet wurde ist zu diesem Zeitpunkt als kinetische Energie in dem Fahrzeug gespeichert.
Das sind ca. 0,5 kWh.
Ich weiß jetzt leider nicht wieviel km zu diesem Zeitpunkt zurückgelegt wurden, aber nehmen wir nur als Beispiel an es wären 30 km, dann würde sich der Durchschnittverbrauch der Zoe in diesem Moment um 1,5 kWh reduzieren. Aus 23,9 werden 22,4.

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

USER_AVATAR
read
rigo-roso hat geschrieben: Sorry wenn ich mich hier nochmal melde,
1. Michael Schmitt kommuniziert eine Durschnittgeschwindigkeit von 120 km/h
rigo-roso hat geschrieben: Hast Du berücksichtigt, dass die Zoe nicht den Momentanverbrauch, sonder die Leistungsaufnahme im Display anzeigt. 26 kW Leistungsaufnahme bei 130 km/h ergibt einen Verbrauch von 20 kWh/100 km.
Genau das hat Michael Schmitt bei seinem Autobahntest mit Rindi, dem sympathischen Schweizer vom e-Canonball ermittelt.
Was denn nun ?

1x schreibst du 120 und das nächste Mal 130 ? Was ist der Plan hinter der genannten Differenz ?
..... und tschüss.

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

USER_AVATAR
read
Ich schmeiß ne Runde Popcorn

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

USER_AVATAR
read
Jetzt bin ich raus. Komplett.

@ Admin

Mach mal bitte zu hier, oder sonst was, die letzten Seiten löschen, etc. Ich fange langsam an mich geringfügig provoziert zu fühlen...

Mit solchen wechselhaften Aussagen kann man nicht arbeiten .
Des Weiteren komplett OT geworden.
..... und tschüss.

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
zoebärOWL hat geschrieben: Ich schmeiß ne Runde Popcorn
Danke, ich mag kein Popcorn, kann ich auch Cips haben?

Re: 700km Vergleich ABRP ZOE R135 ID4 Tech

USER_AVATAR
read
130 Gramm Tüten für Stück 3 Euro sind gerade aus, dürfen es auch 120 Gramm zum gleichen Preis sein ?
:lol:
..... und tschüss.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag