Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

USER_AVATAR
read
Fordfan140 hat geschrieben: Vielen Dank für eure Antworten. Eure Meinungen sind ja eindeutig. Da das Fahrzeug relativ weit weg von meinem Wohnort steht, werde ich jedoch auf eine Probefahrt verzichten. Das Fahrzeug und dessen Historie wurden peniblest dokumentiert. Zudem ist es unfallfrei.
Ich freue mich natürlich trotzdem noch über weiteres Feedback von euch!
Viel mehr kann man nicht mehr sagen, es liegt es an dir ob du das Fahrzeig blind kaufen willst oder nicht.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020 (läuft zur Zeit)
Auf der Suche nach einen Ersatz für unseren Erstwagen (eSUV)
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2
Anzeige

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

USER_AVATAR
read
In so einen Fall habe ich mal per Fax gekauft und natürlich darauf geachtet dass alle wichtigen Eckpunkte im Vertrag schriftlich fixiert waren.
Dazu bekam ich ein Dutzend hochaufgelöster Fotos per Mail. Also alles safe.
Lief perfekt. War (auch) 500km entfernt bei einem seriösen Händler. Anzahlung, Papiere per Post, angemeldet, mit der Bahn hin, cash und nach Hause gefahren.

Für "heftige" Mängel (keine Kratzer, etc) die auf der Heimfahrt auftreten sollten hast du ja auf dem ZOE noch die Werksgarantie .

UliZE40 hat geschrieben: Definitiv das bessere Fahrzeug als eine neue Ph2!
Da bin ich jetzt nicht deiner Meinung, allerdings ist mein Wahlspruch " es geht immer alles über den Preis"

...und der ist nun mal sehr gut.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

feisalsbrother
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Mi 16. Mai 2018, 18:19
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Ich habe auch mal einen "Fernkauf" gemacht, Wagen stand in Chemnitz, 420km - alles lief super, wie bei Sonnenfahrer/Heiko

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

Fordfan140
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:38
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich bin mir nur noch unsicher, weil es ja schon das neue Modell gibt. Aber die Vorteile wären CCS, Assistenzsysteme, LED-Scheinwerfer. Diese Aspekte sind ja eigentlich auf dem Land unwichtig, wenn man an der heimischen Steckdose laden kann. Höchstens die LED-Scheinwerfer können bei Fahrten am frühen Morgen interessant sein. Ansonsten kann man, denke ich, auch mit dem alten Modell nicht viel falsch machen. Hoffe ich zumindest :)
Gibt es sonst noch irgendwelche teuren Schwachstellen bei der Zoe, die mit der Zeit auftreten? Ich würde ja eines der letzten Vor-Facelift-Modelle kaufen. Von daher sollte er ja sehr ausgereift sein ;)

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

UliZE40
  • Beiträge: 3376
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 602 Mal
read
Ja, das "alte" Ph1-Paket war im Rahmen der Möglichkeiten ausgereift. Die Mängel und auch konstruktive Dummheiten gibt es derzeit eher bei der Ph2...

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

intrinsicElectric
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Sa 4. Nov 2017, 14:52
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Schwachstellen bei der alten Zoe sind die Querlenker vorne. Jede Seite ist mittlerweile ausgewechselt, da ausgeschlagen. Renault hat 50% von einem Preis (von Renault) selbst getragen. Damit hat Renault sicherlich aber nicht draufgezahlt. Erster Querlenker bei 60.000 km, zweiter bei 75.000 km.
Ach ja, die alten Zora sind an den Türen nicht gut gedämmt. Lautsprecher in den Türen klirren dann Recht schnell.

Gesendet von meinem LM-G710 mit Tapatalk

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

UliZE40
  • Beiträge: 3376
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 252 Mal
  • Danke erhalten: 602 Mal
read
Weder die Sache mit den Fahrwerksteilen noch mit den Lautsprechern kann ich bei der Ph1 nach 85tkm nachvollziehen. Ganz im Gegenteil: Die Akustik in meiner ZOE Ph1 ist erstaunlich gut - wenn man nicht gerade mitscheppernde Teile in den Türen lagert. Hab aber darin auch das bessere Audiosystem (nicht Bose). Vielleicht liegt es daran? Aber ist ohnehin subjektiv.
Aber hinsichtlich des Fahrwerks kenne ich ich ein paar Leute mit älteren ZOE Q210 und R240 die schon gegen verstärkte Teile getauscht haben.
Das war aber in freien Werkstätten immer ziemlich preiswert und danach war auch bis jetzt dauerhaft Ruhe in dieser Angelegenheit.
Vielleicht lag es an den besseren Nicht-Renault-Teilen? :D

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

Fordfan140
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:38
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Alles klar. Das klingt ja schon mal gut. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die 8-jährige Akkugarantie oder die 2-jährige Werkgarantie zu verlängern? Inspektion ist ja leider jährlich, oder? Die Kosten halten sich aber aufgrund der Antriebsform im Rahmen oder?

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

panoptikum
  • Beiträge: 2891
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 266 Mal
  • Danke erhalten: 310 Mal
read
Bei uns in Österreich gibt es generell zu den 2 Jahren "Herstellergarantie" eine "Plus Garantie ZE" auf insgesamt 4 Jahre, die dann gegen Aufpreis innerhalb der ersten 12 Monate auf insgesamt 5 Jahre erweitert werden kann.
Auf die Batteriegarantie gibt es keine Erweiterung.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Gebrauchtwagenberatung Renault Zoe Limited

USER_AVATAR
read
intrinsicElectric hat geschrieben: Schwachstellen bei der alten Zoe sind die Querlenker vorne. Jede Seite ist mittlerweile ausgewechselt, da ausgeschlagen. Renault hat 50% von einem Preis (von Renault) selbst getragen. Damit hat Renault sicherlich aber nicht draufgezahlt. Erster Querlenker bei 60.000 km,
Die Frage ist, hat schon jemand 60.000km mit der PH II runter ?
Spekulativ ob sie was geändert haben. DIe VA ist zu 90% Clio IV.
Gruß, Heiko

Für den Mann: ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir Rot
Für die Frau: MINI Cooper Cabrio F57
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag