Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Falls nicht erwünscht, bitte löschen oder verschieben, danke!


Ich riskiere es mal...

https://www.betterplace.me/renault-zoe- ... o-adaption


EDIT: Aktion am 14.01.2021 mangels Interesse geschlossen.
Erwartet kein Mitleid wenn ihr euch wieder mit dem R.Link herum ärgert und was euch damit noch erwartet! 😂
Zuletzt geändert von BinKino am Do 14. Jan 2021, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!
Anzeige

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
btw. hat eigentlich schon jemand erfolgreich ein R.Link ausgelesen?
Vlt. könnte man ein paar der Apps anpassen oder OpenSource ein Android Könner nachbauen?
Man kommt aber eig. auch ohne die aus.
Für die, die die Klima im Fzg. programmieren wollen, bräuchte man vlt. nen Ersatz.
Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

MAlfare
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
  • Wohnort: Lustenau
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Wie wäre es mit einer Sammelkampagne für besseres Wetter?

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Hast den Sinn nicht verstanden? Gefrustet? :P


Aber ja, das kannste gerne ins Leben rufen. Könnte hier wirklich mal wieder mehr Sonne auf der PV vertragen.
Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Moin, wie sieht es den mit Apple CarPlay aus ?

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Apple CarPlay sollte natürlich auch vom Radio unterstützt werden.
Dafür hab ich nen Bekannten, der ein Äppel besitzt um das dann auch zu testen :D
Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Ich hab hier mal auf die Schnelle zusammen geschrieben, was mir dazu gerade einfiel:
(keep in mind, dass schon a bisserl Sekt mit schreibt)

- Android Radio mit Verkleidungsrahmen für Renault Clio 4 (13-16, Modell mit Klima Automatik)
- Kabel und Leitungen für den Anschluß an OEM Renault System und mit Adapter für OEM Radio Antenne.
- eigeneR GPS Empfang
- eigener GSM/LTE Empfang
- eigene Bluetooth
- mit Can Bus Anbindung, besser beide Can Bus (Multimedia ist vorhanden, aber der normale würde ja auch benötigt)
- Verbindung mit Remote Control von Lenkrad über Can Bus
- Echte Android Version > 8 (eher 9, keine fake Version)
- Speicher 4GB / 64GB damit man genug Reserve hat
- CPU, sollte man wohl 6 oder 8 Kern schon in Betracht ziehen
- USB Anschlüsse in Kabel, USB in der Front des Radio und Kartenleser sind nicht notwendig (original Kartenleser und USB können weiter verwendet werden)
- Android Auto kompatibel
- Apple Car Play kompatibel
- Anschluß Rückfahrkamera, besser auch zusätzlich für Kamera in Fahrzeugfront
- Möglichkeit, die Daten für Rückfahrkamera über Can Bus zu erfassen und die Parklinien und Lenkradlinien einzublenden - evtl. durch heraus pulen der original App Teile aus dem R-Link oder Nachbildung?

- Option oder inklusive DAB+
- Mit Wifi (Client & AP Funktion)
- Eine IR-Fernbedienung ist nicht erforderlich
...



Wir haben rückseitig des R-Link den 24 poligen Stecker, der die meisten Infos und Daten liefert.
Darunter
- Rückfahrkamerasignal
- Can2 (DiagnoseCan Multimedia)
- fehlt an dem Stecker: Can1 (Auto) bräuchte man aber für manche Apps wie CanZE ja auch noch
- Freisprech Mikro (könnte man adaptiert weiter verwenden)
- Verbindungsleitungen zum alten Radio, die man dann nicht mehr benötigt, da sie durch das neue Radio ersetzt werden.
Dann muss man den Kabelbaum (an Lautsprecher usw) und Radio-Antenne vom eigentlichen Radio (über Handschuhfach) ausstecken und bis zum neuen Radio hoch ziehen. Sollte kein Problem sein. Notfalls Verlängerung konfektionieren. (ähnlich wie beim Adapter vom OVMS Kabel, da sind die Kabel nicht all zu teuer und können angepasst werden)
Vielleicht kann man die Auto-GPS Antenne über einen Adapter weiter verwenden.

Wenn das an diesen Radios, oder an einem das durch seine Funktionen in Frage käme, so nicht vorgesehen sein sollte, könnte man mit so einem Adapterkabel, wie ich es für das OVMS verwendet habe, die Signale vom Auto-seitigen Stecker auf das neue Radio adaptieren.
Habe das ja gezeigt, geht recht einfach: https://www.youtube.com/watch?v=TzPq87terMg
Sind die gleichen Stecker
Könnte man vlt. auch Reste von dem Umbau recyclen.


na denn, FROHES NEUES! :D
Twizy 80 04/16 & Zoe R240 11/15
Zukunft statt Hubraum! KEIN EV = KEIN MITLEID!

EV Wiki, Youtube, ... -> Links im Profil!

Kein ph1/ph2 Suffix im Betreff des Themas = keine Hilfe!

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Schade das nur so wenig Interesse besteht, ein aktuelles Infotainmentsystem zu bekommen.

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

Dpunkt
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Di 3. Okt 2017, 20:27
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
So groß ist der Leidensdruck ja auch wieder nicht. Das R-Link aufbohren: Gerne. Aber es durch ein nicht angepasstes China-Modell zu ersetzen scheint mir zwar ein spannendes Bastelprojekt zu sein, aber bis das "besser" ist als das alte R-Link fahren doch eh alle 'nen Zoe 3...
Zoe Q210 EZ 12/14 seit 09/17

Re: Sammel-Kampagne für ein besseres "R-Link" in ph1

USER_AVATAR
read
Was mir in den Sinn käme, wäre vielleicht die Umrüstung von R-Link auf Easy Link. Das Easy Link System des Twingo Electric sieht zumindest so aus, als würde es 1:1 mechanisch in die ZOE passen. Ob das Easy Link allerdings so mit der ZOE kommunizieren kann, dass alle Funktionen erhalten bleiben, würde ich mal nicht als gegeben annehmen. Ich sehe es aber auch wie Dpunkt. Das R-Link mit der aktuellen Software 8060 und freigeschaltetem Android Auto läuft ja so schlecht nicht. Die Hemmschwelle, da jetzt mit Bastelarbeiten anzufangen, liegt für viele Nutzer einfach zu hoch. Allenfalls diejenigen, die gern Apple CarPlay nutzen möchten, wären aus meiner Sicht die einzig wirklich relevante Zielgruppe.

Sollte allerdings 2G in etwa 5 Jahren abgeschaltet werden, so wie man hier und da liest (unbestätigt), dann wäre man mit dem R-Link System offline. So wie viele Millionen andere Geräte auch. Aber das betrifft die meisten Jetzt-Besitzer wohl eher nicht mehr. Daher erstmal abwarten.
Dateianhänge
renault_easy-link.jpg
Foto: Renault || das neue Infotainment System Easy Link
in der 7" Variante offenbar mechanisch kompatibel
renault_r-link.jpg
Foto: Renault || das klassische Infotainment System R-Link Evolution
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag