Batteriemiete, wer musste erhöhen?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

TeeKay
read
Da gabs hier sogar mal eine Exceltabelle, die das passende Paket inkl. Mehr-/Minderkilometerentgelt ausrechnete
Anzeige

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
irgendwo gab es die mal... wer findet die Tabelle als Erster wieder ;)

Da war auch die Grenze drin, bei der es sich lohnt lieber die "Strafgebühr" zu zahlen anstatt generell zu erhöhen.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
read
die tabelle würde ich auch gerne mal sehen. ich habe sie hier nicht gesehen... jemand anderes schon gefunden :D ?
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
  • Ollinord
  • Beiträge: 1188
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 11:14
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
André hat geschrieben:Es geht ja nix über Fakten: Habe meinen Batteriemietvertrag in 06 / 2015 von 15 tkm/Jahr für 86 € pro Monat auf 30 tkm erhöht. Das sind jetzt rund 140 € pro Monat. Und eine Nachzahlung von 874 €. Die Renault-Bank sagt dazu, das die Aufstockung immer rückwirkend berechnet wird.
P.s.: Seit 03 / 2014 rund 40 tkm aufm Display. Noch Fragen? :idea:

Da ist es in Deinem Beispiel tatsächlich besser den Vertrag zu ändern als Strafe zu zahlen:

Du zahlst 54 Euro/Monat mehr, das sind bei 5 Cent 12960 KM / jahr die du mehr fahren dürftest. Nun darfst Du aber durch die Vertragsänderung 15000 pro Jahr fahren, also hast Du 2000 KM gewonnen.....
EQA 250 / Buzz Cargo bestellt/ NIU GTS

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

André
  • Beiträge: 1069
  • Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
  • Hat sich bedankt: 778 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Das iss mir in diesem Fall mein Suchtfaktor wert. ;)
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! = www.NachDenkSeiten.de
Und bleibe kritisch!

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

Biberlowski
read

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7089
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 354 Mal
read
Ja danke, genau das war die Tabelle!
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
read
Hat eigentlich schon mal jemand den Kilometerbedarf reduziert?
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 4147
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Tho hat geschrieben:Hat eigentlich schon mal jemand den Kilometerbedarf reduziert?
Scherzkeks ;) :lol:

Re: Batteriemiete, wer musste erhöhen?

USER_AVATAR
read
Hier hätte jemand seinen Bedarf um mehr als die Hälfte reduzieren müssen: http://www.goingelectric.de/forum/renau ... ml#p218334

So geringe Fahrleistungen gibts aber im Flex-Tarif nicht
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag